Jürgen Kluckert Drachenfeuer

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drachenfeuer“ von Jürgen Kluckert

Als Lea durch ein missglücktes wissenschaftliches Experiment in Chelandra, einer aufregenden Welt voller Magie und seltsamer Wesen, strandet, beginnt das größte Abenteuer ihre Lebens: Mitten in den Wirren eines drohenden Krieges zwischen den Menschen und furchterregenden Echsen stellt die junge Frau mit Erstaunen fest, dass sie eine seltene Gabe besitzt. Der geheimnisvolle Zauberer Malrik hält das Mädchen für die Prophezeite, die sein Volk retten kann. So brechen sie auf in das ferne Liluell, um dort eine Drachenallianz zu schmieden.§· Fesselnde Abenteuer-Hörspielreihe voller Zauberer, Drachen, Magie und Abenteuer§· Mit bekannten Sprechern wie Jürgen Kluckert (Benjamin Blümchen, Mr. Krabs aus SpongeBob Schwammkopf, Synchronstimme von Morgan Freeman und Chuck Norris), Ulrike Stürzbecher (Synchronstimme von Kate Winslet) u.v.a.§· Geeignet ab 12 Jahren

Stöbern in Fantasy

Das Vermächtnis der Wölfe Teil 3 - Zwang

Der neue Teil der spanndenden Reise um Zenay und ihre Freunde. Kommt mit auf das Abenteuer ...

Szeraphine

Die Gabe der Könige

Ich hatte sehr viel Freude damit, Hobbs Charaktere durch diese Geschichte zu begleiten und bin froh, dass die Trilogie neu aufgelegt wird.

Flaventus

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Faszinierend-düsterer Fantasyauftakt mit drei ungewöhnlichen Heldinnen, der aber etwas Anlaufzeit benötigt.

ConnyKathsBooks

Die Königin der Schatten - Verbannt

Super Trilogie! Konnte die Bücher nicht aus der Hand legen. Fantasy gekonnt kombiniert mit Moderne.

Isadall

Fallen Queen

Ein gelungener Auftakt und beeindruckendes Debüt mit kleinen Schwächen.

buchlilie

Cainsville - Dunkles Omen

Interessante Hintergrundgeschichte, aber doch mit einigen Längen

lenisvea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Drachenfeuer" von Jürgen Kluckert

    Drachenfeuer
    PrinzessinMurks

    PrinzessinMurks

    14. January 2013 um 11:58

    Ein interessanter Start. Könnte aber auch schief gehen. *** Das Setting: Emanzipiertes Mädchen wird nicht wie geplant per Zeitreise ins vergangene Frankreich versetzt, sondern in eine mittelalterliche Parallelwelt. Dort erkennt man in ihr die Person, die eine hoffnungsvolle Prophezeihung erfüllen soll: Sie sei es, die den Frieden mit den Drachen wieder herstellen und gar ein Bündnis schmieden könne. *** Die Figuren sind noch etwas blass und wissen nicht so recht, in welches Klischee sie fallen wollen. Weise Zauberer, tollpatschige Zauberlehrlinge, Macho-Anschmacht-Hauptmann, bärbeißiger Krieger, selbstbewusste aber dennoch irgendwie hilflose Heldin, dräuender Krieg, sich verbündende Monster... *** Die erste Begegnung mit einem Drachen fällt sehr interessant aus und dann geht es auf die lange Quest übers Meer in die Fremde, um dort das Blatt im Krieg zu wenden. *** Die Sprecher machen - trotz etwas steifer Dialoge und klischeetriefender Selbstgespräche - einen guten Job. Ich hoffe auf Steigerung und will wissen, wie es weiter geht. Folge 1 gibt es im kostenlosen Stream als "Köder".

    Mehr