Jürgen Kluckert Seeschrecken

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seeschrecken“ von Jürgen Kluckert

Als Lea in Chelandra, einer aufregenden Welt voller Magie und seltsamer Wesen strandet, beginnt das größte Abenteuer ihre Lebens: Mitten in den Wirren eines drohenden Krieges zwischen den Menschen und furchterregenden Echsen stellt die junge Frau mit Erstaunen fest, dass sie eine seltene Gabe besitzt. §Inhalt Folge 2:§Nach einem verheerenden Drachenangriff treiben Lea und die Krieger aus Norland auf einem kaum noch seetauglichen Schiff über den Ozean. Da sehen die Matrosen eine Meerjungfrau und nehmen sie an Bord. Doch die wunderschöne Nixe bringt eine tödliche Gefahr mit sich ...§· Fesselnde Abenteuer-Hörspielreihe voller Zauberer, Drachen, Magie und Abenteuer§· Mit bekannten Sprechern wie Jürgen Kluckert (Benjamin Blümchen, Mr. Krabs aus SpongeBob Schwammkopf, Synchronstimme von Morgan Freeman und Chuck Norris), Ulrike Stürzbecher (Synchronstimme von Kate Winslet) u. v. a.§· Geeignet ab 12 Jahren

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Das Buch hat mich vollends in seinen Band gezogen! Ich freue mich sehr auf den 2.Band!!

Alina9714

Spinnenfalle

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Der Schwarze Thron - Die Königin

Es geht spannend weiter! Noch spannender, noch packender und noch aufregender als Band 1!

LovelyBuecher

Das Lied der Krähen

Tolle Aufmachung, sehr lesenswert, aber etwas gehypt.

Sago68

Bitterfrost

Ich liebe das Spin-Off! Rory ist wie Gwen einfach perfekt unperfekt. Freude & Tränen zugleich. Bis zu Band 2 dauert es noch ewig :o.

NussCookie

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Der vielversprechende Anfang (?) eines magischen Abenteuers.

Frank1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Seeschrecken" von Jürgen Kluckert

    Seeschrecken

    PrinzessinMurks

    14. January 2013 um 10:55

    Flaute. Im wahrsten Sinne des Wortes. Nach dem Drachenangriff dümpelt das Schiff mit dem "Sonderkommando" schwer beschädigt auf dem Meer. Und da bleibt sie auch die gesamte Folge lang. Als einzelne Geschichte fällt "Seeschrecken" hinter der Pilotfolge extrem zurück - es tut sich halt nichts, was für die Storyline wichtig wäre. Der Plot hätte auch einer Ducktales-Episode gut zu Gesicht gestanden. Statt den Figuren mehr Profil oder Tiefe zu verleihen, wird lediglich auf den bereits eingebrachten Klischees herumgeritten. Nun, wie die Folge ins Gesamtbild passt, lässt sich jetzt sicher noch nicht erkennen Aber auch wenn sie ihre Gruselmomente hat und die Sprecher die Reispapier-dünnen Charaktere solide zum Leben erwecken: wirklich überzeugend war "Seeschrecken" nicht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks