Jürgen Krenn Es begann mit einem Loch im Schuh

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Es begann mit einem Loch im Schuh“ von Jürgen Krenn

Der Autor führt den Blick auf Begebenheiten, die im ersten Moment banal und unaufregend wirken, im zweiten aber auf humorvolle Art nicht erwartete Einblicke gewähren. Man erlebt etwa das Schicksal Farbenblinder oder von Pendlern und sieht die Welt aus deren Blick. Der Leser leidet mit, wenn der Besuch einer Vernissage nicht ganz so beginnt wie erhofft und lernt überraschend eine neue Technologie kennen, deren Ursprung in der Homöopathie liegt.

Stöbern in Romane

Sieben Nächte

Das Werk schrammt an den Todsünden vorbei u ist purer Selbstmitleid eines Mannes, der denkt sein Leben ist mit 30 vorgefertigt u zu Ende!

Raven

Pirasol

Die Autorin besticht auch in diesem Roman wieder mit herrlicher Poesie und wunderschönen eigenen Wortschöpfungen.

buecher-bea

Der Frauenchor von Chilbury

Mit "Der Frauenchor von Chilburg" ist Jennifer Ryan ein gefühlvoller, abwechslungsreicher Roman gelungen.

milkysilvermoon

Sommerkind

Emotional aufwühlend, tiefgründig, traurig und hoffnungsvoll...

Svanvithe

Underground Railroad

Hier wird fündig, wer wissen will, wie das Böse seit Jahrhunderten in Köpfen und Herzen der Menschen überleben konnte.

Polly16

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen