Jürgen Lippe Wie soll ich sagen …

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie soll ich sagen …“ von Jürgen Lippe

Viagra fürs Zwerchfell Seit 2014 tourt der Altmeister der deutschen Comedy mit seinem Live-Programm und macht jedes Mal die Säle voll bis auf den letzten Platz. Jürgen von der Lippe durchleuchtet unseren Alltag, das komplizierte Verhältnis zwischen Mann und Frau, die oft verwirrende deutsche Sprache – und kitzelt unsere Lachmuskeln dort, wo sie es am allerliebsten haben. Wenn er zur Gitarre greift, zeigt sich: Er kann – auch nach 40 Jahren – immer noch Ohrwürmer. Jürgen von der Lippes 100 %ig wirksamer „Sorgenmalverpissen-Geist“ sorgt für ein nachhaltiges Stimmungs-Hoch! Hörbuch rein, Sorgen raus: Das Lippe'sche Gesundheitsprogramm für zu Hause und unterwegs (2 CD, Laufzeit: ca. 1h 44)

Stöbern in Humor

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Die Anekdoten sind urkomisch und gleichzeitig irgendwie tragisch!

karrrtigan

Besser als Bus fahren

Ein Dauergrinsen ist vorprogrammiert.

Frau_Kochlese

Ziemlich beste Mütter

Ein Roman aus dem Leben "ziemlich bester Mütter" Authentisch mit Tiefgang!

Diana182

Sind dann mal weg

Ein höchst amüsantes Buch, das vor guter Laune, kauzigen Figuren und skurrilen Einfällen nur so sprüht.

ekoepping

Advent, Advent, der Christbaum brennt

Das Buch enthält mehrere kleine Geschichten, die Unterschiedlicher nicht sein können. Geschichten über Familien, die auf lustiger und nachde

Himmelsblume

Papa ruft an

Bielendorfers neuester Humor-Coup ist abermals ein Fest für die Lachmuskeln.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sound der Bücher im Oktober

    Wie soll ich sagen …

    m_exclamationpoint

    Hör-Kult mit dem Sound der Bücher Der Oktober beim Sound der Bücher wird nicht nur herbstlich, sondern vor allem unterhaltsam. Deutsche Ikonen der Lachfraktion lassen uns aufhorchen und treiben Tränen in unsere Augen – vor Lachen. Mit „Wie soll ich sagen“ von Jürgen von der Lippe fühlt man sich, als wäre man mit dem Kabarettisten gemeinsam auf der Bühne. Wenn das deine Lachmuskeln zu sehr beansprucht, kannst du gemütlich Oliver Kalkofes Stimme lauschen, der dir "Die große Sherlock-Holmes-Edition" von Arthur Conan Doyle näher bringt. Mit diesen Hörbüchern startet man perfekt in den Herbst! Mehr zu den Hörbüchern Viagra fürs Zwerchfell Seit 2014 tourt der Altmeister der deutschen Comedy mit seinem Live-Programm und macht jedes Mal die Säle voll bis auf den letzten Platz. Jürgen von der Lippe durchleuchtet unseren Alltag, das komplizierte Verhältnis zwischen Mann und Frau, die oft verwirrende deutsche Sprache – und kitzelt unsere Lachmuskeln dort, wo sie es am allerliebsten haben. Wenn er zur Gitarre greift, zeigt sich: Er kann – auch nach 40 Jahren – immer noch Ohrwürmer. Jürgen von der Lippes 100 %ig wirksamer „Sorgenmalverpissen-Geist“ sorgt für ein nachhaltiges Stimmungs-Hoch! Hörbuch rein, Sorgen raus: Das Lippe'sche Gesundheitsprogramm für zu Hause und unterwegs.Jetzt reinhören! Mehr Sherlock Holmes war noch nie! Vom "Skandal in Böhmen" bis zum "Letzten Problem", dem spektakulären Sturz des Meisterdetektivs in den Schweizer Reichenbachfällen: Hier sind alle Sherlock-Holmes-Stories aus Conan Doyles Abenteuern und den Memoiren in einer Edition versammelt. Ungekürzt, in hochgelobten Übersetzungen und vor allem in der kriminalistisch-meisterlichen Interpretation von Oliver Kalkofe. Die Edition enthält: "Ein Skandal in Böhmen", "Die Liga der Rotschöpfe", "Eine Frage der Identität", "Das Rätsel von Boscombe Valley", "Die fünf Orangenkerne", "Der Mann mit der entstellten Lippe", "Der blaue Karfunkel", "Das gesprenkelte Band", "Der Daumen des Ingenieurs", "Der adlige Junggeselle", "Die Beryll-Krone", "Die Blutbuchen", "Silberstern", "Das gelbe Gesicht", "Der Angestellte des Börsenmaklers", "Die ‚Gloria Scott‘", "Das Musgrave-Ritual", "Die Junker von Reigate", "Der Verwachsene", "Der niedergelassene Patient", "Der griechische Dolmetscher", "Der Flottenvertrag", "Das letzte Problem". Gelesen von Oliver Kalkofe. Zu hören ist außerdem ein zehnminütiges Interview mit Sir Arthur Conan Doyle aus dem Jahr 1928, in dem er von Sherlock Holmes sowie von seiner Begeisterung für den Spiritismus spricht. Außerdem enthält das umfangreiche Booklet einen bisher kaum bekannten Essay des Autors Conan Doyle über Sherlock Holmes, ein Interview mit dem Sprecher Oliver Kalkofe sowie ausführliche Anmerkungen zur Übersetzung. (2 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 21h)Jetzt reinhören!Gemeinsam mit Random House Audio und der Hörverlag verlosen wir jeweils 25 Exemplare von jedem der beiden Hörbücher, also insgesamt 50 Hörbücher, unter allen, die sich bis einschließlich 22.10.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und folgende Aufgabe lösen:  Erzählt uns euren besten Witz! Schenkelklopfer oder zeitlosen humorvollen Klassiker! Bitte verratet uns außerdem, welches Hörbuch ihr am liebsten gewinnen würdet!Ich drücke euch die Daumen! Aufgepasst! Hörbücher sind genau dein Ding? Dann schau doch mal auf der Sound der Bücher Aktionsseite vorbei und finde viele weitere tolle Hörbücher!   Außerdem erhältst du für die Bewerbung bei dieser Hörbuchverlosung 10 Hörminuten. Verfasst ihr außerdem eine Rezension bis zum 20.11., erhaltet ihr noch einmal 25 Hörminuten (statt der üblichen 20 Hörminuten für eine Rezension).* Bitte beachtet unsere Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen! 

    Mehr
    • 96
    • 22. October 2017 um 23:59
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks