Jürgen Melmuka Efgani Dönmez – Das Verhalten zählt. Nicht die Herkunft.

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Efgani Dönmez – Das Verhalten zählt. Nicht die Herkunft.“ von Jürgen Melmuka

Efgani Dönmez bringt sich zur Debatte über Islam, Integration, Asyl und Zuwanderung als Mediator ein. Sein Credo: Um der Polarisierung in unserem Land erfolgreich entgegenzuwirken, braucht es klare Differenzierungen. Beispielsweise zwischen koranischem Islam und Islamismus. Oder zwischen Asyl und Migration. Sein Kompass für Integration ist das klare Bekenntnis zu einer säkularen und toleranten Gesellschaft. Was uns verbindet, so der Autor, ist das soziale Verhalten im Sinne unserer Wertewelt, unabhängig von der Herkunft. Dabei sind für Efgani Dönmez die Werte der Aufklärung unverhandelbar: Gleichberechtigung von Mann und Frau, Geltung von Demokratie und Rechtsstaat, Trennung von Staat und Religion. Für seine Analysen und Lösungsansätze nutzt der ehemalige Bundesrat der Grünen eine fundierte sozialwissenschaftliche Ausbildung und die vielseitigen Erfahrungen seines facettenreichen Lebenswegs und seines beruflichen Engagements: vom Lehrling zum Sozialarbeiter, vom Lektor zum Politiker, Kolumnisten und Konfliktmanager. Sechs Co-AutorInnen ergänzen den Inhalt mit Erfahrungsberichten, Einsichten und Fachbeiträgen zum Generalthema des Buchs sowie zum Spannungsfeld von Okzident und Orient aus kulturgeschichtlicher Sicht. Herausgeber und Co-AutorInnen: Jürgen Melmuka (Hg.) Claudia Benavente Arce, Traude Feldschuh, Helmut Pisecky, Peter Stiegnitz, Wolfgang Weigel

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen