Jürgen Neffe

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 100 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 3 Rezensionen
(12)
(11)
(12)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Marx. Der Unvollendete

Bei diesen Partnern bestellen:

Mehr als wir sind

Bei diesen Partnern bestellen:

Mehr als wir sind: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Mehr als wir sind

Bei diesen Partnern bestellen:

Darwin

Bei diesen Partnern bestellen:

Einstein

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Chemikerleben

    Mehr als wir sind
    Babscha

    Babscha

    16. July 2015 um 22:52 Rezension zu "Mehr als wir sind" von Jürgen Neffe

    Janush Coppki heißt der Protagonist des Buches, ein verschrobener und genialer Chemiker unserer Zeit, der sich darüber Gedanken macht, was die Welt im Innersten zusammen hält. Und wie sinnlos doch Schlaf ist, nämlich unnützer Zeitverlust. Also entwickelt er ein Wundermittel, dass so gut wirkt wie geplant. Man bleibt dauerhaft wach.... Tja, und an dieser Stelle hab ich entschieden, dass Buch dauerhaft zuzuklappen. Weil ich eben nicht mehr wach bleiben konnte. Und auch wegen des Zeitverlustes. Den ich leider während des Lesens ...

    Mehr
  • Rezension zu "Einstein" von Jürgen Neffe

    Einstein
    awogfli

    awogfli

    07. March 2012 um 14:10 Rezension zu "Einstein" von Jürgen Neffe

    Bei aller Relativitätstheorie sind dem Autor in diesem Werk die Relationen abhandengekommen. Wenn ich eine Wissenschaftsbiografie lesen möchte, dann gibt es bessere populärwissenschaftliche Autoren, die mir die Physikgrundlagen viel verständlicher und spannender erklären können. Auf ca. 300 Seiten werden bis zum Exzess in endlosen Wiederholungen die eh schon bekannte spezielle und allgemeine Relativitätstherorie und ihre Konkurrenztheorien ausgewalzt bis zum letzten Schnipsel der Grundlagen und Bücher, die Einstein gelesen bzw. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Einstein" von Jürgen Neffe

    Einstein
    Rose270

    Rose270

    25. June 2008 um 14:06 Rezension zu "Einstein" von Jürgen Neffe

    Insgesamt eine spannende Biografie, nur leider an einigen Stellen etwas schwere Kost.