Neuer Beitrag

JuergenRath

vor 6 Jahren

Bewerbung zur Leserunde

Hallo Lesefreunde!

Ich möchte Euch entführen. In die Nordsee. Auf eine Insel. In die Vergangenheit, in das Jahr 1959. Viele von Euch werden sich das nicht so richtig vorstellen können: Es ist die Zeit der kleinen Autos, der Motorräder mit Beiwagen, der Elvis-Frisuren, der Petticoats, des Rock’n Roll, der James Dean-Generation und dieser schrecklich spießigen Eltern. Es ist kalt und nass und unfreundlich in Norddeutschland und Steffen Stephan hat überhaupt keine Lust, die nächsten drei Monate auf der Insel Nordhörn zu arbeiten. Aber er muss hin, das gehört zu seinem Job. Er sitzt auf dem Gemeindeamt und sortiert die Akten im Keller. Und am Abend freut er sich, wieder einen Tag hinter sich gebracht zu haben. Euch würde es sicherlich ebenso wie Steffen ergehen.

Meine Lektorin hat die weitere Entwicklung der Geschichte auf der Buchrückseite von „Nordhörn. Ein Nordsee-Krimi“ mit kurzen, aber treffenden Worten charakterisiert: „Wenn wenigstens die Einheimischen etwas zugänglicher wären. Aber nein, irgendwie scheint sich jeder davor zu fürchten, dass Steffen im Archiv etwas Belastendes entdeckt. Als er erfährt, dass sein Vorgänger unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist, wird ihm langsam mulmig. Doch als pflichtbewusster Beamter macht Steffen unbeirrt weiter. Bis die Verbindung zum Festland vom Eisgang unterbrochen wird und die Feindseligkeit in offene Gewalt umschlägt. Steffen wird gejagt. Auf einer Insel!“

Anscheinend kann er den Männern auf der Insel nicht trauen. Doch es gibt zwei Frauen – na gut, drei Frauen, wenn man die Witwe Krüger mitzählt – die Steffen helfen. Der wäre doch total aufgeschmissen ohne sie, er kennt sich ja nicht sehr gut aus auf der Insel. Aber in welche von diesen Frauen verliebt er sich?

Ach ja, da ist noch dieses merkwürdige, alte Segelschiff, das immer wieder zwischen den Kapiteln auftaucht. Nein, es ist nicht der Fliegende Holländer, aber sein Reiseverlauf ist ähnlich dramatisch.

Habe ich jetzt genügend Angelschnüre mit leckeren Ködern ausgelegt …?

Der Verlag stellt 20 Exemplare für die Leserunde zur Verfügung. Ihr könnt Euch dafür bis einschließlich 17.05. bewerben. Die Leserunde beginnt am 26.05.

Ich bin wirklich gespannt, wer sich von euch als Insel-, Nordsee- und natürlich Krimi-Fan outet.

Autor: Jürgen Rath
Buch: Nordhörn

Manja82

vor 6 Jahren

Bewerbung zur Leserunde
@JuergenRath

Das Buch klingt interessant.
Ich bewerbe mich um eines der Exemplare.
Vielleicht hab ich Glück und kann an die Nordsee reisen.

MrsAmy

vor 6 Jahren

Bewerbung zur Leserunde

Hui, das macht neugierig. Ich möchte mich hiermit gerne um ein Buch und die Teilnahme an der Leserunde bewerben.

Beiträge danach
604 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blaustern

vor 5 Jahren

Wie gefällt euch das Cover?

Mir gefällt das Cover auch sehr gut, und ich finde, dass es gut zu dem Roman passt. Die rote Schrift auf dem dunklen Hintergrund, die Kreuze für die Toten. Ich denke, mir wäre es in der Buchhandlung schon ins Auge gefallen. Mich spricht als erstes immer das Cover an und dann lese ich natürlich den Klappentext, der muss gefallen. Auf den Autor gucke ich dann gar nicht so, es sei denn, es ist natürlich ein absolut bekannter, von dem ich schon etliche gute Bücher gelesen habe.

Blaustern

vor 5 Jahren

Welches Geheimnis liegt im Archiv begraben?
Beitrag einblenden

Das habe ich mich auch die ganze Zeit gefragt. Dass sie dafür das Archiv abbrennen und einen Menschen umbringen. Und vor allem, was sollte noch zu finden sein, wo sie doch nun schon alles abgebrannt haben. Aber nun ist ja inzwischen das Geheimnis gelüftet.

Blaustern

vor 5 Jahren

Hier spricht der Autor!

Ein wunderbarer interessanter Abschlussbericht. Das ist ja witzig und grad musst ich lachen. Ich habe nämlich letztens ner Bekannten das Buch empfohlen und ihr erzählt, dass es auf der Nordseeinsel Nordhörn spielt und sie gefragt, ob sie schon mal von der Insel gehört hat. Oh ja, sie kannte diese Insel. Da lese ich grad hier, dass es diese Insel gar nicht gibt. *hahaha*

Blaustern

vor 5 Jahren

Eure Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%BCrgen-Rath/Nordh%C3%B6rn-826234548-w/rezension-968167969/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Das Buch hat mir richtig gut gefallen.

JuergenRath

vor 5 Jahren

Hier spricht der Autor!

Hallo Blaustern,
na, ja, ein bisschen schlechtes Gewissen war schon dabei, so einfach eine Insel zu erfinden und den Lesern keinen reinen Wein einzuschenken.

schlumeline

vor 5 Jahren

Eure Rezensionen

Mit großer Verspätung habe ich nun auch endlich eine Rezension geschrieben:

http://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%BCrgen-Rath/Nordh%C3%B6rn-826234548-w/rezension-992151988/

Sie findet sich auch hier:

http://buchrezicenter.filmbesprechungen.de/genres/krimi/nordhorn/

JuergenRath

vor 5 Jahren

Eure Rezensionen
@schlumeline

Vielen Dank für die Rezension! Würdest Du bitte für mich bei den Debutautoren bei lovelybooks voten? Danke!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks