Jürgen Reitemeier

(57)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 13 Rezensionen
(15)
(20)
(19)
(3)
(0)

Lebenslauf von Jürgen Reitemeier

Jürgen Reitemeier wurde 1957 im westfälischen Warburg geboren. Nach einer Ausbildung zum Elektromaschinenbauer studierte er Elektrotechnik, Wirtschaft und Sozialpädagogik in Bielefeld und Paderborn. Jürgen Reitemeier arbeitet als Coach im Bereich der Fortbildung und Beratung in seinem Unternehmen modul b in Detmold. Zusammen mit Wolfram Tewes verfasst er Regionalkrimis rund um ein Detmolder Ermittlerteam. Nach „Schützenfest“ und „Totensonntag“ ist „Schweinebande“ der dritte Teil der Krimireihe, die in Paderborn und im westfälischen Umland spielt.

Bekannteste Bücher

Dreck am Stecken

Bei diesen Partnern bestellen:

Schnapsidee

Bei diesen Partnern bestellen:

Lippische Seilschaften

Bei diesen Partnern bestellen:

Schweinebande

Bei diesen Partnern bestellen:

Fleischhammermord

Bei diesen Partnern bestellen:

Totensonntag

Bei diesen Partnern bestellen:

Gelobtes Land

Bei diesen Partnern bestellen:

Schützenfest

Bei diesen Partnern bestellen:

Explosiv

Bei diesen Partnern bestellen:

Letzte Runde

Bei diesen Partnern bestellen:

Bauernopfer

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir empfehlen heute

Bei diesen Partnern bestellen:

Varusfluch

Bei diesen Partnern bestellen:

Jugendsünden

Bei diesen Partnern bestellen:

Stürmerfoul

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Berber

Bei diesen Partnern bestellen:

Strandgut

Bei diesen Partnern bestellen:

Blechschaden

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Berliner Mauscheleien mit Auswirkungen nach Ostwestfalen

    Schnapsidee

    Matzbach

    04. December 2016 um 19:17 Rezension zu "Schnapsidee" von Jürgen Reitemeier

    Einem ostwestfälischen Bundestagsabgeordnetem wird nach einem Treffen mit Lobbyisten ein USB-Stick zukommen gelassen, auf dem deren illegale Privatisierungspläne hinsichtlich der Bundeswehr deutlich werden. Kurze Zeit später wird in seinem Wahlkreis auf seinen Wagen geschossen, nur zufällig entkommt er diesem Anschlag, dem allerdings sein Nachbar zum Opfer fällt. Als Kommissar Jupp Schulte den Abgeordneten im Krankenhaus aufsucht, stellt sich heraus, dass die beiden Schulkameraden aus alten Warburger Tagen sind. So fasst der ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. December 2015 um 16:48
  • 31 Jahre Jupp Schulte in einem Roman

    Lippische Seilschaften

    Matzbach

    03. November 2015 um 17:54 Rezension zu "Lippische Seilschaften" von Jürgen Reitemeier

    In Detmold wird ein pensionierter Richter erschlagen. Doch dieser Mord ist nur der Auftakt zu einer Serie an Morden an Rentnern. Jupp Schulte, der mit zahlreichen Problemen in seinem privaten Umfeld zu kämpfen hat, und sein Team arbeiten unter Hochdruck, um weitere Verbrechen zu verhindern. Tatsächlich schein auch schnell ein Täter gefunden zu sein, ein zu Wutausbrüchen neigender, etwas minder bemittelter Mann. Doch der hat einen guten Anwalt und ein mittelprächtiges Alibi... Gleichzeitig wird auf einer zweiten Erzählebene ...

    Mehr
  • Locker wie eine Pizza aus Quark-Öl-Teig, jedoch nicht ganz so lecker

    Strandgut

    kingofmusic

    Rezension zu "Strandgut" von Jürgen Reitemeier

    Nachdem ich vor Jahren dieses Buch als Werbegeschenk erhalten habe, hab ich es erst mal ins Regal gestellt, zwischendurch mal in die Hand genommen und gestreichelt und immer gesagt „Eines Tages wird Deine Zeit gekommen sein.“ Geduld zahlt sich auch für Bücher aus und so weckte ich „Strandgut“ von dem Autorenduo Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes vor gut 10 Tagen endlich aus seinem Dornröschenschlaf und fing an zu lesen. Ute Haese dürfte mit ihrem zuvor gelesenen „Fisch und fertig“ nicht ganz unschuldig an der Entscheidung ...

    Mehr
    • 2
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Kommissar Schwiete im dritten Einsatz

    Schweinebande

    Matzbach

    Rezension zu "Schweinebande" von Jürgen Reitemeier

    Paderborn im Aufstiegsfieber. Die Zweite Bundesliga neigt sich ihrem Ende zu, der SCP spielt um den möglichen Aufstieg. Doch nicht die Fußballleidenschaft ist es, die Schwiete von seiner Arbeit abhält. Der stocksteife Hauptkommissar ist, mit fünfzig Jahren, erstmals in seinem Leben verliebt. Ausgerechnet jetzt wird ein pensionierter Kunstlehrer ermordet aufgefunden, in seiner Wohnung werden zahlreiche wertvolle Bilder, unter anderem von dem westfälischen Maler Peter-August Böckstiegel, gefunden. Hat der Mord mit dem einige Monate ...

    Mehr
    • 2

    Buchraettin

    15. March 2015 um 09:35
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach ...

    Mehr
    • 2148
  • Mord im Lipperland

    Fleischhammermord

    Matzbach

    Rezension zu "Fleischhammermord" von Jürgen Reitemeier

    Im neusten Fall um den Kriminalrat Schulte kommt es für diesen knüppelhart. Am Beginn stirbt sein geliebter Hund Monster an Altersschwäche, am Ende gibt sein uralter Volvo ebenfalls den Geist auf. Und dann werden auch noch ausgerechnet in seinem Wohnort Leichenteile gefunden. Als dann ein Arbeitgeber seinen vermissten Angestellten meldet, gelingt es schnell, das Opfer zu identifizieren, die Lösung liegt fast auf der Hand, die lebenslustige jüngere Ehefrau hat aus Habgier ihren Mann umgebracht. Doch Schulte mag nicht an diese ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    22. April 2014 um 18:46
  • Und wieder ein Junggeselle weniger?

    Totensonntag

    Matzbach

    05. January 2014 um 16:57 Rezension zu "Totensonntag" von Jürgen Reitemeier

    Nachdem mich der erste Krimi des Autorengespanns - auch im Vergleich mit der Jupp Schulte-Reihe - nicht so ganz überzeugen konnte, habe ich nun den zweiten aus der Reihe um den stocksteifen Pedanten Horst Schwiete (paderbörnscher gehts nicht) gelesen. Und siehe da, es wird besser. Ausgerechnet kurz vor seinem 50. Geburtstag ereilt das Schicksal in Gestalt von Karen Raabe den eingefleischten Junggesellen und Hauptkommissar Horst Schwiete. Sie ist die Mitarbeiterin eines Projekts, das Prostituierten zum Ausstieg aus dem ...

    Mehr
  • Ach ja, die westfälische Provinz...

    Totensonntag

    Gospelsinger

    26. November 2013 um 22:12 Rezension zu "Totensonntag" von Jürgen Reitemeier

    Westfalen ist eigentlich eine ruhige Ecke, sollte man meinen. Erst recht am Totensonntag. Im gleichnamigen Krimi von Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes jedoch wird die Ruhe jäh gestört. Ein Haus fliegt in die Luft, und in der Ruine wird die Leiche einer Frau gefunden. Die Ermittlungen ergeben, dass sie sich illegal in Deutschland aufhielt. Und bei den Nachbarn wurde eine Katze abgegeben. Hat die Frau Selbstmord begangen? Oder war es doch eher ein Mordanschlag? Kommissar Schwiete, der den Fall untersucht, wird nicht allein ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks