Jürgen Reitemeier , Wolfram Tewes Varusfluch

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Varusfluch“ von Jürgen Reitemeier

Ein Förster entdeckt im Wald am Bielstein einen Schild, einen Brustpanzer und ein Kurzschwert. Könnten das Teile einer Römischen Rüsung sein? Für Politiker wie Historiker ist der Fund kurz vor dem 2000-jährigen Jubiläum der Varusschlacht eine Sensation. Doch was hat der Tod eines Mannes im Jöllenbecker Heimathaus mider Rüstung am Bielstein zu tun?

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Jesus-Experiment

nicht mein Fall

Biggi16

Origin

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Der Faszination künstlicher Intelligenz kann ich mich nur schwer entziehen.

Seekat

Schlüssel 17

Mehr Krimi als Thriller.

AmyJBrown

Die Moortochter

Also ein Psychothriller war das nicht!

SophieNdm

Die Rivalin

Robotham macht seinem Namen mal wieder alle Ehre. Ein richtig spannender Pycho-Thrller, den man in einem Rutsch durchlesen kann.

Kleine1984

Wie Wölfe im Winter

Endzeit vom Feinsten, aber fehlerhaft, brutal und nicht glaubwürdig

buchstabensammlerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Varusfluch" von Jürgen Reitemeier

    Varusfluch

    Matzbach

    24. February 2011 um 15:37

    In altbewährter Manier löst der ruppige Kommissar Schulte in Verbindung mit seinem Team den Fall um den Mord an einem Geschäftsmann. Mit dem Fall in Verbindung stehend ist die Entdeckung von Teilen römischer Rüstungen im Teutoburger Wald, was die Frage nach dem Ort der Varusschlacht neu entflammen lässt. Eine nette Nebenhandlung ist der Verkauf des Hermannsdenkmals an einen arabischen Scheich. Verzeihung, falls jemand aus Detmold anderer Ansicht ist, aber auf den Muskelprotz kann die schöne Stadt gern verzichten. Den Stern Abzug gibt es für die leider öfter in den Romanen von dem Autorengespann zu findenden Nachlässsigkeiten. Erst ist ein Hund braun, eine Seite später weiß. Warum fällt das eigentlich keinem Lektoren auf?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks