Jürgen Roth Öde Orte. Tl.1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Öde Orte. Tl.1“ von Jürgen Roth

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Spannende Geschichte mit tollen Zeichnungen

Crazybookworm1984

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Sehr detailverliebt

Frau_J_von_T

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Ästhetische Hommage an eine starke Frau. Wunderschöne Farben, tolle Zeichnungen nur ein paar Kleinigkeiten störten mich.

katzenminze

Sherlock 1

Die Serie "Sherlock" in Manga form. Ein muss für jeden Fan.

Mica

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Brilliant gemacht und wie bereits beim ersten Graphic Novel phantastisch visuell umgesetzt. Eine rundum gelungene Fortsetzung.

DrWarthrop

Stephen King – Der Dunkle Turm. Band 15

4,5 ☆ und absolut lesens-/sehenswert. Für Fans des Dunklen Turm und für alle, die gern Graphic Novels lesen.

chuma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Öde Orte. Tl.1" von Jürgen Roth

    Öde Orte. Tl.1

    rkuehne

    29. August 2010 um 09:01

    Jetzt muss ich aber aufpassen, als Erstrezensent hat man eine nicht zu unterschätzende Verantwortung, entscheidet man doch zunächst ganz allein darüber, wie das Buch in Zukunft von den Lesern hier aufgefasst wird. Allerdings ist das Erstrezenzieren auch weitaus sinnvoller, als die 415. Rezension von diesem Vampirquatsch zu schreiben, wer soll das alles lesen, also Buch und Rezensionen, mal im Ernst, das braucht doch keiner. Das hier vielleicht aber schon, deswegen nehme ich eine Kurve und komme zum Punkt oder vielmehr zum Buch. Wie schon der Titel verrät trifft sich hier die Heimatstadthassergemeinde zum gemeinsamen kolumnieren, was zum Teil wirklich gut, schmissig, witzig gelingt, zum Teil so mittelfeldmäßig, wenn auch ohne Chancen aufs internationale Geschäft, absolviert wird und zu einem Teil nur gewollt und nicht gekonnt endet. Es ist für alle was dabei, für Leute die gute Texte mögen, aber eben auch für Leute mit einem Faible für schwache Zeilen. Wiglaf Droste, der kürzlich in meiner Heimatstadt eine eher schwache Lesung absolvierte, kommt auch drin vor, mehrmals sogar, das aber nur am Rande. Meine Heimatstadt, und darüber bin ich letztendlich froh, kam nicht drin vor, denn ich lebe hier gern und die hier zwischen den Buchdeckeln vereinigten Schreiber scheinen ihren Wohnort nahezu ausnahmslos zu hassen, was ja letztendlich ja bedauernswert ist, denn jeder lebt ja auch gern an schönen Orten. Oder sie hassen sie nur von Berufswegen, weil sich Kritik eben besser verkauft als Lobhudeleien.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks