Jürgen Roth Mit Verlaub, Herr Präsident...

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mit Verlaub, Herr Präsident...“ von Jürgen Roth

1949, Bundestag zu Bonn. Kurt Schumacher, Vorsitzender der SPD, wirft Konrad Adenauer vor, ein 'Kanzler der Alliierten' zu sein. Der skandalöse Vorwurf ist der erste dokumentierte Zwischenruf der bundesdeutschen Parlamentsgeschichte. Nicht selten schlugen im Plenarsaal in der Folge die Wellen derart hoch, dass sogar dem als besonnen geltenden Hanseaten Helmut Schmidt die Gäule durchgingen. 'Es ist doch immer dieselbe alte Scheiße, die hier erzählt wird!', brüllte er mal vom Rednerpult herab. Dieses Hörbuch zeichnet die Geschichte der Bundesrepublik anhand der großen Bundestagsdebatten und der zuweilen völlig aus dem Ruder laufenden politischen Kämpfe nach, die ab den Achtzigerjahren auch verstärkt im Fernsehen geführt wurden. Kein Höhepunkt wird ausgelassen – von Adenauers unfreiwilligen Unsinnsformulierungen über Herbert Wehners Kläffereien und Tiraden, Franz Josef Strauß’ Eskapaden und Helmut Kohls Stänkereien bis hin zu Joschka Fischers berühmter Verbalinjurie an die Adresse des Bundestagsvizepräsidenten Richard Stücklen. Ein Reigen der einfallsreichsten, oft rasend komischen Auseinandersetzungen, eine Revue rhetorischer Spitzenleistungen, an die man sich heute um so lieber erinnert, da die gegenwärtige politische Klasse solche Talente nicht mehr hervorbringt.

Stöbern in Humor

Depression abzugeben

Das Buch handelt leider mehr von Uwe Haucks Aufenthalten in der Psychatrie und weniger um die Krankheit Depression

TrustInTheLord

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Witzig und charmant wird mit Frauenzeitschriften, Mode und Diäten abgerechnet - ohne zu verurteilen. Tolles Buch einer tollen Autorin!

JokersLaugh

Holyge Bimbel

Bibel-Variante zum Schmunzeln

Lovely90

Dicke Eier

Gern mehr davon!

Jezebelle

Und ewig schläft das Pubertier

Pubertiere mann könnte lachen und weinen gleichzeitig

MoniqueH

Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte

Tolles Buch, sehr lustig aber auch sehr spannend, man muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.

Chrissie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen