Jürgen Rust An der Eider

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „An der Eider“ von Jürgen Rust

Orte, Land und Leute Ein einfühlsamer und informativer Führer, der den Reichtum der Eider-Region an Naturschönheiten, historischen Bauten und Eigenheiten seiner Menschen bildlich und textlich einfängt. Die Eider durchfließt Schleswig-Holstein von Ost nach West und berührt alle Landschaftsformen der Region zwischen den Meeren. Das Element des Wassers dominiert nicht nur die Erscheinungen der Natur in Fauna und Flora, sondern auch das Leben und Wirken der Menschen am und auf dem Strom. Die Interessen Dänemarks und Deutschlands trafen an diesem unscheinbaren Grenzfluss immer wieder aufeinander. Die Schleswiger und Holsteiner selbst schworen einander, »op ewig ungedeelt« zusammenzubleiben. Das heutige Grenzland wird zum Teil von jeweiligen Minderheiten bewohnt, die friedlich in die beiden Staaten integriert sind. Die Eider selbst spielt als Grenze schon lange keine Rolle mehr. Aber als Kultur- und Naturlandschaft hat das Land am Strom inzwischen einen Wert gewonnen, der zunehmend von Einheimischen und Gästen entdeckt und geschätzt wird. Der Autor erkundet einige bislang wenig bekannte Themen, die neue Aspekte in die Darstellung der Eider einfügen. Das reich bebilderte Werk erzählt auch spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart, die dazu anregen, die Eider und das Land am Strom einmal selbst kennenzulernen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen