Jürgen Schmidt

(125)

Lovelybooks Bewertung

  • 98 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 74 Rezensionen
(83)
(31)
(8)
(3)
(0)
Jürgen Schmidt

Lebenslauf von Jürgen Schmidt

Jürgen Schmidt wohnt in Grevenbroich und Bad Münstereifel. Er erlernte den Beruf des Buchdruckers, später besuchte er die Fachoberschule für Sozialpädagogik und arbeitete anschließend in verschiedenen Druckereien. Seit 2009 ist Jürgen Schmidt als Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung in Euskirchen beschäftigt. Er ist Verfasser der Romane „Chiliherzen“ und „Lesereise in den Tod“. „Zwentibolds Wut“ ist sein zweiter Krimi mit dem privaten Ermittler Andreas Mücke in der Hauptrolle. Ein drittes Buch dieser Reihe erscheint im März 2019.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Jürgen Schmidt
  • Wer war es?

    Zwentibolds Rache

    ManuelaBe

    19. April 2018 um 16:46 Rezension zu "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

    Zwentibolds Rache ist ein Krimi des Autors Jürgen Schmidt, er lässt seinen Privatdetektiv Andreas Mücke zum zweiten mal ermitteln. Bernd Bödecker, ein Freund von Andreas Mücke wird nach einer Feier niedergeschlagen. Es stellt sich nun die Frage nach dem Täter. War es der Bestsellerautor Philipp Scharner, den Bernd der Party verwiesen hat oder hatte Bernd andere Feinde die ihm böses wollen? Der Autor erzählt aus verschiedenen Perspektiven die Geschichte der Suche nach dem Täter, schnell wird klar das es mehrere Verdächtige gibt ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

    Zwentibolds Rache

    juergen_schmidt

    zu Buchtitel "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

    Liebe Leserinnen und Leser, der Verlag edition oberkassel verlost zehn Taschenbücher meines zweiten Krimis "Zwentibolds Rache" (230 Seiten). Vielleicht hast Du Lust dabei zu sein ... Und darum geht es in dem Buch: Claudia und Bernd Bödecker feiern mit Bekannten ausgelassen ihren zehnten Hochzeitstag. Mit dabei ist Andreas Mücke, Bernds bester Freund. Alles passt an diesem Juniabend in Bad Münstereifel zusammen, wäre da nicht der angetrunkene Schriftsteller Philipp Scharner aus Rheinbach. Nachdem er diverse Frauen angebaggert hat, ...

    Mehr
    • 251
  • Zwentibolds Rache

    Zwentibolds Rache

    Booky-72

    12. April 2018 um 21:54 Rezension zu "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

    Auf der Party zum 10. Hochzeitstag von Bernd und Claudia Bödecker sollte es eigentlich sehr ausgelassen zugehen, doch dann pöbelt der Schriftsteller Philipp Scharner betrunken herum und wird vom Gastgeber rausgeschmissen. Als Bödecker kurz darauf zusammengeschlagen wird, verdächtigt man sofort Scharner. Der bittet ausgerichtet Andreas Mücke darum, ihm zu helfen, der war auch auf der Party, ist aber Bernds bester Freund. Andy Mücke ist äußerst  sympathisch als Ermittlerfigur, er glaubt nicht an Scharners Schuld und stellt sich gut ...

    Mehr
  • Sehr spannend

    Lesereise in den Tod

    Annika-gier

    11. April 2018 um 09:09 Rezension zu "Lesereise in den Tod" von Jürgen Schmidt

    Wer schon mal in Bad Münstereifel war, erkennt sofort das Gebäude auf dem Cover, noch dazu dieser tolle Titel der mich sofort angesprochen hat. Ich musste es definitiv lesen und ich wurde keine bisschen Enttäuscht, der Schreibstil des Autoren ist super, sehr flüssig und angenehm zu lesen. Noch dazu erwartet mich kein Ermittler Team von der Kripo, Nein es wartet ein Detektiv auf mich was mir richtig gut gefallen hat. Im Buch geht es nicht nur um einem Mord, nein es geht eigentlich um mehr. Es geht auch darüber wie eine Autorin ...

    Mehr
  • toller und spannender Regionalkrimi

    Zwentibolds Rache

    Vampir989

    06. April 2018 um 09:39 Rezension zu "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

    Klapptext: Claudia und Bernd Bödecker feiern mit Bekannten ausgelassen ihren zehnten Hochzeitstag. Mit dabei ist Andreas Mücke, Bernds bester Freund. Alles passt an diesem Juniabend in Bad Münstereifel zusammen, wäre da nicht der angetrunkene Schriftsteller Philipp Scharner aus Rheinbach. Nachdem er diverse Frauen angebaggert hat, wirft der Gastgeber ihn schließlich raus. In der gleichen Nacht wird Bödecker brutal zu Boden geschlagen. Der tatverdächtige Autor bittet ausgerechnet Privatdetektiv Mücke um Hilfe. Vieles spricht ...

    Mehr
  • Ein schöner, mal nicht so blutiger Krimi in sehr angenehmem Schreibstil

    Zwentibolds Rache

    dieschmitt

    05. April 2018 um 11:38 Rezension zu "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

    Zum Inhalt: Eine Feier zum Hochzeitstag, ein Toter und ein verdächtiger, angetrunkener Schriftsteller. Der verdächtige Schriftsteller beauftragt einen Privatdetektiv und er nimmt die Ermittlungen auf. Meine Meinung: Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen. Die Geschichte ist sehr gut geschrieben, ich finde den Schreibstil sehr gut lesbar und schön flüssig. Die Charaktere der Geschichte sind sehr interessant und gut herausgearbeitet. Die Geschichte beginnt schon spannend und diese Anfangsspannung baut sich stetig weiter auf. Dabei ...

    Mehr
  • Der zweite Fall für den sympathischen Privatermittler Mücke

    Zwentibolds Rache

    Antek

    30. March 2018 um 18:48 Rezension zu "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

    Mückes Freund, der Autohändler Bernd und seine Frau haben für ihren zehnten Hochzeitstag die Party schlechthin auf die Beine gestellt. Die Feier könnte so gelungen sein, gäbe es da nicht den pöbelnden Autokäufer, der seinen Frust über den Gartenzaun kundtut und den angeschickerten Bestsellerautor, der alle anwesenden Frauen angräbt und deshalb vor die Tür gesetzt werden muss. Wären die beiden vielleicht ein paar Tage später schon wieder vergessen, weil das Fest zu später Stunde ausgelassen endet, wird Gastgeber Bernd in derselben ...

    Mehr
    • 2
  • Ermittlungen in beschaulicher Umgebung

    Zwentibolds Rache

    Isador

    30. March 2018 um 00:02 Rezension zu "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

    Das Ehepaar Claudia und Bernd Bödecker feiert seinen 10. Hochzeitstag zu Hause gemeinsam mit ihren Freunden. Auch der Privatermittler Andreas Mücke ist unter den eingeladenen Gästen. Es ist ein schöner Abend, jedoch kommt es zwischendurch zu einem kurzen Zwischenfall mit einem Passanten und anschließend gibt es Ärger wegen dem Schriftsteller Philipp Scharner, der sich in angetrunkenem Zustand stark danebenbenimmt, was zur Folge hat, dass der Gastgeber ihn schließlich auf die Straße setzt. Später am Abend wird Bödecker ermordet ...

    Mehr
  • Was für eine Rache

    Zwentibolds Rache

    Moorteufel

    29. March 2018 um 14:06 Rezension zu "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

    Andreas Mücke, der Privatdetektiv genießt die Feier seines Bestens Freundes.Der feiert den 10 Hochzeitstag mit seiner Frau im Garten, als gemütliche Garen grillfeier. Leider wird die Feier kurz getrübt, als der Schriftsteller Scharner(schon stark angetrunken),einige Frauen anbaggert.Und somit später der Feier verwiesen wird. Noch in der Nacht wird der Beste Freund von Andreas Mücke niedergeschlagen, und der Schriftsteller Scharner steht unter Verdacht. Scharner beauftragt ,Andreas Mücke ,den Fall zu klären.Was Anderas Mücke,in ...

    Mehr
  • Einfach gutes Handwerk - Rezension zu "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

    Zwentibolds Rache

    ira_ebner

    26. March 2018 um 20:26 Rezension zu "Zwentibolds Rache" von Jürgen Schmidt

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.