Neuer Beitrag

juergen_schmidt

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Immer wieder Barbara ...
 

Liebe Freunde, manche Dinge verfolgen einen scheinbar ewig: So ergeht es mir mit der „Barbara“-Geschichte, die ich vor 30 Jahren als junger Spund geschrieben habe. Nach einigen Veröffentlichungen in kleineren Zeitschriften (TINTENTAUCHER aus Hamburg traute sich zuerst!), wurde sie 1988 bei EinfallsReich (Braunschweig) erstmals in Buchform verlegt. 1998 machte ich dann aus der Short Story einen Roman. Aus „Barbara“ wurde fortan die „Nebelfrau“. Im März 2002 kam es zu einer einstündigen Lesung beim Sender tv.nrw, die nachts gesendet und rund zehn Mal wiederholt wurde. Viele Bekannte dachten damals, ich sei gut im Geschäft. Tatsächlich gab es aber nur 100 oder 150 Mark bar auf die Hand. Vorher musste ich einen Wisch unterschreiben, dass damit alle Ansprüche meinerseits erfüllt worden waren. Lächerlich eigentlich, aber ich sah darin auch die Chance das Buch bekannter zu machen und den Verkauf anzukurbeln.
Im Handel schon lange vergriffen, wollte ich „Die Nebelfrau“ zuletzt wenigstens als eBook anbieten können. Seit Februar 2016 ist das bei Amazon der Fall. Natürlich hatte ich an der 18 Jahre alten Fassung einiges auszusetzen gehabt. Vieles wurde entfernt, etliche Szenen sind neu hinzugekommen und auch sprachlich galt es einiges zu verbessern! Die Sache mit dem Kometen Hale-Bopp habe ich drin gelassen, weshalb die Handlung des Romans weiterhin im Jahr 1997 spielen muss. Angesichts meines Alters sowie der nach wie vor verwendeten Ich-Form finde ich das bei dieser jungen Liebesgeschichte auch besser.
Ich würde mich über euer Interesse sehr freuen. Ich verlose 15 eBook-Gutscheine (Amazon). Die Datei wurde bei Amazon so eingestellt, dass sie auch auf anderen Readern gelesen werden kann. Man muss also keinen Kindle haben. Auf Wunsch verschicke ich die Story auch als pdf-Datei. Jeder Teilnehmer erhält, sofern er mir seine Adresse mitteilt, eines der letzten Taschenbücher von 1998. Unter allen Interessenten verlose ich zudem den letzten Manuskript-Ausdruck mit den allerletzten Anmerkungen und Korrekturen.
Wer mehr über meine Bücher und die Nebelfrau erfahren möchte, kann sich auf meiner Homepage informieren:
http://amouliani.jimdo.com/die-nebelfrau/

Autor: Jürgen Schmidt
Buch: Die Nebelfrau - Als der Komet über Düsseldorf stand

Tintentaucher

vor 2 Jahren

Klingt spannend. Der Blick ins Buch hat mich neugierig gemacht. Ich bin dabei.....

Heysemaus

vor 2 Jahren

Ich bin zwar schon angefangen mit dem lesen, aber klink mich trotzdem mit ein. Das TB von 98 hätte ich auch gern, auch wenn das aktuelle eBook viel besser sein soll.

Heysemaus

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich bin zwar schon angefangen mit dem lesen, aber klink mich trotzdem mit ein. Das TB von 98 hätte ich auch gern, auch wenn das aktuelle eBook viel besser sein soll.

Heysemaus

vor 1 Jahr

Schade, dass die LR ausgefallen ist. Am Buch hat es nun wirklich nicht gelegen..... 5Sterne!

Neuer Beitrag