Jürgen Schmidt Die Tochter des Kongolotsen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tochter des Kongolotsen“ von Jürgen Schmidt

Kapitän Jürgen Schmidt schildert in diesem ergreifenden autobiographischen Werk eine ungewöhnliche Liebe. Die authentische Geschichte handelt vom sechzehnjährigen deutschen Schiffsjungen Jürgen Schmidt, genannt Mozo, der sich unsterblich in die gleichaltrige Tochter eines Kongolotsen verliebt. Er verlässt sein Schiff, um sein Leben im damaligen Belgisch- Kongo, an der Seite seiner neuen Freundin zu verbringen, allen Widrigkeiten zum Trotz. Das Buch gibt Einblick in die damaligen Lebensverhältnisse des zentralafrikanischen Landes, gesehen aus dem Blickwinkel eines jungen und sicherlich auch in mancher Hinsicht naiven jungen Deutschen, Ende der 50er Jahre. 1960 gerät er in die Kriegswirren der Entkolonialisierung und erlebt bestialische Verbrechen. Als die Stadt Matadi bombardiert wird, verläßt er unter größten Gefahren das Land, ohne seine geliebte Freundin Ruby, die bereits ein Kind von ihm erwartet.

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen