Jürgen Schneider Bekenntnisse eines Baulöwen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bekenntnisse eines Baulöwen“ von Jürgen Schneider

Sein Fall erschütterte das deutsche Bankwesen bis in die letzte Mark. Seine Häuser zieren die Innenstädte von Frankfurt, Leipzig, München, Berlin und anderswo. Gerade aus der Haft entlassen, erzählt Jürgen Schneider nun endlich, wie es zum "Fall Schneider" kam. Ein Robin Hood des Immobiliengewerbes oder einer, der die Banken mit abgefeimten Tricks übers Ohr zu hauen wusste? Was alle Medien weltweit über Monate und Jahre beschäftigte - hier wird berichtet, wie es wirklich war.§ (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bekenntnisse eines Baulöwen" von Jürgen Schneider

    Bekenntnisse eines Baulöwen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. February 2010 um 00:33

    Mit hohem Interesse gelesen und nicht enttäuscht... Herr Schneider war Mandant meines Arbeitgebers und deshalb noch eine Spur interessanter für mich ... Absolut empfehlenswert... wenn man mal lesen will, wie man(n) mit den Banken "spielen" kann...