Jürgen Seibold

(331)

Lovelybooks Bewertung

  • 301 Bibliotheken
  • 13 Follower
  • 7 Leser
  • 220 Rezensionen
(157)
(102)
(56)
(12)
(4)

Lebenslauf von Jürgen Seibold

Jürgen Seibold, 1960 geboren, lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart. Er ist gelernter Journalist und arbeitet als Schriftsteller. Unter anderem ist er der Autor einer erfolgreichen Regionalkrimireihe.

Bekannteste Bücher

Völlig bedient

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwei Likes für Lena

Bei diesen Partnern bestellen:

Spritztour

Bei diesen Partnern bestellen:

Schandfleck

Bei diesen Partnern bestellen:

Endlich ist er tot

Bei diesen Partnern bestellen:

Brutal vergeigt

Bei diesen Partnern bestellen:

Pferdefuß

Bei diesen Partnern bestellen:

Sag niemals noi

Bei diesen Partnern bestellen:

Lindner und das Keltengrab

Bei diesen Partnern bestellen:

Endlich frei

Bei diesen Partnern bestellen:

Landpartie

Bei diesen Partnern bestellen:

Der arme Konrad

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlampig dosiert

Bei diesen Partnern bestellen:

Gnadenhof

Bei diesen Partnern bestellen:

Lindner und die Tageslosung

Bei diesen Partnern bestellen:

Endlich Endzeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Maultaschen-Komplott

Bei diesen Partnern bestellen:

Rosskur

Bei diesen Partnern bestellen:

Gründlich abgetaucht

Bei diesen Partnern bestellen:

Phil Collins

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Jürgen Seibold
  • Der erste Fall.

    Rosskur
    funny1

    funny1

    16. July 2017 um 13:22 Rezension zu "Rosskur" von Jürgen Seibold

    Um was geht es: ( Inhaltsangabe übernommen) Die Kripo Kempten ist in hellem Aufruhr. Nach spektakulär gescheiterten Mordermittlungen soll ein neuer Hauptkommissar übernehmen - ein Niedersachse. Ein Skandal im traditionsbewussten Allgäu und denkbar schlechte Voraussetzungen für Eike Hansen. Sein erster Fall: Ein Mann soll von der Lechbrücke gestürzt sein. Doch als die Beamten am vermeintlichen Tatort eintreffen, fehlt von der Leiche jede Spur ... Meine Meinung: Eike Hansen ist ein sehr sympathischer Ermittler der sich ein tolles ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Zwei Likes für Lena
    JürgenSeibold

    JürgenSeibold

    zu Buchtitel "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Für meine neue Komödie, die Anfang Mai erscheint und wie die drei vorigen in und um Stuttgart angesiedelt ist, lasse ich zwei Dickschädel aufeinander prallen - und hiermit lade ich euch alle herzlich ein, an meiner Leserunde zum druckfrischen Roman teilzunehmen. Der Silberburg-Verlag stellt 15 Bücher, die ich verlose und anschließend signiert an die Gewinner verschicke - aber mitmachen dürfen gern auch alle, die sich das Taschenbuch schon besorgt haben. Jonathan Haber lebt in einem noblen Anwesen im Stuttgarter Villenstadtteil ...

    Mehr
    • 414
  • Rezension: "Zwei Likes für Lena" (Jürgen Seibold)

    Zwei Likes für Lena
    Anchesenamun

    Anchesenamun

    18. June 2017 um 16:18 Rezension zu "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Jürgen Seibold ist vor allem für seine Allgäu-Krimis rund um den Kommissar Hansen bekannt. Für mich war es das erste Buch dieses Autors. Zuerst einmal das, was mir gut gefallen hat: Ich mochte den Schreibstil auf Anhieb. Er ist lebendig und lässt sich angenehm und flüssig lesen. Seibold schreibt mit einem Augenzwinkern, aber der Humor bleibt subtil und wirkt zu keiner Zeit plump. Durch die wechselnden Perspektiven lernt man die Beteiligten, allen voran die beiden Protagonisten, besser kennen und kann die Geschichte aus ...

    Mehr
  • Nettes Buch mit Witz für Zwischendurch

    Zwei Likes für Lena
    Mausimau

    Mausimau

    Rezension zu "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Vielen Dank für das Leseexemplar an Herrn Seibold - es hat mir viel Spaß bereitet :) Inhalt: Der reiche, schrullige Menschenhasser Jonathan Haber hat sich beide Arme gebrochen. Weil er erst einmal nicht allein zurechtkommt, sucht er notgedrungen nach einer Haushaltshilfe. Die ersten Kandidatinnen vergrault er allerdings in kürzester Zeit. Erst als die junge, etwas chaotische und burschikose Lena auf dem abgeschotteten Stuttgarter Anwesen auftaucht, ändert sich etwas. Lena steht dem bruddelnden Millionär an schlechter Laune und ...

    Mehr
    • 3
  • ein absolut unterhaltsamer Roman

    Zwei Likes für Lena
    Binchen84

    Binchen84

    07. June 2017 um 17:25 Rezension zu "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Inhalt:Der reiche, schrullige Menschenhasser Jonathan Haber hat sich beide Arme gebrochen. Weil er erst einmal nicht allein zurechtkommt, sucht er notgedrungen nach einer Haushaltshilfe. Die ersten Kandidatinnen vergrault er allerdings in kürzester Zeit. Erst als die junge, etwas chaotische und burschikose Lena auf dem abgeschotteten Stuttgarter Anwesen auftaucht, ändert sich etwas. Lena steht dem bruddelnden Millionär an schlechter Laune und rüdem Benehmen in nichts nach, sie hat eigene Probleme: Ihre Lebensplanung mit Ehe und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Zwei Likes für Lena
    dorli

    dorli

    01. June 2017 um 09:24 Rezension zu "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Stuttgart. Millionär Jonathan Haber und Altenpflegerin Lena Rohland leben in völlig verschiedenen Welten und haben doch eines gemeinsam: ihr vertrauter Alltag läuft gerade mächtig neben der Spur.Einzelgänger Jonathan hat sich bei einem Unfall beide Handgelenke gebrochen und ist auf Hilfe angewiesen. Doch mit den Pflegekräften, die ihm seine Rundum-sorglos-Agentur schickt, kommt er absolut nicht klar.Lena hat ganz andere Probleme. Nicht nur, dass ihr Freund sie betrogen hat, sie hat auch ihren Job verloren. Auf der Suche nach ...

    Mehr
  • Lockere, leichte und Humorvolle Geschichte für zwischendurch.

    Zwei Likes für Lena
    Elorien

    Elorien

    28. May 2017 um 16:28 Rezension zu "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Meine MeinungAuf dem Cover sieht man Lena, wie sie in ihrem Taplet liest. Sie wirkt burschikos und hübsch zugleich.Die Geschichte spiel in Stuttgart, was der Grund für meine Bewerbung bei der Leserunde mit Jürgen Seibold, dem Autor, war.Gleich im ersten Kapitel, lernt man die meisten Protagonisten in diesem Buch kennen.Einmal haben wir da den verschrobenen Einsiedler Jonathan Haber, der sich Aufgrund seines Vermögens leisten kann, sich von einer Firma die täglichen Angelegenheiten regeln zu lassen. Er wohnt ganz abgeschottet in ...

    Mehr
  • Schönes Buch für Zwischendurch

    Zwei Likes für Lena
    Quinn_

    Quinn_

    28. May 2017 um 12:54 Rezension zu "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Zuerst einmal muss ich sagen, dass es im Großen und Ganzen Spaß gemacht hat das Buch zu lesen. Der Schreibstil ist leicht und flüssig und die Unterteilung der Absätze und Kapitel ist gut gewählt. Das Buch ist weiterhin mit viel Charme und Witz erzählt, leider entsprachen die meisten Anspielungen und lustigen Situationen nicht meinem Humor.Mit den Charakteren wurde ich leider nicht so warm. Die meisten fand ich zwar sympathisch aber sehr in sie hineinversetzen konnte ich mich leider nicht. Außerdem hatte ich bei Jonathan Probleme ...

    Mehr
  • Wichtig - man braucht Freunde

    Zwei Likes für Lena
    Odenwaldwurm

    Odenwaldwurm

    16. May 2017 um 08:09 Rezension zu "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Der reiche Sonderling Jonathan Haber hat einen Unfall und braucht Hilfe. Keine Helferin hält es bei ihm aus. Erst als seine Agentur, die ihn immer Betreut, die impulsive Lena findet, ändert sich etwas in Jonathans Leben. Er findet wieder Interesse an anderen Menschen, besonders an Lena und ihr Liebesleben. In das er sich, mit Hilfe Lenas Freundin, einmischt. Wird das gut gehen?Ich bin von der ersten bis zur letzten Seite begeistert. Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Die Charaktere sind so verschieden und toll beschrieben, ...

    Mehr
  • Vom einsamen Kerl zum guten Freund

    Zwei Likes für Lena
    MinnieG

    MinnieG

    16. May 2017 um 07:18 Rezension zu "Zwei Likes für Lena" von Jürgen Seibold

    Inhalt: Der reiche, schrullige Menschenhasser Jonathan Haber hat sich beide Arme gebrochen. Weil er erst einmal nicht allein zurechtkommt, sucht er notgedrungen nach einer Haushaltshilfe. Lena ist die einzige, die es schafft seine Anforderungen zu erfüllen.... Meinung: Wirklich ein tolles Buch! Angenehmer Schreibstil, tolle Charaktere und Humor – was will man mehr?! Jonathan, der total abgeschottet lebt trifft auf Lena, die zwar momentan eine kleine Krise hat, aber ansonsten eine lebensfrohe junge Frau mit einem netten ...

    Mehr
  • weitere