Jürgen Seibold

 4,2 Sterne bei 609 Bewertungen
Autor von Kinder, Schneewittchen und die sieben Särge und weiteren Büchern.
Buchverlosung
10 x gewinnen
endet in 6 Tagen
Autorenbild von Jürgen Seibold (©)

Lebenslauf von Jürgen Seibold

Jürgen Seibold, 1960 geboren, lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart. Er ist gelernter Journalist und arbeitet inzwischen als Schriftsteller und Musiker. Unter anderem ist er als Autor von Regionalkrimis erfolgreich. Aktuell ist er mit zwei Krimireihen in den Buchhandlungen vertreten: In der einen (ernsteren) bekommt es die junge Apothekerin Maja Ursinus mit Giftmorden zu tun, für die andere (humorvollere) wendet der leidenschaftliche Buchhändler und frühere Geheimagent Robert Mondrian seine alten Fähigkeiten wieder an, um der Polizei unter die Arme zu greifen.

Neue Bücher

Cover des Buches Mein perfektes Ich kann mich mal (ISBN: 9783492314541)

Mein perfektes Ich kann mich mal

Neu erschienen am 27.10.2022 als Taschenbuch bei Piper.

Alle Bücher von Jürgen Seibold

Cover des Buches Kinder (ISBN: 9783492273077)

Kinder

 (69)
Erschienen am 01.05.2012
Cover des Buches Rosskur (ISBN: 9783492300742)

Rosskur

 (46)
Erschienen am 15.01.2013
Cover des Buches Schneewittchen und die sieben Särge (ISBN: 9783492315968)

Schneewittchen und die sieben Särge

 (47)
Erschienen am 06.07.2020
Cover des Buches Schwarzer Nachtschatten (ISBN: 9783492313780)

Schwarzer Nachtschatten

 (39)
Erschienen am 01.10.2019
Cover des Buches Landpartie (ISBN: 9783492305426)

Landpartie

 (34)
Erschienen am 08.12.2014
Cover des Buches Gnadenhof (ISBN: 9783492300759)

Gnadenhof

 (34)
Erschienen am 20.01.2014
Cover des Buches Rote Belladonna (ISBN: 9783492313797)

Rote Belladonna

 (33)
Erschienen am 30.11.2020
Cover des Buches Pferdefuß (ISBN: 9783492305433)

Pferdefuß

 (30)
Erschienen am 01.02.2016

Neue Rezensionen zu Jürgen Seibold

Cover des Buches Frodo war's nicht (ISBN: 9783492317658)
mareike91s avatar

Rezension zu "Frodo war's nicht" von Jürgen Seibold

Raubüberfall am hellichten Tag
mareike91vor 4 Monaten

Inhalt:

Mitten am Tage wird das Geschäfft des Juweliers Gollmann überfallen. Die Diebe, die als Gandalf, Frodo und zwei Orks aus Herr der Ringe verkleidet sind, können unbemerkt entkommen. Denn aufgrund des anlässlich Tolkiens 130. Geburtstags stattfindenden Cosplay-Events machen aktuell zahlreiche Verkleidete die Stadt Remslingen unsicher. Buchhändler Robert Mondrian, dessen Buchhandlung nicht weit vom Juwelier entfernt liegt, hat die Täter mit eigenen Augen flüchten sehen. Eigentlich hat er sich vorgenommen, die Ermittlungen dieses Mal der Polizei zu überlassen, schließlich hat er mich seiner Buchhandlung aktuell alle Hände voll zu tun, doch dann bittet ihn niemand anderes als Juwelier Goldmann selbst um Hilfe.  

Meine Meinung:

"Frodo wars nicht" ist der dritte Teil um den ehemaligen Geheimdienstagenten und jetzigen Buchhänder Robert Mondrian. Da die Kriminalfälle in sich abgeschlossen sind und man über alles notwendige an Hintergrundwissen aufgeklärt wird, kann man die Bände problemlos auch separat von einander lesen. Da sich Mondrian und seine Beziehungen zu den übrigens Remslingern aber weiterentwickelt, empfiehlt es sich, die Bände der Reihe nach zu lesen.

Der Schreibstil ist - wie von Autor Jürgen Seibold nicht anders gewöhnt - sehr angenehm zu lesen. Mit viel Spannung, Witz und Humor schildert er die neuesten Vorkommnisse im fiktiven Remslingen. 

Der Protagonist der Reihe ist Buchhändler Robert Mondrian. Er hat sich inzwischen gut in seine neue Heimat eingelebt und Freunde gefunden. Sein früheres Leben, in dem er jahrelang beim Geheimdienst gearbeitet hat, versucht er vor ihnen geheimzuhalten. Was gar nicht so leicht ist, da er unversehens von einem Kriminalfall in den nöchsten stolpert. Er ist clever und hat eine gute Kombinationsgabe, sodass es Spaß macht ihn bei seinen Nachforschungen zu begleiten.

Neben Mondrian gibt es aber noch eine Reihe weiterer, teils etwas skurrile, aber absolut liebenswerte Charaktere, die dieses Buch bereichern. Sei es Mondrians Mitarbeiter Alfons mit seinen beiden Gelbhaubenkakadus oder Elsa Heberle, die als liebenswerte Tratschtante des Viertels (fast) immer über alles und jedes Bescheid weiß. 

Der Plot an sich ist spannend und dank einiger ungeahnten Wendungen bleibt die schlussendliche Auflösung inkl. der Identität der Diebe lange im Dunkeln. Geschickt lenkt Autor Jürgen Seibold nicht nur seinen Protagonisten Robert Mondrian, sondern auch den Leser auf falsche Fährten. Das actionreiche, sehr brenzlige Ende bildet einen gelungenen Abschluss dieses Krimis, der mich sehr gut unterhalten hat.

Fazit:

Ein spannender und humorvoller Regionalkrimi, der seinen Vorgängern in Nichts nachsteht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Frodo war's nicht (ISBN: 9783492317658)
Chuckipops avatar

Rezension zu "Frodo war's nicht" von Jürgen Seibold

Witziger und spannender Regionalkrimi mit außergewöhnlichem Setting, top Unterhaltung!
Chuckipopvor 4 Monaten

"Frodo war's nicht" von Jürgen Seibold ist im Mai 2022 als Taschenbuch mit 288 Seiten bei Piper erschienen.


Es handelt sich um den dritten Band der Krimiserie um den Buchhändler Robert Mondrain, der jedoch problemlos ohne Kenntnis der Vorgänger gelesen werden kann.


Es ist eine Menge los in Remslingen, es wimmelt nur so vor Frodos, Gandalfs und Orks in der beschaulichen Kleinstadt - ein Cosplay-Festival anlässlich Tolkiens 130. Geburtstag findet gerade statt.


Da überfallen vier Kostümierte das Juweliergeschäft Gollmann, und das Verbrechen eskaliert - Gollmanns Verkäufer wird von einem der Täter mit einem Messer niedergestochen.


Ein kniffliger Fall für die Remslinger Ermittler, denn Augenzeugen gibt es einige - aber Frodos, Gandalfs und Orks sind derzeit in der Überzahl, wie also soll die Polizei die Täter finden? Kommissar Neher bittet Robert Mondrain unter dem Deckmantel der Verschwiegenheit wieder einmal um Hilfe...


Jürgen Seibolds Schreibstil gefällt mir ausgesprochen gut, die Lektüre ist spannend, enthält eine gute Portion Lokalkolorit, eine wohldsierte Prise Humor sowie zahlreiche falsche Fährten und überraschende Wendungen.


Die Charaktere sind vielfältig und facettenreich, jeder aus Mondrians Umfeld trägt auf seine ganz eigene Art Wichtiges zur Lösung des Falles bei und der Buchhändler selbst mit seiner bedächtigen Art und seinen scharfsinnigen Überlegungen ist mir sehr sympathisch. Einzig seine Beziehung zu Selina erscheint mir noch nicht so recht ausgereift, aber die beiden sind ja auch noch nicht lange ein Paar...


Über Fontana Senior habe ich mich köstlich amüsiert, ein großartiger Mann. Aber die beiden Gelbhaubenkakadus Sherlock & Watson sind meine unbestrittenen Favoriten :)


Insgesamt ein witziger und spannender Regionalkrimi mit außergewöhnlichem Setting, der top Unterhaltung bietet und vergnügliche Lesestunden garantiert.





Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Frodo war's nicht (ISBN: 9783492317658)
Babrbaras avatar

Rezension zu "Frodo war's nicht" von Jürgen Seibold

Ein Buch das sich zu lesen lohnt
Babrbaravor 4 Monaten

Schon das Cover ist bezaubernd gestaltet und lädt dazu ein das Buch in die Hand zu nehmen, um mehr zu erfahren. Farblich sehr gut aufeinander abgestimmt aber nicht überladen gefällt es mir persönlich sehr gut.

Unterstrichen wird das ganze durch einen sehr guten Schreibstil, der den Leser gleich in seinen Bann zieht.

Wiedereinmal gut gefallen haben mir die Figuren, die wir mit all ihren Stärken und Schwächen kennenlernen.

Dem Juwelier Gollmann wurde der wertvollste Ring gestohlen und sein Mitarbeiter liegt blutend vor der Vitrine.............

Genau die richtige Lektüre für alle, die bei Krimis an gute Unterhaltung denken. ESSLINGER Zeitung

Hiermit möchte ich mich nochmals bei dem Autor Jürgen  Seibold und dem Verlag bedanken, dass ich diesen tollen Kriminalroman vorab lesen durfte.

Von mir gibt es eine klare Kauf- und Leseempfehlung sowie 5 Sterne


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Daniel studiert gemütlich vor sich hin, da drehen ihm die Eltern zum 30. Geburtstag den Geldhahn zu. Nun braucht er einen Job, aber nirgendwo übersteht er den Probetag. Schließlich schreibt er einen Ratgeber, über Langeweile: POWERBORING. Eine Idee mit ungeahnten Folgen.

Den eigentlich fiktiven (nicht ganz ernst gemeinten) Ratgeber gibt's für die Gewinner des Taschenbuchs noch als E-Book obendrauf.

Liebe lovelybooks-Besucher, heute gibt's von mir ein kleines, recht spezielles Paket zu gewinnen: einen Roman - und den Ratgeber, den die fiktive Romanfigur in der Geschichte schreibt. Und für alle, die einige meiner Bücher kennen, vorab die Info: Diesmal kommt die Story ganz ohne Mord, Kommissare, Gelbhaubenkakadus und hinterhältige Kater aus ...

10x zu gewinnenendet in 6 Tagen
D
Letzter Beitrag von  DianaSvor einem Tag

Zeitungsausträger, um an der frischen Luft Energie zu tanken und über die nächsten Schritte in Ruhe nachzudenken…

Der dritte Fall für meinen etwas speziellen Buchhändler Robert Mondrian ist da - und ich möchte mit euch FRODO WAR'S NICHT diskutieren, euch durchs Buch begleiten und eure Fragen beantworten.

Meldet euch gleich an - ich drücke euch die Daumen, dass ihr eines der Verlosungsexemplare gewinnt.

Aber natürlich könnt ihr euch mit einem eigenen Exemplar teilnehmen.

Ich freu mich auf euch,

euer Jürgen Seibold

Schön, dass ihr Interesse an Robert Mondrians neuem Fall habt. Diesmal muss mein etwas spezieller Buchhändler einen Raubüberfall aufklären, der sich zu einem Raubmord entwickelt. Inmitten des Trubels der Tolkien-Tage, unter zahllosen als  Fantasy-Figuren verkleideten Besuchern, wird Juwelier Gollmann beraubt, sein wertvollster Ring wird gestohlen. Und die Augenzeugen berichten übereinstimmend: Es waren Gandalf, Frodo und zwei Orks …

484 BeiträgeVerlosung beendet
JürgenSeibolds avatar
Letzter Beitrag von  JürgenSeiboldvor 4 Monaten

A propos Kommissar Hansen: Von dem gibt es einige Kurzgeschichten, die bisher gar nicht oder nur in einer Zeitschrift oder in einer Anthologie veröffentlicht wurden. Davon werde ich in den kommenden Monaten immer mal wieder eine zum Download in meinem kleinen Online-Shop anbieten => https://shop.seibold.de

Und dann schaun wir mal, ob es für ihn irgendwann einmal doch zu einem weiteren Fall in voller Länge reicht ;-)

Die Biografie des Weltstars zu seinem 60. Geburtstag - Jürgen Seibold zeichnet den Weg des US-Musikers nach, der als Sohn eines sizilianischen Einwanderers in New Jersey aufwuchs und sich nach Verkaufsrekorden, Hits und Welttourneen in seinem Lokal »JBJ Soul Kitchen« – wo jeder für sein Essen so viel bezahlt, wie er eben kann – auch mal ans Spülbecken stellt, wenn Not am Mann ist.

Liebe LovelyBooks-Leser!

Wir verlosen 10 Printexemplare von Jürgen Seibolds »It’s My Life – Jon Bon Jovi Biografie «.

Die Biografie des Weltstars zu seinem 60. Geburtstag - Als Jon Bon Jovi 1984 seinen ersten Hit »Runaway« landete, waren Faxgeräte der letzte Schrei, statt auf Streaming setzten Popfans auf Musikkassetten, und der neueste Apple-Rechner kostete 10 000 Dollar. Achtunddreißig Jahre später feiert Jon Bon Jovi seinen 60. Geburtstag, und aus dem verbissen arbeitenden Rockschönling, als den ihn einst manche Journalisten verspotteten, ist ein respektierter Weltstar geworden, der sich vielseitig engagiert, mit seiner »JBJ Soul Foundation« Familien hilft, denen Obdachlosigkeit droht – und der nach wie vor glücklich mit seiner High-School-Liebe verheiratet ist. Jürgen Seibold zeichnet den Weg des US-Musikers nach, der als Sohn eines sizilianischen Einwanderers in New Jersey aufwuchs und sich nach Verkaufsrekorden, Hits und Welttourneen in seinem Lokal »JBJ Soul Kitchen« – wo jeder für sein Essen so viel bezahlt, wie er eben kann – auch mal ans Spülbecken stellt, wenn Not am Mann ist.


Wir wünschen Euch viel Glück!

Die Eulenspiegel Verlagsgruppe


104 BeiträgeVerlosung beendet
schafswolkes avatar
Letzter Beitrag von  schafswolkevor 6 Monaten

Vielen Dank für das Buch. Hier meine Rezension, auch wenn ich irgendwie mehr erwartet habe https://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%BCrgen-Seibold/It-s-My-Life-3802688960-w/rezension/5571439174/


Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks