Jürgen Seibold

(301)

Lovelybooks Bewertung

  • 281 Bibliotheken
  • 12 Follower
  • 5 Leser
  • 205 Rezensionen
(145)
(94)
(49)
(9)
(4)

Lebenslauf von Jürgen Seibold

Jürgen Seibold, 1960 geboren, lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart. Er ist gelernter Journalist und arbeitet als Schriftsteller. Unter anderem ist er der Autor einer erfolgreichen Regionalkrimireihe.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Jürgen Seibold
  • Guter Krimi

    Schandfleck
    Melanie_M

    Melanie_M

    19. February 2017 um 16:25 Rezension zu "Schandfleck" von Jürgen Seibold

    Cover: Das Cover finde ich gut gewählt, vor allem die Gans im Vordergrund, die ja dann auch im Buch auftaucht. Inhalt: Die 50-jährige Marga Mecheler will ihren Neffen Manfred Garzinger, der in einem heruntergekommenen Bauernhof lebt, besuchen. Dort angekommen findet sie ihren Neffen tot im Arbeitszimmer vor, überall - vor allem aus dem Mund quellend - rote Farbe. Kommissar Hansen wird an den Tatort gerufen und muss das Dort unter die Lupe nehmen. Dies stellt sich allerdings als schwierig heraus. Wird Hansen den Mörder finden. ...

    Mehr
  • Eine Idylle..............

    Schandfleck
    abuelita

    abuelita

    18. February 2017 um 10:28 Rezension zu "Schandfleck" von Jürgen Seibold

    Eine Idylle im Allgäu – das ist das kleine Dörfchen Obergassen. Die Höfe und Einfamilienhäuser sind richtig herausgeputzt, eins ist schöner als das andere. Nur der Hof von Manfred Garzinger passt nicht in dieses Bild, Schief, krumm, mit alten verrotteten Geräten auf dem Vorplatz, überwuchert von Unkraut. Das ist den Dorfbewohnern natürlich ein Dorn im Auge, aber was will man machen. Der Garzinger mag weder verkaufen noch renovieren, er ist eben einfach „eigen“.  Aber dann wird er eines Tages tot von seiner Tante gefunden…und ...

    Mehr
  • Der 5. Fall steht den andern in nichts nach

    Schandfleck
    danzlmoidl

    danzlmoidl

    11. February 2017 um 18:36 Rezension zu "Schandfleck" von Jürgen Seibold

    Inhalt: Das Allgäu: ein idyllischer Landstrich voller Tatorte und Mordwaffen ... Das kleine Dorf Obergassen liegt malerisch zwischen Wald und Wiesen. Kempten ist nicht weit, und nach Süden ist der Blick frei auf die Allgäuer Alpen. Nur der heruntergekommene Garzinger Hof stört die ländliche Idylle – und manche Bewohner würden den Schandfleck des Ortes lieber heute als morgen abreißen lassen. Aber der kauzige Eigentümer Manfred Garzinger mag weder verkaufen noch renovieren. Eines Tages wird er jedoch tot in seinem abgewetzten ...

    Mehr
    • 2
  • Dorfidylle vs. Schandfleck

    Schandfleck
    Leserin71

    Leserin71

    07. February 2017 um 08:12 Rezension zu "Schandfleck" von Jürgen Seibold

    Das real erdichtete Obergassen könnte es nicht nur im Allgäu wirklich geben. Schmucke Häuser, blinkende Autos und Traktoren,  fleißige, saubere und anständige Leute sind die Standards. Da wird sogar der Gehweg naß gewischt. Nur einer tanzt aus der Reihe - Manfred Garzinger. Und gerade der wird eines Tages tot in seinem Arbeitszimmer aufgefunden, über und über voll mit roter Farbe. Kommissar Eike Hansen ermittelt im mittlerweile fünften Fall in einer Dorfidylle und stößt auf eine Mauer des Schweigens. Meine Meinung: Kann man mit ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Schandfleck" von Jürgen Seibold

    Schandfleck
    JürgenSeibold

    JürgenSeibold

    zu Buchtitel "Schandfleck" von Jürgen Seibold

    Mein Kommissar Eike Hansen darf in "Schandfleck" schon seinen 5. Fall im Allgäu lösen - und hiermit lade ich euch alle herzlich ein, an meiner Leserunde zum druckfrischen Krimi teilzunehmen. Der Piper-Verlag stellt 15 Bücher, die ich verlose und anschließend signiert an die Gewinner verschicke - aber mitmachen dürfen gern auch alle, die sich das Taschenbuch, E-Book oder Hörbuch (audible) schon besorgt haben.Das kleine Dorf Obergassen liegt malerisch zwischen Wald und Wiesen. Kempten ist nicht weit, und nach Süden ist der Blick ...

    Mehr
    • 602
    Leserin71

    Leserin71

    07. February 2017 um 06:53
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2017

    LovelyBooks Spezial
    kubine

    kubine

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach ...

    Mehr
    • 346
    kubine

    kubine

    06. February 2017 um 18:46
  • Hansens 5. Fall

    Schandfleck
    esposa1969

    esposa1969

    06. February 2017 um 18:22 Rezension zu "Schandfleck" von Jürgen Seibold

    Klappentext: Das kleine Dorf Obergassen liegt malerisch zwischen Wald und Wiesen. Kempten ist nicht weit, und nach Süden ist der Blick frei auf die Allgäuer Alpen. Nur der heruntergekommene Garzinger Hof stört die ländliche Idylle – und manche Bewohner würden den Schandfleck des Ortes lieber heute als morgen abreißen lassen. Aber der kauzige Eigentümer Manfred Garzinger mag weder verkaufen noch renovieren. Eines Tages wird er jedoch tot in seinem abgewetzten Lehnsessel gefunden, und Kommissar Hansen stößt bei seinen ...

    Mehr
  • Dorfidyll mit dunklen Flecken

    Schandfleck
    Bibliomarie

    Bibliomarie

    04. February 2017 um 11:52 Rezension zu "Schandfleck" von Jürgen Seibold

    Ein Schandfleck ist er wirklich, der verwahrloste Hof des unbeliebten Manfred Garzinger, wo sonst im Dorf die schönste Voralpenidylle herrscht. Ein Dorf wie aus dem Bilderbuch, so scheint es, aber es ist nur der äußere Schein, denn als Manfred Garzinger ermordet aufgefunden wird, herrscht im Ort nur Schweigen.Äußerst schwierig für Kommissar Hansen, der hier mit seiner Truppe den 5. Allgäuer Fall lösen muss. Wie bei den sprichwörtlichen Drei Affen: es hat niemand was gehört, niemand was gesehen, und reden mag man schon gar nicht. ...

    Mehr
  • Unterhaltsamer Allgäu-Krimi

    Schandfleck
    stefka_lu

    stefka_lu

    03. February 2017 um 21:38 Rezension zu "Schandfleck" von Jürgen Seibold

    Im kleinen Dorf Obergassen im Allgäu wird Manfred Garzinger von seiner Tante tot in seinem Sessel aufgefunden. Die Todesursache scheint auf ominöse Weise mit der roten Farbe zusammenzuhängen, mit der sein Körper bedeckt ist. Von den anderen Dorfbewohnern will niemand etwas gesehen haben und auch Schlechtes über den Toten will keiner erzählen, obwohl sein verwahrloster Hof genau wie seine an Faulheit grenzende Antriebslosigkeit schon lange überdeutlich aus der ansonsten perfekt scheinenden ländlichen Idylle herausgestochen haben.  ...

    Mehr
  • Ein lesenswerter Regionalkrimi aus dem Allgäu

    Schandfleck
    Benundtimsmama

    Benundtimsmama

    03. February 2017 um 20:14 Rezension zu "Schandfleck" von Jürgen Seibold

    Worum geht es? Das Allgäu: ein idyllischer Landstrich voller Tatorte und Mordwaffen ... Das kleine Dorf Obergassen liegt malerisch zwischen Wald und Wiesen. Kempten ist nicht weit, und nach Süden ist der Blick frei auf die Allgäuer Alpen. Nur der heruntergekommene Garzinger Hof stört die ländliche Idylle – und manche Bewohner würden den Schandfleck des Ortes lieber heute als morgen abreißen lassen. Aber der kauzige Eigentümer Manfred Garzinger mag weder verkaufen noch renovieren. Eines Tages wird er jedoch tot in seinem ...

    Mehr
  • weitere