Neuer Beitrag

Helly25

vor 1 Monat

(1)

"Es ist immer leichter, anderen Ratschläge zu geben, als selbst welche anzunehmen. Und es ist schneller und einfacher anderen ins Leben gepfuscht, als man das eigene wirklich auf die Reihe kriegt."

Lena hat Probleme. Jonathan ebenfalls, wenn auch anders geartete, und er ist eine Zeit lang auf ihre Hilfe im Alltag angewiesen.
Die beiden lernen sich besser kennen und Jonathan beginnt, sich weiter in ihr Leben zu schleichen, um ihr mit ihren Liebesproblemen zu helfen.
Dafür bedient sich der etwas sonderbare, ältere Mann, mit dem nicht jeder klar kommt, sogar der modernen Technik, welcher er vor langer Zeit abgeschworen hatte..
Ob das wohl gut geht?

Dieses Buch hat mich wirklich von Anfang an fasziniert.
Die Charaktere sind unglaublich greifbar, fühlen sich einfach echt und sympathisch an. Aufgrund dessen, und auch aufgrund der Geschichte, die sich dort langsam entfaltet, ist der Roman mit keinem anderen, mir bekannten Buch zu vergleichen.
"Zwei Likes für Lena" ist einfach einzigartig, genauso einzigartig wie die Charaktere, die es beinhaltet.
Ein perfekt genutztes Stilmittel, welches ich unbedingt lobend hervorheben möchte, stellt das Springen zwischen den Erlebnissen der einzelnen Charaktere dar, welches hilft, deren Gefühlswelt zu integrieren, ohne dabei den Leser aus dem Lesefluss zu werfen.

Einfach ganz große Klasse!
Ich werde dieses Buch wieder und wieder lesen, einfach weil es unglaublich schön und teilweise auch sehr emotional war.
Klare Kaufempfehlung!

Autor: Jürgen Seibold
Buch: Zwei Likes für Lena
Neuer Beitrag