Jürgen Seidel Young Nick

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Young Nick“ von Jürgen Seidel

»Außerordentlich packend erzählt.« Die Woche Peitschende Segel, tosende Gischt, morsche Planken und hundert Mann auf engstem Raum: eine völlig neue Welt für den zwölfjährigen Nicholas Young, den es durch Zufall auf die Endeavour verschlägt. Ziel des Kapitäns James Cook ist die Entdeckung des sagenumwobenen Südlands, der terra incognita. Drei Jahre dauert die gefährliche Reise um die Welt, auf der Young Nick das raue Leben an Bord zu spüren bekommt. Die Suche nach dem fremden Land ist zermürbend, ständig droht die Gefahr einer Meuterei unter den Seeleuten – bis es eines Tages endlich heißt: »Land in Sicht!«

Eine Tolle Geschichte über das fast wahre leben auf See, mit all seinen Träumen und Gefahren

— CorinaPf

Stöbern in Kinderbücher

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Es ist ein Buch, das auch mich als Erwachsenen wieder entführt, in die Kindheit, den Zauber der Weihnachtszeit, die Wunder, die Magie

Buchraettin

Petronella Apfelmus

Die Apfelmännchen sind verschwunden - hier ist Spürsinn gefragt :-)

CindyAB

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension "Young Nick"

    Young Nick

    CorinaPf

    27. January 2016 um 20:10

    Nick ist 12 Jahre wie er aufbricht zu seinen ersten Abenteuer auf dem Meer und dann noch mit James Cook einmal um die Welt. Jedoch hat sich Nick das leben leichter vor gestellt. Auch bei der Besatzung gibt es komische Leute. Eine frage die ersich stellt warum schauen ihn manche Besatzungsmitglieder so komisch an??? Eine weitere frage wen kann er trauen un wen nicht???  Soll er bei einer Meutrei mitmachen oder es doch lieber Cook erzählen. So viele fragen und dann noch die anderen Kulturen.  Mir hat das Buch gut gefallen, ich weiß nicht wie es wirklich in dieser Zeit an Deck zugegangen ist aber es scheint für doch realistisch geschrieben. Ich konnte mich gut hineinversetzten können aber für mich hätte man die Umgebung von den verschiedenen Länder besser beschreiben können. Weiters bin ich nicht so gut in Geographie das vedeutet ich wusst an manchen Stellen nicht genau wo sie waren aber dennoch ein gutes Buch 

    Mehr
  • Rezension zu "Young Nick und die Verschwörung auf der Endeavour" von Jürgen Seidel

    Young Nick

    Franzi

    10. July 2007 um 03:45

    Nick ist 12 Jahre alt und durch Zufall verschlägt es ihn auf die Endeavour, dem Schiff des großen Weltumseglers James Cook. Damit beginnt für Nick das größte Abenteuer seinen Lebens. Er verliebt sich in der Südsee, verschafft sich den Respekt der Mannschaft und nimmt im Laufe der Zeit auch an Persönlichkeit zu. Fast jedes Problem kann er zu seinem Gunsten lösen. So zum Beispiel bei einer Verschwörung die sich die Raben nennt und Nick dabei haben will. Zuerst scheint es, er wolle dies auch, doch nachdem er herausfindet, dass die Raben das Schiff in Brand setzen wollen, beichtet er dies James Cook und wird somit zum Retter und Verräter gleichzeitig. James Cook und Nick verbindet während dieser Zeit etwas: Beide sind seit frühester Jugend auf dem Schiff zu Hause und haben die grausame Seite der jahrelangen Fahrt auf See unter Männern zu spüren bekommen. Nämlich die Fleischeslust der Männer , die monatelang nur Wasser zu sehen bekommen. Ein prächtig geschriebener historischer Roman, der viel Aufschluss gibt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks