Neuer Beitrag

JTKnauf

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

KALEIDOSKOP DER SCHERBEN


Die fesselnde  Geschichte in dem Roman „Kaleidoskop der Scherben“ ist spannend und inspirierend. Sie könnte jedem passieren und zeigt, wie wichtig der Dreiklang von Körper, Geist und Seele ist. Sie zeigt auch wie Gesundheit, Glück und Erfolg von Reflektion, Um-denken und Um-handeln abhängen – privat wie beruflich.

Das schreiben die ersten Leser:

  • Ein Roman, der mit dem Leser spricht!
  • Endlich mal ein Buch das spannend ist und gleichzeitig inspiriert ..
  • Denkanstöße inbegriffen - sehr empfehlenswert :-)
  • Gelungener neuer Ansatz, eine moderne Managementphilosophie in Romanform..
  • Fesselnd und voller Inspirationen für Körper, Geist und Seele - und das Leben..

Dem "Kaleidoskop der Scherben" gelingt der Spagat zwischen spannender Unterhaltung, Inspiration und Tipps für das tägliche Leben sowie Unternehmenserfolg wie kein anderes. Dieser ungewöhnliche Thriller ist ein wertvolles Buch und wird noch wertvoller, wenn der Leser das Gelesene reflektiert. Wie? Indem er auf die Zeilen und Szenen achtet, die mit ihm in Resonanz gehen, die sich für ihn wahr anfühlen, die ihn ansprechen, die ihn bewegen. Dazu genügt es oft, eine kurze Pause beim Lesen zu machen und sich zu fragen, was das Gelesene mit einem selbst und seinem Leben - privat wie beruflich - zu tun haben könnte. Meist wird es sofort klar. Der Leser kann sich bereits beim Lesen in Gedanken notieren, was er in seinem Leben ändern könnte. Am Ende hat so jeder seine persönliche Liste der "Veränderung", sein persönliches Kaleidoskop.

Dieses Buch kann Ihr Leben verändern!


Das „Kaleidoskop der Scherben transportiert Wissen, inspiriert, motiviert und macht dabei noch Spaß zu lesen.
Insolvenzen, Globalisierung, Sinn, Stress, Burnout, Krankheit, Hamsterrad, Demografischer Wandel, Kostendruck, Restrukturierungen, Wettbewerbsdruck sind einige der aktuellen Schlagworte. Das Buch zeigt Lösungen für viele Fragen, die jeden betreffen - spannend verpackt in eine Geschichte, die jedem passieren könnte.

Es ist an der Zeit den Menschen als Ganzes, als Dreiklang von Körper, Geist und Seele zu verstehen, Mitarbeitende und Unternehmen als Zweiklang sehen und beides in Einklang zu bringen.

Es ist an der Zeit zu Reflektieren, was im Außen geschieht und das Innen zu ändern. „Lange ändert sich nichts, dann änderst du Dich, und auf einmal ändert sich alles."


Mehr zum Autor: Jürgen T. Knauf


Dipl.-Ingenieur und Dipl.-Wirtschaftsingenieur
Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der SCOPAR GmbH
Unternehmensberater, Autor, Keynote-Speaker, Resonanz-Coach


Ideen, Wissen und Erfahrungen aus über 20 Jahren Beratung und Coaching für das Top-Management haben Herrn Knauf zu einem visionären Veränderer reifen lassen, der mit Leidenschaft "Feuer in Köpfen" entfacht. Bewusstsein, Nachhaltigkeit und Menschlichkeit sind für ihn erfolgsentscheidende Werte der Zukunft. Der Blick fürs Ganze macht dabei stets den Unterschied.

Die Bücher, Vorträge, und Artikel inspirieren jeden, als Mitarbeiter bzw. Führungskräfte in Unternehmen wie auch als Privatperson. Sein Credo dabei lautet: Um-Denken und Um-Handeln! Gemäß dem Motto: "Love it, change it or leave it".

Lieblingszitate von Herrn Knauf sind "Be the change you want to see in the world" von Mahatma Gandhi und "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten" von Albert Einstein..


Woran hakt es in Unternehmen am meisten? Und was ist das wichtigste im Leben?


Bewerbt euch mit der Antwort auf diese Frage für die Leserunde* zu "Kaleidoskop der Scherben"! Wir verlosen wir 10 Leseexemplare des Romans von Jürgen T. Knauf und Annika Strauss!

*Bitte beachtet, dass ihr euch im Gewinnfall zur aktiven Teilnahme an der Diskussion in allen Leseabschnitten und zum Verfassen einer abschließenden Rezension verpflichtet. 

Autor: Jürgen T. Knauf
Buch: Kaleidoskop der Scherben

SaintGermain

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Super Titel, super Cover, interessante Inhaltsangabe.

AmberStClair

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich hatte gestern ein interessantes Gespräch über Geist und Seele gehabt. Das Buch macht mich deswegen neugierig und ich würde gerne mehr darüber erfahren was das alles auf sich hat.

Patno

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das Buch reizt mich in zweierlei Hinsicht. Zum einen bin ich ein großer Thrillerfan, lese bevorzugt dieses Genre. Zum anderen befinde ich mich gerade persönlich in einer Lesebenskrise. Berufsmüde, da seit 20 Jahren in der gleichen Tretmühle, nebenbei Coach einer Familie mit Mann, zwei Kindern, zwei Hunden und einem Haus. Was ist passiert ? Ich habe mich selbst verloren und irgendwie frage ich mich nach dem Sinn und Unsinn meines Daseins. Vielleicht gibt mir das Buch hier ein paar wertvolle Ratschläge.

Zu den Fragen : Woran hakt es in den Unternehmen am meisten ?
Ich glaube, dass es am Lob und an der Motivation der Mitarbeiter hakt. Du musst, du musst, immer schneller, immer weiter, immer höher, aber einfach mal ein Lob und Anerkennung für getane Arbeit würde die Leistungsfähigkeit viel mehr ankurbeln.
Was ist das Wichtigste im Leben?
...sich selbst nicht verlieren und immer wieder eigene Ziele finden.

Nun hüpfe ich in den Lostopf und würde mich freuen, Teil dieser Leserunde zu werden.

Patno

vor 2 Jahren

Freue mich sehr, Teil dieser Leserunde zu sein, auch wenn sie bedauerlicherweise relativ klein ist. Vielen Dank. Ich bin sehr gespannt auf des Buch.

AmberStClair

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Vielen Dank! Buch ist heute angekommen.

Patno

vor 2 Jahren

Mein Buch ist auch heute angekommen. Herzlichen Dank. Lese schnell noch meinen angefangenen Thriller zu Ende und dann geht's los. Bin sehr gespannt.
Gibt es noch Leseabschnitte zum Buch oder sollen wir einfach unsere Meinung zwischendurch posten?

angel1843

vor 2 Jahren

Meins war auch im Briefkasten, danke! :)

Patno

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Eigentlich wollte ich nur kurz hineinlesen und schon bin ich bei Kapitel 4. das Buch ist so klasse. Habe das Gefühl, da steht jemand neben mir und spricht mir aus der Seele. Nach drei Kapiteln ist mein Notizzettel voll. Am liebsten würde ich gleich weiter lesen, aber muss erst einmal verinnerlichen. Herzhaft gelacht habe ich über Tanja, die dominant die Visa Karte ihres Mannes umging. Ich mag Zitate von Albert Schweizer und Co und die Stelle mit dem Hier & Jetzt und der Angst trifft es genau. Toller Einstieg, bin echt begeistert. Dieses Buch sollte ich in meine frauentypische große Tasche packen. Dann kann ich immer die für mich wichtigen Stellen lesen. Das dürfte motivieren.

JTKnauf

vor 2 Jahren

..vielen lieben Dank für die ersten Reaktionen - Leseabschnitte gibt es nicht.

Ich fände es schön, wenn jeder einfach zwischendurch mal seinen Eindruck bzw. die Punkte nennt, die ihm besonders gefallen - oder auch nicht gefallen. Ich denke das ist lebhafter..

Ja, leider ist die Runde klein - aber fein ;-) Vielleicht habe ich Fehler beim Erstellen gemacht... :-o

Viel Spaß weiterhin ..

Patno

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Inzwischen bin ich bei Kapitel 14 angekommen und verschlinge das Buch geradezu. Manche Stellen lese ich mehrmals und schreibe mir auch viel auf.
über die Bezeichnung "Wirtschaftsthriller" lässt sich diskutieren. Als Sabine diese Psychonummer mit den Emails abzieht, war da schon ein wenig Thrill dabei. Aber im eigentlichen Sinn, ist es kein Thriller. Andererseits wäre ich so vermutlich gar nicht auf die Leserunde gestoßen, da ich bevorzugt nach Thrillern Ausschau halte.
Noch mal zu Sabine. Die ist ein echtes Biest. "Frau" weiß genau, was sie tut und wie sie "Mann" ins Bett bekommt. Da die meisten Männer nun einmal auf diese Masche hereinfallen, hat es Michael eben doch erwischt. Und nun das schlechte Gewissen. Mirjam ist wirklich ein Schatz, aber das kann vermutlich auf Dauer auch langweilig werden. Und dann ist da der Alltag, der wohl jede Beziehung irgendwann auf die Probe stellt. Nun ja, bin gespannt, wann Sabine wieder zuschlägt.
Dass Michael seine Tochter so entglitten ist, finde ich ziemlich schlimm. Jetzt wo sie krank ist, macht es offensichtlich Klick. Erstmal zu spät. Aber das wird bestimmt wieder. Langsam annähern. Das Wunschkästchen ist eine nette Idee. Meine Kinder haben einen Sorgenfresser.
Sich wie ein Versager zu fühlen, nach dem Sinn des Daseins zu fragen und zu überlegen ob ein Unfall eine denkbare Lösung ist, kann ich nachvollziehen. Ich dachte, ich sei ein wenig durchgeknallt, aber wenn ich das so lese, stelle ich fest, hey ich bin ganz normal und hey anderen geht es auch so. Das Buch hilft mir gerade ungemein, manche Dinge die im Leben passieren einfach besser zu verstehen. Klasse. Ich bin hin und weg des Lobes. Dieses Buch werde ich bestimmt öfter verschenken, denn ich denke, dass es vielen Menschen in meinem Umfeld auch gefallen könnte.
Ich habe noch eine Frage zu den angegeben Quellen: Der Einstein-Code, Vorsicht kalte Depression, Wenn Buddha Ceo wäre. Sind das auch Bücher oder Artikel? Würde sie gern lesen.

JTKnauf

vor 2 Jahren

@Patno

Hallo Patno,

es freut mich riesig, dass Dir das Buch so gut gefällt und genau so war es gemeint. Als Quelle der Inspiration fürs eigenen Leben - privat wie beruflich. Danke für Dein Feedback!

Ja, Thriller würde ich es heute wohl auch nicht mehr nennen, wobei Thriller ja nicht immer Psycho oder "Schlitzer" bedeutet ;-)

Die anderen Quellen sind Artikel von mir, die man googlen kann:
http://www.scopar.de/news-termine/detail/waere-buddha-ceo/
http://www.scopar.de/news/burnout-vermeiden/
http://www.scopar.de/fileadmin/media/download/Strategie-Beratung/scopar-juergen-t-knauf-der_einstein_code-artikel.pdf

Liebe Grüße und viel Spaß weiterhin :-)

Jürgen

JTKnauf

vor 2 Jahren

PS: Wer weitere Inspirationen wünscht, die gibt es hier: http://www.scopar.de/tipps/
:-)

Patno

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

@JTKnauf

Vielen Dank für die Quellen. Ich werde sie im Anschluss an das Buch lesen. Jetzt bin ich gerade bei Kapitel 20. Ich finde den Thomas klasse und vor allem Weise inszeniert. Wie er lebt, sich selbst versorgt und was er Michael vermittelt, finde ich echt interessant und es regt mich zum Nachdebken an. Die Fachbegriffe Absentismus muss Präsentismus kannte ich bislang nicht. Warum die Mitarbeiter nicht wollen, nicht können, nicht dürfen ist eigentlich ganz klar und logisch, aber wenn man es schwarz auf weiß liest, denkt man einfach intensiv darüber nach. Absolut gelungen finde ich die Einbindung der Thematik in die Rahmenhandlung. Das Buch inspiriert mich wirklich sehr privat, wie auch beruflich und ich schätze es wird in der Zukunft eine Art Wegbegleiter/Lebensberater werden.

AmberStClair

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Also ich finde es schon ungeheuerlich was diese Sabine so macht. Das ist echt ein geschicktes, raffiniertes Luder. Sie weiß genau was sie will und geht quasi über Leichen, eiskalt. Und das schönste sie kann es so verdrehen das sie die Unschuldige ist und die anderen die Bösen. Ob sie ihre Strafe bekommt? Manchmal geht ja der Schuß nach hinten los.
Michael ist echt in einer Zwickmühle und gut das er Thomas kennen gelernt hat. Er vermittelt ihn sehr viel und das er auch mal umdenken muß. Seine Frau finde ich sehr gelassen, bin nur gespannt wie sie es mit dem Seitensprung auffasst. Ich hoffe für Michael das er noch einmal glimpflich davon kommt. Auch das er wieder mit seiner Tochter zusammen kommt. Gerade in dieser Situation wo sie sich befindet braucht man beide Eltern. Denn jeder gibt eine andere Kraft diese Krankheit durch zu stehen.
Das Buch ist wirklich interessant und es schaudert einen wie es in der Welt so zu geht. Dann bin ich doch manchmal ganz froh nicht mehr im Berufleben zu stehen. das ist ja ein ewiger Kampf um Macht und ich bin die oder der Bessere. Intrigen noch und nöcher. Furchtbar einfach.

AmberStClair

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Noch einmal lieben Dank, das ich das Buch lesen durfte!

Meine Rezi:

LB
http://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%BCrgen-T.-Knauf/Kaleidoskop-der-Scherben-1189960291-w/rezension/1223565211/

Amazon
https://www.amazon.de/review/R2BTOFNJPWWMSN/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Facebook unter
AmberStClair

Weltbild erscheint morgen die Rezi

Thalia
http://www.thalia.de/shop/home/rezensent/?rezensent=131930

JTKnauf

vor 2 Jahren

@AmberStClair

..vielen lieben Dank für Dein Feedback und natürlich für Dein 5 Sterne und die schöne Rezension. DANKE!

Insb. Dein zweiter Absatz

"Es ist ein super tolles Buch was einen bewegt und echt spannend ist. Es beinhaltet empfehlenswerte Anregungen die einen zum denken geben, ein guter Wegweiser mit weisen Ansprüche über das Leben."

zeigt, dass wir unser Zeil erreicht haben - genau das wollten wir - unterhalten und inspirieren..

Bei FB habe ich Dich leider nicht gefunden aber hier gibt´s die Kaleidoskop-Seite: https://www.facebook.com/Kaleidoskop-der-Scherben-410189839113689/ - sie freut sich über Likes :-)

Liebe Grüße

Jürgen

AmberStClair

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden
@JTKnauf

Auf meiner Seite unter AmberStClair ist das Buch gepostet.
Lieben Grüße Rita

Patno

vor 2 Jahren

Lieber Jürgen,

vielen Dank nochmals für den tollen Lesestoff. Ich habe mich bestens unterhalten und einen wahren "Buchschatz" gefunden. Jetzt endlich ist auch die Rezension geschrieben.
http://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%BCrgen-T.-Knauf/Kaleidoskop-der-Scherben-1189960291-w/rezension/1224678537/1224680549
Ich stelle sie auch bei Amazon und Thalia ein.

Liebe Grüße
Patricia

angel1843

vor 6 Monaten

@JTKnauf

Es tut mir leid, das ich so lange gebraucht habe. Hier jetzt aber auch meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/J%C3%BCrgen-T.-Knauf/Kaleidoskop-der-Scherben-1189960291-w/rezension/1505638934/1505640976/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.