Jürgen Teipel Verschwende Deine Jugend

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(16)
(9)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verschwende Deine Jugend“ von Jürgen Teipel

"Von dem Buch war fast jeder begeistert ... Der Doku-Roman über den deutschen Punk ist den Nachgeborenen ein unterhaltsames Nachschlagwerk, den Zeitzeugen Schatzkästlein der Anekdoten." (FAZ)

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Verschwende Deine Jugend" von Jürgen Teipel

    Verschwende Deine Jugend
    Corvurax

    Corvurax

    23. June 2011 um 19:28

    Genialer Trip in die deutsche Punkgeschichte in Doku-Form. Es macht wirklich Spaß den Anekdoten von Blixa Bargeld, Gabi Delgado, Campino, Jäki Eldorado, Margita Haberland, Gudrun Gut, Holger Czukay, Nina Hagen, Tommy Stumpf und vielen anderen, die sozusagen mittendrin gesteckt haben, zu "lauschen".

    Informativ, amüsant, empfehlenswert.

  • Rezension zu "Verschwende Deine Jugend" von Jürgen Teipel

    Verschwende Deine Jugend
    Durruti

    Durruti

    12. July 2008 um 02:16

    Das Buch hat mir ein sehr guter Freund zu meinem ersten Staatsexamen geschenkt. Da ich die Jahre davor viel zuviel gelernt hatte, wertete ich es als einen bösen Kommentar zu meinem sozialen Leben. Vielleicht war es das auch. Nachdem ich es einige jahre später doch noch durchgelesen habe, musste ich feststellen, dass Punk früher wesentlich mehr bedeutet hat, als um Geld zu schnorren. Die Aufbruchsstimmung und das Gefühl, das alles möglich ist, obwohl man ja eigentlich gar keine Zukunft hatte, sind schon faszinierend. Das Buch transportiert genau diese Stimmung, dass es darauf ankommt, eine Idee zu haben und sie auch umzusetzen, egal, was die anderen denken. Wird es diese bedingungslose Kreativität wieder geben? Sicherlich, die Frage ist nur, wann wieder genug Leute kompromisslos und "open minded" genug sein werden...

    Mehr
  • Rezension zu "Verschwende Deine Jugend" von Jürgen Teipel

    Verschwende Deine Jugend
    Lumi

    Lumi

    16. February 2008 um 00:07

    Bei "Verschwende deine Jugend" handelt es sich um ein Buch, welches ich lange Zeit gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Es gibt einem einen speziellen Einblick in die aufkommende Punk und New Wave-Szene in Deutschland Ende der 70er - Anfang der 80er Jahre. Da es sich bei diesem Buch um einen Vertreter von "Oral History" handelt, das Buch also aus einer Zusammenstellung von Aussagen verschiedener Personen besteht, bekommt man zahlreiche verschiedene Perspektiven vermittelt. Ich kann das Buch jedenfalls gut weiterempfehlen, wenn man sich für das Thema interessiert. Durch einen recht ausführlichen Anhang, in dem z.NB. die interviewten Personen etwas näher vorgestellt werden, ist das Buch auch ohne weitere Vorkenntnisse verständlich.

    Mehr