Jürgen Timm Raum 2 Wechselfieber

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raum 2 Wechselfieber“ von Jürgen Timm

Bilder einer langen Reise
In den etwa 50 Räumen eines großen Gebäudes werden die Bilder einer langen Reise ausgestellt. Im Raum 2: Wechselfieber befinden sich die Traumbilder und Fieberphantasien einer Person, welche, von der Malaria zu Fall gebracht, mit dem Tode ringt.
Raum 2: Wechselfieber
Dass diese Fieberbilder gleich in einem der ersten Räume zu sehen sind, liegt daran, dass bereits hier, gleich am Beginn der Reise, viele der Themen der Bilder der folgenden Räume angedeutet werden.
Der Tod ist eines der tragenden Themen im Dasein der Menschen, und nicht nur der Menschen. Der Tod betrifft alle und alles, wer will das bezweifeln. Und niemand weiß, warum es so ist, und ob es so bleiben wird, oder, vielleicht, auch nicht so bleiben wird. Der Traum der Menschen von der Unsterblichkeit kommt ins Spiel.
Ein Bildbeispiel
Hier ein Auszug aus einem der den Tod betreffenden Fieberbilder im Raum 2 (Raum 2.5 Bild 1):
Eremias, Gesicht und Leib alt, und grau, und übersäht von braunen Malen und Narben. Das Fieber schien milder. Babuun wagte, sich zu ihm hinunter zu beugen.
Babuun, in Atemnähe:
Eremias, der Tod Eremias, ist es immer derselbe Tod?
Eremias, kaum hörbar:
Es ist immer derselbe Tod. Nur die Kleider wechselt er von Mal zu Mal.
Babuun, in Atemnähe:
Eremias, der Tod Eremias, warum hast du Angst vor dem Tod?
Eremias, kaum hörbar:
Verdammnis ist kein leeres Wort! Verdammnis ist ein sehr konkreter Fluch! Nur die Unsterblichkeit kann uns befreien. Wir müssen verhindern, dass der Tod uns das Bewusstsein nimmt

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Fantasy-Krimi mit viel Spannung und Humor. Fesselnd, skurril, einfach klasse!

elafisch

Lied der Weite

Zeit für romantische Emotionen und Empfindlichkeiten gibt es wenig, Pragmatismus, Realismus – das ist es, was das Leben fordert.

AenHen

Menschenwerk

Was bleibt, wenn die Menschlichkeit abhanden kommt?Schmerzhaft und grausam, eindringliche Lektüre.

ulrikerabe

Der Frauenchor von Chilbury

Tolle Geschichte, mitreißend und berührend

Wuestentraum

Highway to heaven

Eine ziemlich verrückte ganz normale Liebesgeschichte

loly6ify

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks