Jürgen Todenhöfer

(206)

Lovelybooks Bewertung

  • 268 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 5 Leser
  • 41 Rezensionen
(120)
(61)
(20)
(4)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • der selbst gezüchtete Terror

    Wer weint schon um Abdul und Tanaya?

    itwt69

    29. January 2018 um 20:27 Rezension zu "Wer weint schon um Abdul und Tanaya?" von Jürgen Todenhöfer

    Das Buch beschreibt das unaussprechliche Leid der afghanischen Bevölkerung vor allem unter den "Strafmaßnahmen" der USA nach dem 11.September. Ein Bombardement der Städte und Dörfer, also der Bevölkerung bekämpft nicht den Terror, sondern fördert ihn. Das, was der Autor auch im Hinblick auf den Sturz Saddam Husseins am Anfang dieses Jahrtausends prophezeit hat, ist leider eingetreten. Je mehr Kinder umkommen, je hoffnungsloser die Lage der Bevölkerung in Afghanistan, im Irak, Iran usw. ist, umso mehr greift der islamistische ...

    Mehr
  • Eine gefährliche Reise

    Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

    Curin

    10. June 2017 um 12:38 Rezension zu "Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'" von Jürgen Todenhöfer

    2014 nimmt Jürgen Todenhöfer per Skype Kontakt mit IS-Kämpfern in Syrien auf und reist nach Mossul, um sich dort selbst ein Bild vom ,,Islamischen Staat" zu machen. Als Schutzgarantie hat er dabei nur eine Urkunde aus dem Büro des Kalifats, die ihn und seine Begleiter vor einer Hinrichtung bewahren soll... .In diesem Buch erzählt der Journalist davon, was er in Syrien im sogenannten ,,Islamischen Staat" erlebt hat und gibt zu einem großen Teil Interviews mit den Dschihadisten wieder, von denen einige schon vor seiner Abreise ...

    Mehr
  • Spannend und traurig

    Du sollst nicht töten

    Buecher-Liebe-de

    02. June 2017 um 18:12 Rezension zu "Du sollst nicht töten" von Jürgen Todenhöfer

    Über den Inhalt Mehr als ein halbes Jahr lang hat Jürgen Todenhöfer die Revolutionsschauplätze Ägypten, Libyen und Syrien bereist. Und immer wieder Iran, Afghanistan und auch Gaza. In Reportagen schildert er das Leben im Krieg und in der Revolution und berichtet von Gesprächen mit Rebellen und Staatsführern vor Ort. Seine Analysen und Schlussfolgerungen sind ein aufrüttelnder Gegenentwurf zur gängigen Verharmlosung der Kriege unserer Zeit. Todenhöfers Fazit: Es gibt keine anständigen Kriege. Krieg ist Terrorismus. Das gilt auch ...

    Mehr
  • ‚Krieg ist der Terror der Reichen, Terror der Krieg der Armen.‘

    Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

    sabatayn76

    21. April 2017 um 19:57 Rezension zu "Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'" von Jürgen Todenhöfer

    Jürgen Todenhöfer berichtet in ‚Inside IS‘ einleitend von Al Qaida und Abu Musab Al Zarkawi, von Osama bin Laden und Ayman Al Zawahiri, von IS/ISI/ISIS und Abu Bakr Al Baghdadi, von der Geschichte des Islamischen Staates und dem Einfluss der USA. Dabei zieht er Parallelen zu anderen Epochen, Regionen und zu den Angriffskriegen des Westens und macht so deutlich, dass der Terror des IS nicht neu ist und worin die Ursachen für das Entstehen und das Erstarken des IS liegen. Aus seiner Zeit als Referendar und als Richter hat ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Lebend vom 'IS' zurück

    Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

    Federfee

    31. August 2016 um 11:52 Rezension zu "Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'" von Jürgen Todenhöfer

    Er will es mit eigenen Augen sehen, mit 'ihnen' sprechen, ihre Motivation erkunden, aber - es ist brandgefährlich. Noch nie ist ein Journalist, der sich in die Nähe des sogenannten 'IS' gewagt hat, lebend zurück gekehrt.Im Sommer 2014 nimmt Jürgen Todenhöfer per Skype Kontakt zu deutschen Djihadisten auf, die sich der Terror-Organisation des sogenannten IS angeschlossen haben. Nach viel Hin und Her bekommt er am Ende ein Schreiben vom Büro des Kalifats, das ihm garantiert, dass er unbehelligt wieder ausreisen kann. Es ist eine ...

    Mehr
  • Einblicke in den sogenannten Islamischen Staat, dessen Strukturen, Ziele und Ideen

    Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

    Buecherspiegel

    06. August 2016 um 17:18 Rezension zu "Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'" von Jürgen Todenhöfer

    Es viel mir schwer das Buch zu lesen, warum? Es ist nun mal etwas anderes einen Roman zu lesen, in dem sehr viel über Gewalt geschrieben wird, als eine Reportage aus dem echten Leben. Als ich dann aber damit Anfing, ging alles ganz schnell. Merkwürdigerweise. Vielleicht lag es auch an den Ereignissen dieser Tage. Nizza, Türkei, Amerika, Deutschland. Tote und Verletzte all überall und irgendwie scheinbar aus denselben Gründen. Übergreifend. Angeblich religiös motiviert. Was davon übrig bleibt werden wir sehen. Wie auch beim ...

    Mehr
  • Eine gefährliche Reise

    Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

    Federfee

    22. July 2016 um 11:22 Rezension zu "Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'" von Jürgen Todenhöfer

    Er will es mit eigenen Augen sehen, mit 'ihnen' sprechen, ihre Motivation erkunden, aber - es ist gefährlich. Noch nie ist ein Journalist, der sich in die Nähe des sog. 'IS' gewagt hat, lebend zurück gekehrt.Im  Sommer 2014 nimmt Jürgen Todenhöfer per Skype Kontakt zu deutschen Djihadisten auf, die sich der Terror-Organisation des sog. IS angeschlossen haben. Nach viel Hin und Her bekommt er am Ende ein Schreiben vom Büro des Kalifats, das ihm garantiert, dass er unbehelligt wieder ausreisen kann. Es ist eine gefährliche Mission, ...

    Mehr
  • Inside IS

    Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

    jackdeck

    29. April 2016 um 19:15 Rezension zu "Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'" von Jürgen Todenhöfer

    Ich würde jedem Politiker oder Takshow-Teilnehmer dringend empfehlen, dieses Buch zu lesen. Es eröffnet Einblicke in die Wahvorstellungen des IS wie kein zweites vorher. Ich ziehe meinen imaginären Hut vor Jürgen Todenhöfer, ein solches Unterfangen, auch noch mit dem eigenen Sohn, durchzuführen. Dazu gehört Mut!Ich war hin- und hergerissen, zwischen Abscheu und Entsetzen und mach verständlicher Reaktion. Vielen, die jetzt den IS wegen ihrem brutalen Vorgehen geiseln, wäre vielleicht mal gedient, zerfetzte Körper von Kindern nach ...

    Mehr
    • 2
  • Inside IS

    Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

    Mizuiro

    01. March 2016 um 00:12 Rezension zu "Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'" von Jürgen Todenhöfer

    Ich lese ja eher selten Bücher aus diesem Genre. Generell kann ich mich bei Non-Fiction oft schlecht konzentrieren. Bei Todenhöfer war das aber anders! Den Beginn fand ich zugegeben etwas schleppend. Hier wird gefühlte hundert Seiten lang darüber geschrieben, dass der Westen und das Christentum sowas von überhaupt keine Unschuldslämmer sind. Ich weiß nicht genau, wer die Zielgruppe für dieses Buch hätte sein sollen, mir war das aber alles hinlänglich bekannt und ich empfand es als unnötig das auch noch zu erwähnen.  Auch das ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.