Jürgen Wagner Kinderfreundschaften

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kinderfreundschaften“ von Jürgen Wagner

tIber Freundschaft ist viel geschrieben worden und wird (wieder) viel geschrieben. Vor allem in Kinder- und Jugendbiichern finden sich Freundschaftsbeschreibungen, die Erwartungen an Verhalten und Gefiihle von Freunden indirekt erkennen lassen oder ganz deutlich formulieren. Freundschaft ist in diesem Jahrhundert aber auch zu­ nehmend Gegenstand wissenschaftlicher Forschung gewor­ den: Soziologie, Ethnologie, Psychologie und Psychiatrie befassen sich mit ihr. Das vorliegende Buch ist eine Darstellung von Kinder­ freundschaft aus psychologischer Sicht. Es beruht auf Unter­ suchungsergebnissen, die vor allem in den vergangenen ein­ einhalb Jahrzehnten gewonnen wurden, seit die Psycholo­ gie sich nach langer Pause wieder verstarkt dies em Thema zugewandt hat. Dabei muBte der Eindruck entstehen, daB mehr zu untersuchen bleibt, als an gefestigtem Wissen vor­ handen ist, und daB ein Teil dieses Wissens auch schon aus dem Alltag bekannt ist. Der Zweck dieses Buches ist er­ flillt, wenn es den an Kinderfreundschaften interessierten Leser zum Nachdenken iiber die Freundschaften der eigenen und fremder Kinder veranlaBt und ihn iiber Freundschaft in einer Welt nachsinnen laBt, in der sie anscheinend eine im­ mer kleinere Rolle spielt (Tenbruck 1964). Jiirgen Wagner IX 1 Warum Kinder Freunde brauchen Das Erlebnis von Freundschaft gehort zu jenen un­ vergemich-beghickenden Erfahrungen, die die meisten von uns in ihrer Kindheit und vielleicht nur in ihrer Kindheit gemacht haben. Wem dies nicht vergonnt war, der konnte zumindest Freundschaften zwischen anderen Kindern beobachten oder sie, sozusagen aus zweiter Hand, aus Biichern erfahren.

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks