Jürgen Weil Pseudo-Haikus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pseudo-Haikus“ von Jürgen Weil

Haikus zu verfassen, ist in Japan eine Kunst, deren sich seit Jahrhunderten Unzählige befleißigen: Geniale Dichter, bemühte Laien und viele, die irgendwo dazwischen liegen. Auch außerhalb des Inselstaates gibt’s zahlreiche Anhänger dieser Leidenschaft.

Auch ich habe mich – spät im Leben – zu dieser Tätigkeit entschlossen, die wegen ihres geradezu atomaren, winzig formatigen Charakters in fast jeder Form des Tagesablaufs unterzubringen ist. Das japanische Haiku soll immer einen Hinweis auf die Jahreszeit enthalten. Das habe ich nicht eingehalten, doch habe ich die Silbenfolge fünf-sieben-fünf in dem Dreizeiler streng befolgt. Der Zwang zur Ökonomie wirkt sich positiv auf mich aus, weil es meinen Hang zur barocken Sprachwucherung erfolgreich bekämpft. Trotzdem lege ich auch einige Prosastücke längeren Ausmaßes vor, wenn das Korsett des Haikus doch zu eng erschien. Auch einige Schüttelreime haben sich in die Sammlung verirrt. Meine Pseudo-Haikus wurden im ersten Halbjahr 2017 verfasst.

Im Übrigen erbitte ich: Sit venia auctori

Stöbern in Gedichte & Drama

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Ein Klassiker, der erstmals 1855 (!!!) erschien: Die Lyrik Baudelaires (Sprachmagie?) ist mir - hier zumindest - zu düster und bedrückend...

SigiLovesBooks

Dodos auf der Flucht

Dieses Buch gehört in jedes Regal!

Pialalama

Gedichte

Nein, nein, nein. Ich werde mein Lebtag wahrscheinlich kein Gedichte-Fan mehr werden ...

Janine2610

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks