Jürgen Werth Das Leben ist eine schöne Erfindung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Leben ist eine schöne Erfindung“ von Jürgen Werth

Jürgen Werth, wie ihn viele nicht kennen: Als Sohn, der um den Frieden zwischen seinen Elternkämpfte. Als Jugendlichen, der die ersten Schritte im Glauben ging. Als Frischverliebten, der nachwenigen Wochen wusste: Er hatte die Frau seines Lebens getroffen. Hier erzählt der bekannteJournalist, Liedermacher und Buchautor zum ersten Mal in einem Buch, wie er der wurde, der er ist.Wie es kam, dass er nicht Verwaltungsbeamter wurde, sondern Journalist. Was ihm seine Freundebedeuten. Wie er sich den Freiraum für Stille und Kreativität schafft. Wie er Krisen überstand undwas daraus in seinem Leben Neues wuchs. Auch Liedtexte dürfen bei so dem autobiographischen Bucheines Liedermachers nicht fehlen: Vor allem solche, die noch in keinem Liederbuch stehen.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen