Jürgen Werth Ich halte dich. Gott

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich halte dich. Gott“ von Jürgen Werth

Kennen Sie das? Sie meinen, der Boden unter Ihren Füßen schwankt. Die Puste geht Ihnen aus. Der Mut sinkt und die Zweifel steigen. Was gibt mir jetzt Halt? Wie mag die Zukunft aussehen? Meint Gott es noch gut mit mir? Auf einfühlsame Art zeigt Jürgen Werth auf, was im Leben wirklich trägt. Er erzählt persönlich und in kleinen Geschichten, warum wir Hoffnung haben und gelassen leben können. Liedtexte aus seiner Feder runden die einzelnen Kapitel ab. Ein ermutigendes und trostreiches Buch für Zeiten, in denen unser Weg alles andere als ein Spaziergang ist.

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Momentaufnahmen

    Ich halte dich. Gott

    Arwen10

    20. February 2014 um 18:06

    In diesem Buch finden sich Lebenserfahrungen, eigene und von fremden Menschen und Texte aus der Bibel. In jeder Geschichte lässt sich feststellen, dass Gott uns hält. Eine Botschaft, die sich auch auf Plakaten an der Autobahn wiederfindet: "Ich halte dich-Gott". Diese Plakate waren die Inspiration zum Titel dieses Buches. Das Buch hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen. Besonders interessant fand ich die Geschichten um Martin Luther und zur Bibel. Zu einigen Geschichten hatte ich weniger Bezug, weil ich wohl nie nach Amerika oder in andere Urlaubsländer kommen werde. Dann gibt es auch noch ein paar Liedtexte und Gedichte. Beim Lesen ergibt sich schnell der Eindruck von Lebensmomenten. Das Buch eignet sich daher besonders für kurze Reflektionen und um in kleinen Abschnitten gelesen zu werden. In dem Buch findet sich eine breite Bandbreite an Themen. Mir ist es dadurch eher etwas zu unruhig. Viel lieber hätte ich das ein oder andere Thema mehr vertieft, ohne dann schon wieder nach ein paar Seiten in einem neuen Thema zu sein. Fazit: Viele Geschichten,Gedichte und Überlegungen wie Gott uns hält- zum Nachdenken

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks