Jürgen Wolter Sodomie

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sodomie“ von Jürgen Wolter

SODOMIE - bei diesem Begriff stellen sich den meisten von uns sofort die Nackenhaare auf und ein Schauder des Abscheus und Ekels läuft uns über den Körper. Wir denken: Pfui Teufel! Sodomie, das ist doch, wenn einer ... - Ja, was genau ist eigentlich mit einem sodomitischen Akt gemeint? Und versteht jeder Mensch das Gleiche darunter? Dieses Buch entriegelt die Schreckenskammern der Sexualität und erläutert und bebildert ausführlich, was weltweit mit Sodomie gemeint war und ist. Doch Vorsicht, bei dieser Thematik sind starke Nerven gefragt, denn hier handelt es sich größtenteils um das Erschreckendste, Abartigste und Perverseste, was der menschliche Sexualtrieb zu bieten hat: Der Begriff Sodomie beinhaltet - je nach Land, Kulturkreis und Zeitalter - Analverkehr und Homosexualität, die Lust an Spielen mit Urin [= Urophilie] und am Essen von Kot [= Koprophagie], Klistieranwendungen und Katheterspiele, Windelfetischismus, Sex mit Tieren, sexuelle Handlungen mit Leichen [= Nekrophilie], aber auch Lustmorde und Kannibalismus. Zusammenfassend lässt sich sagen: Mit Sodomie bezeichnet die Gesellschaft das, was sie als die tiefsten Abgründe der menschlichen Sexualität ansieht! Wir sind entsetzt und angewidert von diesen meist höchst bizarren Handlungen - und gleichzeitig fasziniert und interessiert. Staunend und kopfschüttelnd, erschrocken und doch neugierig lesen wir über das, was der menschliche Sexualtrieb an kaum vorstellbaren Abartigkeiten hervorbringt. Denn Verbotenes und Verdammtes hat auch gleichzeitig etwas Fesselnd-Faszinierendes, das uns unweigerlich in seinen Bann zieht._

Sachbuch mit gut erklärenden Beispielen, nicht zu trocken, doch auch manchmal ein wenig zu genau beschrieben.

— darkstar9

Stöbern in Sachbuch

Ohne Wenn und Abfall

Ein Ratgeber für eine bessere Zukunft!

Aria_Buecher

Die Herzlichkeit der Vernunft

Hatte manchmal Probleme alles zu verstehen, da die Sprache sehr gehoben ist. 3,5 Sterne

eulenmatz

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sachbuch mit gut erklärenden Beispielen

    Sodomie

    darkstar9

    16. July 2015 um 19:57

    Worum gehts? SODOMIE bei diesem Begriff stellen sich den meisten von uns sofort die Nackenhaare auf und ein Schauder des Abscheus und Ekels läuft uns über den Körper. Wir denken: Pfui Teufel! Sodomie, das ist doch, wenn einer ... Ja, was genau ist eigentlich mit einem sodomitischen Akt gemeint? Und versteht jeder Mensch das Gleiche darunter? Dieses Buch entriegelt die Schreckenskammern der Sexualität und erläutert und bebildert ausführlich, was weltweit mit Sodomie gemeint war und ist. Rezension: Dies ist ein Sachbuch von Jürgen Wolter, der in einer normalen, leicht verständlichen Sprache über die "verdammte Sexualität" berichtet. Ab und an rutsch die Sprache zwar ein wenig in die "unterste Gosse" ab, doch dies unterstreicht eigentlich nur worum es geht.  Hier wird dem Leser ein sehr deutliches Bild von den dunklen Sexpraktiken gegeben, geschichtlich gut erklärt (somit sehr gut recherchiert), mit vielen Beispielen untermauert und sehr anschaulich dargestellt. Daher bekommt das Buch nicht diesen "trockenen und verstaubten" Charakter. Jürgen Wolter schafft es jede sexuelle Abnormität fast komplett ohne jegliche Wertung seinerseits dazustellen. Es lässt sich gut und schnell lesen. Fazit: Ich habe das Buch für einen Vortrag gelesen und habe jetzt sehr viel Hintergrundwissen mir dadurch aneignen können. Es ist gut und verständlich geschireben. Wer mehr über Sodomie, Zoophilie, Analverkehr, Kaviar- und Sektspiele, Sexualunterdrückung durch die Kirche, Nekrophilie und Lustmöder usw. wissen möchte, den kann ich das Buch wirklich weiter empfehlen. Es ist sehr gut.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks