Jürgen und Marita Alberts , Jacques Berndorf Tatort Eifel

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tatort Eifel“ von Jürgen und Marita Alberts

Die Liste der Autoren dieser vom Vater des Eifelkrimis herausgegebenen Sammlung liest sich wie ein Who is Who der deutschen Krimiszene:
Jacques Berndorf, Jürgen und Marita Alberts, Horst Eckert, Sandra Lüpkes, Ralf Kramp, Erika Kroell, Carsten Sebastian Henn, Theo Pointner, Tatjana Kruse, Jürgen Ehlers, H. P. Karr, Carola Clasen, Klaus Stickelbroeck, Frauke Schuster, Jörg Maurer, Sunil Mann, Alex Krapp, Harald Bongart, Angela Eßer, Daniel Twardowski, Susanne Henke und Thomas Kredelbach haben die Eifel gesehen - und sie haben alle sterben lassen.
Die mörderischen Kriminalgeschichten zeigen die ganze Palette des Verbrechens in einem Landstrich, der so idyllisch und dennoch so bekannt ist für all die vielen literarischen Morde, die hier verübt wurden.

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Verstörend, beklemmend und mit einem Wahnsinnsplot!

Johanna_Torte

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Sehr schlechter Anfang, wurde dann aber etwas besser. Trotzdem nicht warm geworden

ReadAndTravel

Sturzflug (Ryder Creed 3)

Absoluter Kracher mit einem tollen Book-Boyfriend!

AmyJBrown

Solange du atmest

Ein seichter Thriller, der durch den leichten, absolut angenehmen Schreibstil und eine Familiengeschichte besticht, die man lesen will.

nessisbookchoice

Stille Wasser

spannender Thriller, Wahnvorstellung oder Realität?

janaka

Hex

unglaublich fesselndes Buch

Sandra1978

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tatort Eifel" von Jacques Berndorf

    Tatort Eifel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. October 2010 um 08:24

    Inhalt: Die Liste der Autoren dieser vom Vater des Eifelkrimis herausgegebenen Sammlung liest sich wie ein Who is Who der deutschen Krimiszene: Jacques Berndorf, Jürgen und Marita Alberts, Horst Eckert, Sandra Lüpkes, Ralf Kramp, Erika Kroell, Carsten Sebastian Henn, Theo Pointner, Tatjana Kruse, Jürgen Ehlers, H. P. Karr, Carola Clasen, Klaus Stickelbroeck, Frauke Schuster und andere haben die Eifel gesehen - und sie haben alle sterben lassen. Zwanzig mörderische Kriminalgeschichten zeigen die ganze Palette des Verbrechens in einem Landstrich, der so idyllisch und dennoch so bekannt ist für all die vielen literarischen Morde, die hier verübt wurden. Unter den Autoren befinden sich auch die Preisträger des Deutschen Kurzkrimi-Preises, dessen Verleihung beim großen Medienfestival TATORT EIFEL im September 2007 in der Vulkaneifel stattfindet Meine Meinung: Die Eifel und ihre Umgebung hat wunderschöne Seiten, doch unter der Feder dieser Autoren, bekommt sie ein grauenvolles und blutiges Gesicht. Ja genau, die Eifel bietet nicht nur Erholung, sondern auch intensive Spannung in Form ihrer berühmten Eifelkrimis. „Tatort Eifel“ fasst einige dieser regionalen Kriminalgeschichten zusammen und enthält 22 spannende Kurzgeschichten rund um die Eifel und ihrer Mörder. Ralf Kramp, Carola Clasen und noch viele andere Schriftsteller vermitteln dem Leser ein schauriges Gefühl, so dass man diese Lektüre kaum aus der Hand legen mag, um zu schauen, was die nächsten Geschichten zu bieten haben. Orte wie Euskirchen, Kaltenborn, Trier, Ruhrsee und natürlich auch Hillesheim entführen den Leser an die Tatorte. Die Mörder sind Frauen wie Männer, mal alkoholkrank, mal psychopathisch. Auch Siggi Baumeister bekommt hier einen Gastauftritt! Gleich zu Anfang schockte mich die Kurzgeschichte von Carsten Sebastian Henn, der einen Mörder auf die Jagd nach Eifelkrimiautoren schickte! Allein die Vorstellung, dass es keine neuen Eifelkrimis mehr gäbe, schockiert mich ziemlich. Der Schreibstil ist einfach und flüssig, die 209 Seiten lassen sich dank der Spannung sehr schnell lesen. Das Buch beinhaltet 22 Kurzgeschichten, ein Vorwort und eine Zusammenfassung als Vorstellung der Autoren. Fazit: Spannende und sehr gut ausgewählte Kriminalgeschichten, die Lust auf mehr machen. Die Eifel hat noch einiges an Mördern zu bieten, der Stoff wird den Autoren hoffentlich noch lange nicht ausgehen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks