Jürgen von der Lippe , Monika Cleves SieundEr

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „SieundEr“ von Jürgen von der Lippe

SIE Vorwort§Ich kam gerade von einer 20-minütigen Entspannungsreise mit Musik, Sauerstoff, Nebel und Duft zurück, als Herr von der Lippe den Ruheraum des Sauerstoff-Cafés betrat. "Das ist ein schöner Anblick, den Sie da bieten", sagte er, während ich den Kopfhörer und die Nasenbrille abnahm und auf der Fernbedienung den Knopf suchte, um die Rückenlehne des Massagesessels hochfahren zu lassen. "Sagen Sie, hätten Sie nicht Lust, ein Buch mit mir zu schreiben?" Normalerweise hole ich auf so eine Anmache meinen leistungsstarken Hochdruckreiniger heraus, denn in der Regel kann man blind davon ausgehen, dass etwas ältere Herren mit solchen Angeboten zweifelhafte Absichten verbinden, jüngere erst recht.§Aber ich war total entspannt, etwas high vom O2, und vor mir stand zwar kein attraktiver junger, aber immerhin ein lustiger alter Mann. Außerdem hatte ich eine Menge Kurzgeschichten auf Lager, wie die vom Gnusr in Pru, eine Story, die versucht, ohne den Buchstaben E auszukommen. Langfristig möchte ich diesen Grundgedanken auch mit den anderen 25 Buchstaben umsetzen. Oder meine Romantrilogie, in der ich nachweise, dass die Geschichte Spaniens und seiner Kolonien völlig anders verlaufen wäre, wenn Don Quichotte und Sancho Pansa sich ihrer Homosexualität a) bewusst geworden wären, sie b) ausgelebt und c) wieder abgelegt hätten; gar nicht zu reden von meinem Gedichtzyklus "Was Pflanzen uns zu sagen haben. Erlebnisreisen ins Feinstoffliche ". "Gut, wenn Sie damit nicht ausgerechnet Ihr Tage- und Nächtebuch meinen, können wir gleich anfangen", pokerte ich. Zu zweit ein Buch schreiben ist nur die halbe Arbeit und wenn es ein Flop werden würde, wäre es für ihn viel schlimmer als für mich. Wir einigten uns darauf, dass ich meine Projekte noch eine Weile reifen lassen und stattdessen einige zeitlose Themen endgültig abhandeln sollte, wozu er dann noch ein bisschen Männersenf geben würde, wobei ich wirklich sagen muss: Für einen älteren Herrn nicht so schlecht. Vielleicht lasse ich ihn die Buchstaben X bis Z bearbeiten.§ER Vorwort§§Es hat eine repräsentative Umfrage unter 4000 Personen gegeben, um herauszufinden, welches in Deutschland die beliebtesten Kosenamen sind. Die Frauen nennen ihren Partner am häufigsten Schatz, Hase, Bärchen, Hasi, Männer ihre Frauen auch Schatz, Maus, Engel, Mausi. Klingt öde, aber Mainstream ist immer ein bisschen schlichter, auf den hinteren Plätzen gabs schon tolle Sachen, die Frauen verwenden auch Namen wie: Schnubbelhubser Nacktschneckerich, da kann man mal die Fantasie ein bisschen schweifen lassen, Bubsiknuff gabs, Sperminator, vermutlich aus Amerika rübergeschwappt der Name, kurz nach Bill Clintons Affäre mit Monika Lewinsky; Nougatprinz, auch schön. Er lässt darauf schließen, dass die Frau ihm die Unterhosen nicht nur aussuchen, sondern auch waschen muss.

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Eins der besten Bücher, das ich 2017 gelesen habe. Die perfekte Verschmelzung einer spannenden Geschichte mit grandiosen Bildern.

Das_Leseleben

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks