J M Barrie Peter Pan

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(7)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Peter Pan“ von J M Barrie

Mit Peter Pans Suche nach seinem Schatten im Kinderzimmer von Wendy, John und Michael Darling beginnt eine der bekanntesten klassischen Erzählungen, die seit nunmehr 100 Jahren die Fantasie von Jung und Alt beflügelt. Wendy und ihre beiden Brüder begleiten Peter ins Nimmerland. Auf der zauberhaften Insel haben sie zusammen mit den 'verlorenen Jungen' und der spitzbübischen Fee Glöckchen eine Reihe spannender Abenteuer zu bestehen. Gemeinsam treffen sie auf Meerjungfrauen, tapfere Indianer und natürlich die Piraten der Jolly Roger und ihren berüchtigten Anführer Kapitän Hook, dessen Schicksal in den Händen eines krähenden Jungen und eines tickenden Krokodils liegt.

Wundervoller Märchenroman.

— Buchgespenst
Buchgespenst

Der Schreibstil ist besonders, der Hauptcharakter ist speziell und der Bösewicht ist einmalig! Ein einziges Abenteuer!

— maggiterrine
maggiterrine

ein muss!

— sternchennagel
sternchennagel

Die Zeichnungen machen die Geschichte um Peter Pan bei dieser Ausgabe wirklich noch schöner, als sie eh schon ist.

— Wasserlilie90
Wasserlilie90

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Disney Prinzessinnen" von Disney Prinzessin

    Disney Prinzessinnen
    katha_strophe

    katha_strophe

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ACHTUNG: Dies ist keine Leserunde und man kann hier KEINE Bücher gewinnen! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 👑 Lesemarathon im Prinzessinnen-Style 👑 Passend zum Thema unseres Werwolf-Spiels wollen wir auch diesmal einen Lesemarathon veranstalten, an diesem Wochenende mit den Disney-Prinzessinnen als Ehrengäste. Das ganze findet sozusagen in Kooperation mit unserer Lesechallenge „Zukunft vs. Vergangenheit“ statt, aber ihr seid alle herzlich eingeladen, einfach so mitzulesen! Wir freuen uns über jeden. :) - auch über Leser, die erst später einsteigen.+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Was, wie, wann?Sinn eines Lesemarathons ist es, sich mal wieder Zeit zu nehmen, möglichst viel zu lesen – und man kann hier mit anderen plaudern! Um den Austausch anzuregen, werden immer wieder Fragen in den Raum geworfen, die beantwortet und diskutiert werden können. Wie viel ihr lest oder schreibt, ist euch selbst überlassen. Jeder Teilnehmer kann (muss aber nicht) sich zu Beginn des Marathons ein Ziel setzen (klassischerweise Seitenzahlen, aber man kann da auch kreativ sein). Am Ende kann man so ein Fazit ziehen, ob das Ziel erreicht wurde. Ab Freitag Abend (ggf. auch schon nachmittags) werden immer wieder Fragen (oder Aufgaben gestellt), die man beantworten (bzw. bearbeiten) kann. Der Lesemarathon endet am Sonntag (17.07.) um 24 Uhr. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Falls euch gute Fragen einfallen, könnt ihr sie mir gerne schicken :) mein „Konzept“ ist gerade noch in Planung!+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Teilnehmer (+ Ziel): LadySamira091062 (ein Buch beenden) rainbowly  AnnikaLeu (300 - 400 Seiten) Knorke (8 Diamanten) booklisa (aktuelles Buch beenden) SchCh121 (50 Kapitel) histeriker (aktuelles Buch beenden) Watseka (300 Seiten) MissSnorkfraeulein (4 Diamanten) Mitchel06 Vucha (500 Seiten) _Buchliebhaberin_ (aktuelles Buch beenden) Tatsu (330 Seiten) stebec (aktuelles Buch beenden) kirara  Bluuubii (430 Seiten), BlueSunset (Vorankommen) katha_strophe (5 Diamanten)

    Mehr
    • 305
  • Das Abenteuer wartet...

    Peter Pan
    maggiterrine

    maggiterrine

    17. July 2016 um 13:11

    Die Geschichte von Peter Pan ist wirklich etwas besonderes. Gerade weil Peter Pan selbst ein Charakter ist, der nur schwer zu greifen ist und mit dem das Buch steht und fällt. Das geht einem nicht nur als Leser so, sondern auch allen anderen Charakteren im Buch fällt es schwer Peter Pan richtig einzuschätzen. Denn Peter ist egoistisch, geltungsbedürftig und besitzt keinerlei Einfühlungsvermögen. Damit ist er eigentlich ein richtiger Antiheld, was bei Kinderbüchern sehr selten vorkommt. Auch Kapitän Hook ist ein vielschichtiger und spanneder Charakter und die vielen Anspielungen auf Stevensons "Schatzinsel" vermitteln das richtige Abenteuer-Feeling. Überhaupt ist das Buch sehr kämpferisch und zuweilen auch blutig, jedoch niemals grausam, wie es sich für eine Piratengeschichte gehört! Obwohl die Disney-Verfilmung die Handlung an sich ganz gut wiedergegeben hat, bietet das Buch viel mehr Feinheiten und der Charakter von Peter Pan war für Disney wohl zu schwer einzufangen (oder vielleicht einfach zu unsympathisch für einen Kinderfilm).Das Buch ist also allemal lesenswert und der Erzählstil von Barrie eignet sich hervorragend zum Vorlesen (aber auch zum alleine lesen) und ist sehr unterhaltsam!

    Mehr
  • Eine phantastische Geschichte nicht ausschließlich für Kinder

    Peter Pan
    Porcelaine87

    Porcelaine87

    19. February 2014 um 11:14

    Denn wer Peter Pan kennt, weiß um den etwas düsteren Charakter der Geschichte. Wir lernen zunächst die Darlings kennen, die ihre drei Kinder voller Liebe und Zuneigung aufziehen und dabei für eine Betreuung durch eine Hundedame namens Nana sorgen. Die Familie führt ein recht einfaches, aber zufriedenes Leben, welches jedoch eines Abends eine unerwartete Wende nimmt, taucht Peter Pan im Schlafzimmer der schlummernden Kinder auf. Damit beginnt für die drei Knirpse an der Seite des Jungen, der niemals erwachsen wird, ein großartiges Abenteuer voller Piraten, Nixen, Feen und Indianer. Holt den Feenstaub heraus und folgt Peter Pan nach Nimmerland! Die Ausgabe vom Knesebeck-Verlag ist eine besondere Schönheit. Die Geschichte von Peter und Wendy ist, trotz eines düsteren Charakters, welcher vor allem durch Kämpfe zwischen den Kindern und den Piraten geprägt ist, in himmlische Bilder eingebettet. Die Illustrationen von Robert Ingpen sind wunderschön gezeichnet und öffnen der Phantasie Tür und Tor zum Träumen. Nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene werden dabei regelrecht begeistert sein und beim Lesen und Durchblättern in eine andere Welt entfliehen. Das bisher schönste Exemplar, das ich je gesehen habe.

    Mehr
  • Was bedeutet Kind sein?

    Peter Pan
    CitizenWeasel

    CitizenWeasel

    18. February 2014 um 15:32

    Die Geschichte von Peter Pan, der Fee Glöckchen und dem einarmigen Piraten Hook kennt (fast) jeder. Und doch hat mich das Buch auf eine ganz unerwartete Weise berührt. Das liegt zum einen an J.M. Barries funkensprühendem Erzählstil. Peter Pan ist eine hinreissende Fantasiereise voll verrückten Ideen, skurrilen Figuren und augenzwinkerndem Blick auf die merkwürdigen Verhaltensweisen erwachsener Menschen. Zum anderen haben mich Barries Charaktere bezaubert, die so viel tiefer sind als das, was man von ihnen zu wissen glaubt: allen voran Peter Pan mit seinen beinahe tragischen Zügen und Hook, der blumenliebende, cembalospielende Pirat mit Stil. Peter Pan ist ein wunderbares, vergnügliches Vorleseabenteuer für Eltern und Kinder. Unter dieser Ebene verbirgt sich aber noch ein anderes, ganz besonderes Buch: eine sehr intelligente, achtsame Analyse dessen, was Kindheit ausmacht. Peter ist das ultimative, ewige Kind. Sein Kind-Sein ist wild, kompromisslos, frei: "heiter und unschuldig und herzlos", wie Barrie das ausdrückt. Das ist verlockend für Wendy, John, Michael und die Verlorenen Jungen - eine Zeit lang. Dann wird es Zeit für sie, erwachsen zu werden, und diese Wahl treffen sie bewusst, wenn auch mit einem Quentchen Wehmut. Peter wird weiter fliegen können - aber er verzichtet dafür auf die Fähigkeit, sich zu erinnern, zu lernen, zu wachsen. Barrie urteilt nicht und belehrt nicht, er schaut nur genau hin - und das macht er, allen Konventionen seiner Zeit zum Trotz, die man dem Buch ein Stück weit schon anmerkt, sehr, sehr gut. Die Ausgabe aus dem Knesebeck-Verlag sei allen empfohlen, die liebevoll gestaltete, illustrierte Bücher mögen. Robert Ingpen wird mit seinen Illustrationen der Geschichte voll und ganz gerecht; überhaupt seine Skizzen von Peter Pan auf den Coverinnenseiten fangen sein unbeschwertes Kind-Sein wunderbar ein. Nah am Inhalt gibt er jedem Piraten seinen eigenen Charakter und fängt in fast turner-haft anmutenden Gemälden die bedrohlich Stimmung auf dem Piratenschiff und, besonders anrührend, Peters Warten auf den Tod in der Lagune trefflich ein.

    Mehr
  • Leserunde zu "Peter Pan (Anaconda Kinderklassiker)" von James Matthew Barrie

    Peter Pan (Anaconda Kinderklassiker)
    IraWira

    IraWira

     Hallo liebe Lovelybooker und Klassikerfans,  ich übernehme hier einmal Hikaris bewährten Text zur Leserunde: Wir von der Gruppe "Wir lesen Klassiker - Monat für Monat" haben für Februar ein neues Leseprojekt beschlossen. Diesmal haben wir uns aus Zeitgründen für Peter Pan von James M.Barrie entschieden, die Zweitwahl vom Dezember. Es sind nicht nur Leute der Klassiker-Gruppe eingeladen, sondern jeder kann sich gerne dem gemeinsamen Lesen anschließen. Da hier jeder aber mit einem eigenen Exemplar liest, gibt es keine Bücher zu gewinnen. Starttermin ist der 1.2.2014 - die Leserunde geht den gesamten Februar und manchmal auch noch darüber hinaus. Späteres Einsteigen ist damit immer möglich. Wir freue uns auf rege Teilnahme! =)

    Mehr
    • 99
  • Rezension zu "Peter Pan" von J M Barrie

    Peter Pan
    Tinker88

    Tinker88

    27. February 2012 um 10:21

    Einfach die schönste Geschichte der Welt :o)