J. C. Cervantes

 4,3 Sterne bei 150 Bewertungen

Lebenslauf

Auf den Spuren der Azteken und Mayas: J. C. Cervantes wurde im kalifornischen San Diego, nahe der Grenze zu Mexiko geboren. Sie entwickelte schon früh großes Interesse an Mythen und Legenden der Mayas und Azteken und griff sie diese Themen für ihre Bücher auf. 

Ihr Debüt als Autorin gab sie mit ihrem Roman „Sturmläufer“. Dieser stand wochenlang auf den Bestsellerlisten und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. 

Für ihre herausragenden Arbeiten wurde die Autorin mit dem New Mexico Book Award und dem Zia Book Award ausgezeichnet.

Neue Bücher

Cover des Buches Ren gegen die Götter, Band 2: Jaguarmagie (ISBN: 9783473402342)

Ren gegen die Götter, Band 2: Jaguarmagie

Erscheint am 31.07.2024 als Gebundenes Buch bei Ravensburger Verlag GmbH.
Cover des Buches Always Isn’t Forever – Kann wahre Liebe den Tod besiegen? (ISBN: 9783987431319)

Always Isn’t Forever – Kann wahre Liebe den Tod besiegen?

 (10)
Neu erschienen am 01.05.2024 als Taschenbuch bei CROCU.

Alle Bücher von J. C. Cervantes

Videos

Neue Rezensionen zu J. C. Cervantes

Cover des Buches Always Isn’t Forever – Kann wahre Liebe den Tod besiegen? (ISBN: 9783987431319)
L

Rezension zu "Always Isn’t Forever – Kann wahre Liebe den Tod besiegen?" von J. C. Cervantes

Eine zweite Chance
lorelaivor einem Tag

Kurze Inhaltsangabe:

Ruby und Hart sind nicht nur Kindheitsfreunde sondern auch ein Paar. Während Hart kontrolliert und musikalisch ist, ist Ruby abenteuerlustig und risikofreudig. Dadurch ergänzen sie sich perfekt und träumen vom bereisen der Welt um abgelegene Orte zu entdecken. Ihr Leben ist absolut perfekt... Aber dann schlägt das Schicksal zu und zerstört alles in einem winzigen Augenblick als Hart ums Leben kommt. Tief getroffen versucht Ruby nun irgendwie den Alltag und den Schmerz zu überleben. Und dann bringt ausgerechnet Jameson Licht in ihre Dunkelheit, der Junge, den sie auf den Tod nicht ausstehen kann.


Meinung:

Mit Always isn't Forever hat J. C. Cervantes eine einfühlsame und berührende YA Geschichte geschrieben, in der der Verlust eines geliebten Menschen, Trauer und das zurückfinden ins Leben thematisiert wird. Mit der Verknüpfung der Engelthematik und übersinnlichen Empfindungen, wird das ganze sehr gut ergänzt und gibt der Geschichte einen spirituellen Touch, der aber nicht zu überladen wirkt und dem eigentlichen Thema nicht im Weg steht.

Das Buch ist in drei Teile gegliedert und die Kapitel werden aus Sicht von Hart/Jameson, Ruby und dem Engel Lourdes erzählt. Da bei den Kapiteln die Zeitangabe bis zur Katastrophe angegeben ist, habe ich immer mehr Anspannung gefühlt, umso näher ich dem Ereignis kam. Die Einblicke in die Gefühlswelt der Charaktere fand ich realistisch dargestellt, glaubwürdig, intensiv und teilweise melancholisch. Die Kapitel werden durch frühere Erinnerungen und lockere Szenen ergänzt, die sich ganz natürlich in die Story eingefügt haben. Die Nebencharaktere waren toll ausgearbeitet und haben ihre ganz eigene Art, mit dem Verlust von Hart und Rubys Trauer umzugehen. Vor allem Lourdes macht als Engel eine starke Entwicklung durch und unterstreicht damit die philosophische Seite des Buches.

Der Schreibstil ist toll, tiefgründig und berührend. Ich habe mit den beiden mitgefiebert, gelitten und gelacht. Vor allem Harts Zwiespalt mit Jamesons Erinnerungen und sein früheres Leben in Einklang zu bringen, fand ich gut umgesetzt. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und die Aufmachung mit dem stimmigen Cover ist sehr schön. Obwohl das Buch 500 Seiten lang ist, wird es nie langweilig. Die einzelnen Stadien von Rubys Trauer und ihr Kampf zurück zu sich selbst und Harts Eifer sich an Jamesons Körper zu gewöhnen und seine Zeit optimal zu nutzen wurden gut ausgearbeitet und das Tempo ist passend gewählt.


Fazit: Eine berührende Geschichte über den Verlust der ersten Liebe und das Bestreben in den Alltag zurück zu finden. Ein Körper mit zwei Seelen und eine tiefe Verbindung, die stärker ist als das kosmische Gleichgewicht. Sensibel erzählt, mit vielen Emotionen und voller Hoffnung dass man es irgendwie überleben kann.

Cover des Buches Always Isn’t Forever – Kann wahre Liebe den Tod besiegen? (ISBN: 9783987431319)
Goldensammys avatar

Rezension zu "Always Isn’t Forever – Kann wahre Liebe den Tod besiegen?" von J. C. Cervantes

Berührend!
Goldensammyvor 11 Tagen

Die große Liebe von Ruby und Hart findet ein jähes Ende als Hart verstirbt. Die Geschichte ist traurig, melancholisch aber auch hoffnungsvoll. Der Schreibstil war sehr angenehm zu lesen und es hat mir sehr gut gefallen, dass die Kapitel jeweils aus der Sicht von Ruby und Hart geschrieben waren. Diese Einblicke in die jeweilige Gefühlswelt hat mir die Geschichte näher gebracht und ich konnte die Charaktere und ihre Handlungen besser nachvollziehen. Auch die Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen, da auch diese gut ausgearbeitet waren und authentisch wirkten. Diese Geschichte hat sehr gut vermittelt, dass es manchmal anders ist, als es den Anschein hat und dass vielmehr dahinter stecken kann und es nicht immer eine logische Erklärung gibt. Der esoterische Anteil war genau richtig dosiert, sodass ich es sehr passend eingearbeitet fand. 

Dieses Buch hat mir eine angenehme Lesezeit beschert und ich fand auch das Ende gelungen. 

Cover des Buches Always Isn’t Forever – Kann wahre Liebe den Tod besiegen? (ISBN: 9783987431319)
tkmlas avatar

Rezension zu "Always Isn’t Forever – Kann wahre Liebe den Tod besiegen?" von J. C. Cervantes

Herzzerreißend schön
tkmlavor 22 Tagen

„Always Isn’t Forever – Kann wahre Liebe den Tod besiegen?“ von J. C. Cervantes erzählt eine übersinnlich angehauchte Lovestory, die jedes Herz zum Schmelzen bringt.

Hart Augusto und Ruby Armenta sind seit ihrer ersten Begegnung als Kinder unzertrennliche beste Freunde und Seelenverwandte. Ihre Freundschaft wird später zu Liebe und für beide ist dies ein Versprechen für immer. Doch dann passiert ein tragischer Bootsunfall, bei dem Hart stirbt. Er bekommt vom Universum jedoch eine zweite Chance und seine Seele darf zurückkehren. Der einzig brauchbare Körper stammt jedoch ausgerechnet vom Schul-Bad-Boy und Star-Quarterback Jameson, den Ruby zutiefst hasst. Hart hat zwar dessen Körper übernommen, aber er darf niemandem die Wahrheit über seine Rückkehr sagen. Zudem wird er seine eigenen Erinnerungen innerhalb weniger Wochen komplett verlieren. Das macht seine Mission umso schwieriger, Ruby wieder für sich zu gewinnen.

 

Bei dieser tragischen und bittersüßen Lovestory sollte man die Taschentücher vorsorglich in Griffweite behalten. J. C. Cervantes schickt uns mit ihrem gefühlvollen und trotzdem mitreißenden Erzählstil auf eine Gefühlsachterbahn, die einige Loopings beinhaltet. Ich mochte den übersinnlichen Aspekt ihrer Handlung, der absolut wichtig war, aber auch nie zu dominant. Im Mittelpunkt steht die unzerstörbare und unglaublich tiefe Liebe von Hart und Ruby, die selbst dem Tod trotzt.

Ruby und Hart sind sehr sympathische Charaktere, mit denen man ganz klar mithofft und mitleidet. Aber im Laufe der Zeit wachsen einem auch die großartigen und facettenreichen Nebenfiguren, wie Lourdes, Jameson, Gabi und George unwiderruflich ans Herz.

Die Handlung ist in drei Teile gegliedert und wird aus den Perspektiven von Hart, Ruby und Lourdes erzählt. Der Umgang mit der Trauer und die Angst vor der Hoffnung ist glaubhaft geschildert und über allem schwebt der unsichtbare Timer, der Harts Mission begleitet.

Ich habe die ganze Zeit mit Ruby und Hart mitgefiebert, aber da die Autorin die Spannungskurve konstant oben behält, weiß man nie, welche Wendung einen erwartet. Diese Geschichte ist unglaublich traurig und gleichzeitig hoffungsvoll und wunderschön.

 

Mein Fazit:

Ganz klare Leseempfehlung und die vollen fünf Sternchen!


Gespräche aus der Community

Eine himmlische Liebesgeschichte hat J.C. Cervantes mit dem Roman "Always Isn’t Forever – Kann wahre Liebe den Tod besiegen?" geschrieben. Hart Augusto und Ruby Armenta waren immer unzertrennlich, bis Hart auf tragische Weise ums Leben kommt - und die Möglichkeit erhält, ein neues Leben zu leben: Allerdings im Körper von Schul-Bad-Boy Jameson! Wird Ruby ihn erkennen?

347 BeiträgeVerlosung beendet
Asen0501s avatar
Letzter Beitrag von  Asen0501vor 17 Tagen

Oh ja ich habe es auch so wahrgenommen. Bin gespannt die außergewöhnliche Beziehung der beiden näher kennenzulernen. Und wie sie mit dem Typ den sie schon seit jeher nicht ausstehen kann zueinander findet bleibt spannend.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks