J. C. Jones Emma Wilks und der Saphir der Weisheit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Emma Wilks und der Saphir der Weisheit“ von J. C. Jones

Alle sechs Jahre wird in Ärd-Tal ein neuer Prinz oder eine neue Prinzessin zum Herrscher über das Land gekürt, der an diesem Tag seinen 18. Geburtstag feiert. Seit dem Bestehen eines Fluches, ist es an dem künftigen Prinzen oder der künftigen Prinzessin des Lichtes, jene sechs Steine zu finden, die in das "Zepter der Steine" eingefügt werden müssen, damit es nicht zu einer Herrschaft der Dunklen Seite kommt. Der erste Edelstein, den es für Emma Wilks zu finden gilt, ist der "Saphir der Weisheit". Ihr steht ein langer, gefährlicher Weg in einer ihr unbekannten Welt bevor.

Stöbern in Romane

Und Marx stand still in Darwins Garten

Insgesamt hat mir dieser Roman wirklich gut gefallen, weil ich auch das Gefühl hatte dabei etwas über Darwin und Marx zu lernen.

derbuecherwald-blog

Liebe zwischen den Zeilen

Wunderschöner Schreibstil, tolle Figuren und Charaktere aber die Geschichten, sind zu schnell erzählt. Es hätte Potential für mehr gehabt.

sollhaben

Solange es Schmetterlinge gibt

Eine sehr besondere Geschichte.

barfussumdiewelt

Sweetbitter

Ein Trip zurück in die eigenen 20er

LittlePopugai

Lichter als der Tag

Das war eine Herausforderung an meine Geduld, 2 Drittel Erklärung für das "Warum es so gekommen ist", anstrengend! Erst dann wird es gut.

Weltenwandler

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen