J. Courtney Sullivan

(258)

Lovelybooks Bewertung

  • 336 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 10 Leser
  • 156 Rezensionen
(89)
(124)
(34)
(9)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Familiensaga ab 1957

    All die Jahre

    Armillee

    13. August 2018 um 11:56 Rezension zu "All die Jahre" von J. Courtney Sullivan

    Zwei irische Schwestern machen sich per Schiffsreise auf den Weg nach Amerika. Eine einzige Entscheidung trennt Beide auf Jahre hinaus. Nora geht ein Ehe mit einem nicht geliebten Mann ein und Teresa wird Nonne. Gleich vorweg muss ich hier eines erwähnen : mit seinen 457 Seiten war das Buch "eigentlich" schnell zu lesen, aber es waren gefühlte 500 Seiten mehr. Das hatte ich noch bei keinem Buch. Ich konnte die Handlungsweisen der Romanfiguren und deren Entscheidungen gut nachvollziehen. Die Geschichte hat mich gut unterhalten. ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 947
  • Mehr Tempo hätte ich mir gewünscht

    All die Jahre

    Buecherfreundinimnorden

    07. June 2018 um 14:55 Rezension zu "All die Jahre" von J. Courtney Sullivan

    Ich hatte von der Autorin bereits „Sommer in Maine“ gelesen- und abgebrochen, denn die Geschichte war zwar gut geschrieben, aber extrem handlungsarm, wie ich fand. „Die Verlobungen“, den Nachfolger zu ihrem Erstling habe ich deshalb gar nicht erst gekauft. Nun also das dritte Werk aus ihrer Feder- ich finde, sie hat dazugelernt. Ihre Geschichte in „All die Jahre“ ist gut konstruiert und auch die beiden Hauptfiguren fand ich sympathisch oder wenigstens interessant. Die Konflikte der irischen Einwandererfamilie gingen mir ...

    Mehr
  • Eine ruhige und doch bewegende Familiengeschichte

    All die Jahre

    FrauVonUndZu

    12. May 2018 um 11:34 Rezension zu "All die Jahre" von J. Courtney Sullivan

    Im Jahr 1957 machen sich die beiden irischen Schwestern Nora und Theresa auf den Weg nach Amerika, dem Land der Möglichkeiten. Mit dem Schiff fahren Sie einer Zukunft entgegen die eine Ehe, Geld und berufliche Chancen verspricht. Doch als die beiden Schwestern in Irland an Bord gehen, ahnen sie nicht, dass ihr Leben nie wieder so sein wird, wie zuvor. Nora musste schon in jungen Jahren die Mutter für Theresa ersetzen. Eine Entscheidung die nicht Sie getroffen hat und die doch ihr gesamtes Leben beeinflusst. Denn um Theresa zu ...

    Mehr
  • Ziemlich gut

    All die Jahre

    DaddyCool

    25. April 2018 um 20:47 Rezension zu "All die Jahre" von J. Courtney Sullivan

    Die Schwestern Nora und Theresa wandern aus ihrem irischen Heimatort aus. Sie zieht es nach Boston. Nora wird dort von ihrem schon dorthin ausgewandert Freund Charlie erwartet, sie heiraten und bekommen vier Kinder. Theresa wird ebenfalls schwanger, zieht sich danach jedoch in ein Kloster zurück. Der Kontakt der beiden Schwestern bricht ab. Erst als Nora ihren Sohn Patrick verliert, nehmen beide Schwestern wieder Kontakt miteinander auf und haben viel aus ihrer Vergangenheit aufzuarbeiten. Das Buch "All die Jahre" ist brwegend, ...

    Mehr
  • Irisch-amerikanische Familiensaga: lügen und vertuschen

    All die Jahre

    Gwhynwhyfar

    20. April 2018 um 15:47 Rezension zu "All die Jahre" von J. Courtney Sullivan

    »Die Familie basierte auf Unausgesprochenem. Es hatte vielleicht Hinweise gegeben, ein geflüstertes Gespräch im Nebenzimmer, das erstarb, sobald er eintrat. Es gab Geschichten, die er akzeptiert hatte, ohne sie ganz zu kennen, und andere, von deren Existenz er nichts wusste.«Eine Familiengeschichte, die auf Lügen und Vertuschung aufbaut, auf Unausgesprochenes, Scham, Dickschädligkeit, postiert auf den Moralvorstellungen einer katholischen Gesellschaft in den Fünfzi-gern.»Im Auto auf dem Weg zum Krankenhaus erinnerte Nora ...

    Mehr
  • Familie und ihre Geheimnisse

    All die Jahre

    Insel56

    09. April 2018 um 10:21 Rezension zu "All die Jahre" von J. Courtney Sullivan

    Vor vielen Jahren sind die Schwestern Nora und Theresa nach Amerika ausgewandert. Nora wollte dort den ehemaligen Nachbarsjungen Charlie ehelichen und Theresa eine Ausbildung erhalten. Nora fühlt sich mit 21 Jahren für ihre jüngere Schwester verantwortlich. Diese ist im Gegensatz zu ihr offen und lebenslustig. Aufklärung und Verhütung waren damals Fremdworte, so geschieht es, das Theresa schwanger wird, während ihre Schwester sogar zunächst in ihrer Ehe jungfräulich bleibt. Ihr Mann Charlie ist nicht die große Liebe, doch durch ...

    Mehr
  • Familienbande

    All die Jahre

    krimielse

    05. April 2018 um 08:45 Rezension zu "All die Jahre" von J. Courtney Sullivan

    „All die Jahre“ von Courtney J. Sullivan ist eine berührende irische Familiengeschichte mit zwei Schwestern, Nora und Theresa, im Mittelpunkt, die in den 1950er Jahren gemeinsam aus Irland nach Amerika auswandern. Das Buch beginnt mit dem Tod von Noras ältestem Sohn Patrick und endet mit seinem Begräbnis. Mit vielen Rückblicken und aus den unterschiedlichen Blickpunkten der beiden Schwestern sowie von Noras drei übrigen Kindern erfährt man deren Geschichte. Nora Flynn ist 21 Jahre alt, als sie mit ihrer jüngeren Schwester das ...

    Mehr
    • 2
  • Einfühlsamer Familienroman

    All die Jahre

    schaffelle

    02. April 2018 um 11:38 Rezension zu "All die Jahre" von J. Courtney Sullivan

    In dem Roman 'All die Jahre' von J. Courtney Sullivan geht es um zwei Schwestern (Nora und Theresa), die in jungen Jahren von Irland nach Amerika ausgewandert sind. Jedoch verläuft das Leben dort ganz anders als gedacht, da die jüngere der beiden Frauen (Theresa) schwanger wird und die ältere eine folgenschwere Entscheidung fällt. Das Buch selbst beginnt im Jetzt - 50 Jahre später, und zwar mit der Nachricht, dass das älteste Kind von Nora (Patrick) im Krankehaus liegt und mit dem Leben ringt. Gerade er ist von ihren vier Kindern ...

    Mehr
  • Eine Familiengeschichte

    All die Jahre

    misery3103

    26. March 2018 um 21:57 Rezension zu "All die Jahre" von J. Courtney Sullivan

    1957 wandern die Schwestern Nora und Theresa aus Irland nach Amerika aus, wo Noras Verlobter Charlie schon auf sie wartet und Theresa ein besseres Leben bekommen soll. Doch in dem neuen Land wird die Liebe der beiden Schwestern auf die Probe gestellt und alles kommt anders als erwartet. Das Buch erzählt die Geschichte der Familie einmal aus Sicht der damaligen Ereignisse und aus der Sicht im Heute. Zunächst steht Noras Familie im Vordergrund. Auch die Ereignisse in 1957, die sich nach der Ankunft der Schwestern in Amerika ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.