J. D. Robb

 4.4 Sterne bei 2,937 Bewertungen
Autorin von Rendezvous mit einem Mörder, Tödliche Küsse und weiteren Büchern.

Lebenslauf von J. D. Robb

Internationale Bestsellerautorin: J.D.Robb ist ein Pseudonym, der amerikanischen Autorin Nora Roberts. Geboren am 10. Oktober 1950 in Silver Spring, Maryland als Eleanor Marie Robertson ist sie die Jüngste von fünf Kindern.Die vielfach ausgezeichnete Schriftstellerin schreibt auch unter den Pseudonymen Jill March und in Großbritannien als Sarah Hardesty. Sie gilt als eine der erfolgreichsten Romantik-Schriftstellerinnen der Welt und zählt zu den meist gelesenen Autorinnen. Roberts ist Mitglied der "Romance Writers of America" und ist die erste Autorin dieses Verbandes, die in die Hall of Fame aufgenommen wurde. Die amerikanische Autorin arbeitete eine Zeit lang als Sekretärin und blieb nach der Geburt ihrer zwei Söhne Jason und Dan als Hausfrau und Mutter zu Hause. Im Jahre 1985 heiratete sie ihren zweiten Ehemann Bruce Wilder. 1979 wütete ein starker Schneesturm auch Blizzards genannt. Während dieser Zeit begann Roberts ihren Debütroman „Rote Rosen für Delia« zu schreiben. Die Gesamtauflage beträgt mittlerweile über 280 Millionen Exemplare. Ihr Romane wurden in 30 Sprachen übersetzt. Seit 1999 war bereits jedes ihrer Bücher ein New York Times-Bestseller. Von andere Autoren ihres Genres wird sie als »The Nora« bezeichnet.

Neue Bücher

Süßer Ruf des Todes: Eve Dallas 29

 (1)
Neu erschienen am 20.09.2018 als Hörbuch bei Audible Studios.

Alle Bücher von J. D. Robb

Sortieren:
Buchformat:
Rendezvous mit einem Mörder

Rendezvous mit einem Mörder

 (231)
Erschienen am 31.10.2012
Tödliche Küsse

Tödliche Küsse

 (157)
Erschienen am 01.11.2001
Eine mörderische Hochzeit

Eine mörderische Hochzeit

 (156)
Erschienen am 01.07.2002
Bis in den Tod

Bis in den Tod

 (139)
Erschienen am 01.11.2002
Mord ist ihre Leidenschaft

Mord ist ihre Leidenschaft

 (120)
Erschienen am 01.11.2003
Der Kuss des Killers

Der Kuss des Killers

 (114)
Erschienen am 01.09.2003
Symphonie des Todes

Symphonie des Todes

 (105)
Erschienen am 12.03.2007
Das Lächeln des Killers

Das Lächeln des Killers

 (99)
Erschienen am 09.10.2007

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu J. D. Robb

Neu
Myra_Buchschlinges avatar

Rezension zu "Mörderstunde: Drei Fälle für Eve Dallas" von J. D. Robb

"Der Tod beendete die Party ein für alle Mal."
Myra_Buchschlingevor 25 Tagen

Eve Dallas steht seit mittlerweile 12 Jahren als Lieutenant der New Yorker Polizei für Mordopfer ein, sei ihre Herkunft auch noch so umstritten. Zur Lösung der Kriminalfälle kann sie sich auch dieses Mal nicht nur auf ihren Instinkt, sondern auch auf ihren Ehemann Roarke verlassen. Zielstrebig, intuitiv, mit einem herrlich trockenem Humor und mit ganzem Herzblut hat sich die junge Beamtin der Gerechtigkeit verschrieben. 

Wie schon einmal verkürzt uns Nora Roberts die Wartezeit bis zum folgenden Band "Aus süßer Berechung" mit einer Zusammenstellung mehrerer kurzer Fälle. Dieses Mal plagt sich Eve aber nicht nur mit mysteriösen Mordfällen, sondern auch mit abergläubischen Kollegen herum. 
Wer schon einmal ein Buch von Nora Roberts, alias J. D. Robb gelesen hat, weiß ihren Schreibstil zu schätzen und ist sich über die Wandelbarkeit ihrer Erzählweise im Klaren. Nachdem sie uns bereits in ihre erschaffene Zukunftsversion eingeführt hat, weiß sie uns mit immer neuen Fällen bei Laune zu halten. Eves trockener Humor, ihre Liebe zu ihrem Mann und ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf lassen sie einem ans Herz wachsen. 
Leider sind ihre Bücher aber auch eines: einfach zu kurz.

Kommentieren0
1
Teilen
B

Rezension zu "Rendezvous mit einem Mörder" von J. D. Robb

Zukunft, Cop - was will man mehr?
Booklook12vor einem Monat

Mit der Eve Dallss Reihe habe ich meine Liebe zu Krimis entdeckt. Danke J. D. Robb!! Eve Dallas ist Leutannat im zukünftigen New Yirk und muss sich gegenüber ihrer Vergangenheit und Zukunft behaupten. Die Fälle sind einfach nur spannend und gut dargestellt. Den ausblich in diese möglich Zukunft ist einfach nur interessant und die heiße aber dezente Liebesgeschichte ist perfekt. Viel zu oft stiehlt eine romanze dem all die Show aber hier ist ein perfektes Mittelmaß gefunden worden! Die Fälle werden jedesmal spannender und Langeweile ist nicht zu spüren. Absolute Empfehlung!!

Kommentieren0
0
Teilen
buecherGotts avatar

Rezension zu "Sündiges Spiel" von J. D. Robb

Sündiges Spiel
buecherGottvor einem Monat

Klappentext zu „Sündiges Spiel “Beim Spiel mit dem Tod kann es keinen Gewinner geben ...

Es ist der bisher mysteriöseste Fall für Lieutenant Eve Dallas. Bart Minnock, Gründer von U-Play, einem gigantischen Computerspieleimperium, wird tot in seinem Haus aufgefunden. Die Freundin des Opfers ist gelähmt vor Trauer, und seine Partner bei U-Play sind aufrichtig geschockt. Der sympathische Millionär schien keine Feinde zu haben. Doch Erfolg zieht immer Neider nach sich, sobald es um viel Geld, Macht und Rivalitäten geht. Das weiß auch Roarke, Eves Ehemann und Konkurrent von Minnock. Aber der junge Unternehmer war alles andere als naiv und wusste, wie man sich wehrt, sowohl in der realen Welt als auch in der virtuellen ...

😀meine Meinung 
Hier schreibt Nora Roberts als J.D.Robb ein klasse buch mit Spannung und Nervenkitzel...Eve Dallas hat wieder einiges zu tun und auf zu klären...eine klasse Zusammenstellung vor Realität und der virtuellen Welt...dennoch ist es bestimmt irgendwann so weit mit den droiden hier und da....vorstellen könnte man es sich....

Kommentieren0
57
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
IrishKaddas avatar

Es gibt was zu gewinnen!

Ja, ich weiß doch, dass Ihr da alle heiß drauf seid!

Der ganze Stress der Adventszeit, das Geschenke besorgen… in den nächten Tagen beschenke ich Euch!

Und wie immer bei den Gewinnspielen der Geilen Zeile braucht Ihr auch wirklich nichts dafür zu tun, nicht mal eine Gewinnspielfrage beantworten, Geschichten erfinden oder begründen, warum gerade IHR dieses Buch verdient habt. NEIN, es wäre nur nett, wenn ihr Fan der Geilen Zeile auf Facebook sein würdet (Viele neue Fans sind dann hoffentlich mein Weihnachtsgeschenk) und dann müsst ihr einfach bis zum 27. Dezember 2013 unter dem Beitrag in meinem Blog einen Kommentar hinterlassen.

Easy, oder?

Aber nicht nur "Die Hexe und der Herzog" von Brigitte Riebe kann gewonnen werden! Gerne dürft ihr in eurem Kommentar dazuschreiben, wenn ihr eines der Bücher bereits habt oder ein anderes besonders gerne euer Eigen nennen würdet. Soweit es geht, versuche ich das bei der Auslosung zu berücksichtigen. Aber seid nicht traurig, wenn Ihr dann doch ein anderes gewinnen solltet.

Und hier ist es:
http://www.geile-zeile.de/2013/12/09/das-grosse-geilezeile-weihnachts-gewinnspiel/

VIEL GLÜCK!!
Ninasan86s avatar
Letzter Beitrag von  Ninasan86vor 5 Jahren
Dann schließe ich mich an und versuche mein Glück :)
Zur Buchverlosung
IrishKaddas avatar

Es gibt was zu gewinnen!

Ja, ich weiß doch, dass Ihr da alle heiß drauf seid!

Der ganze Stress der Adventszeit, das Geschenke besorgen… in den nächten Tagen beschenke ich Euch!

Und wie immer bei den Gewinnspielen der Geilen Zeile braucht Ihr auch wirklich nichts dafür zu tun, nicht mal eine Gewinnspielfrage beantworten, Geschichten erfinden oder begründen, warum gerade IHR dieses Buch verdient habt. NEIN, es wäre nur nett, wenn ihr Fan der Geilen Zeile auf Facebook sein würdet (Viele neue Fans sind dann hoffentlich mein Weihnachtsgeschenk) und dann müsst ihr einfach bis zum 27. Dezember 2013 unter dem Beitrag in meinem Blog einen Kommentar hinterlassen.

Easy, oder?

Aber nicht nur "Julia" von Anne Fortier kann gewonnen werden! Gerne dürft ihr in eurem Kommentar dazuschreiben, wenn ihr eines der Bücher bereits habt oder ein anderes besonders gerne euer Eigen nennen würdet. Soweit es geht, versuche ich das bei der Auslosung zu berücksichtigen. Aber seid nicht traurig, wenn Ihr dann doch ein anderes gewinnen solltet.

Und hier ist es:
http://www.geile-zeile.de/2013/12/09/das-grosse-geilezeile-weihnachts-gewinnspiel/

VIEL GLÜCK!!
Zur Buchverlosung
IrishKaddas avatar

Es gibt was zu gewinnen!

Ja, ich weiß doch, dass Ihr da alle heiß drauf seid!

Der ganze Stress der Adventszeit, das Geschenke besorgen… in den nächten Tagen beschenke ich Euch!

Und wie immer bei den Gewinnspielen der Geilen Zeile braucht Ihr auch wirklich nichts dafür zu tun, nicht mal eine Gewinnspielfrage beantworten, Geschichten erfinden oder begründen, warum gerade IHR dieses Buch verdient habt. NEIN, es wäre nur nett, wenn ihr Fan der Geilen Zeile auf Facebook sein würdet (Viele neue Fans sind dann hoffentlich mein Weihnachtsgeschenk) und dann müsst ihr einfach bis zum 27. Dezember 2013 unter dem Beitrag in meinem Blog einen Kommentar hinterlassen.

Easy, oder?

Nicht nur "Charleston Girl" von Sophie Kinsella kann gewonnen werden! Gerne dürft ihr in eurem Kommentar dazuschreiben, wenn ihr eines der Bücher bereits habt oder ein anderes besonders gerne euer Eigen nennen würdet. Soweit es geht, versuche ich das bei der Auslosung zu berücksichtigen. Aber seid nicht traurig, wenn Ihr dann doch ein anderes gewinnen solltet.

Und hier ist es:
http://www.geile-zeile.de/2013/12/09/das-grosse-geilezeile-weihnachts-gewinnspiel/

VIEL GLÜCK!!

Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

J. D. Robb wurde am 09. Oktober 1950 in Silver Spring (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

J. D. Robb im Netz:

Community-Statistik

in 996 Bibliotheken

auf 403 Wunschlisten

von 30 Lesern aktuell gelesen

von 25 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks