J. D. Robb Promises in Death

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Promises in Death“ von J. D. Robb

J. D. Robb takes us to the New York City of 2060, where Lieutenant Eve Dallas faces down a cop killer.

spannend- unterhaltend und eine klasse Serie, die in der Zukunft spielt

— takaronde

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Brut - Sie sind da

Spannend & gruselig! Mir hat die Story richtig gut gefallen!

RebeccaS

Niemals

Wieder eine spannende Story, bin begeistert

Sassenach123

Sie zu strafen und zu richten

Es gab schon spannendere Thriller - da war mehr drin....

reisemalki

Tot überm Zaun

Cosma Pongs und ihre Crew stellen einen schillernden Farbklecks auf der Krimi-Landkarte dar.

Fannie

Bruderlüge

Unglaublich spannend!

faanie

Housesitter

Ein toller Thriller, der mit tiefgründigen Charakteren und einer Basisangst eines jeden Menschen überzeugt. :)

nessisbookchoice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gut- aber es gibt bessere Lt. Dallas Bände in der Serie

    Promises in Death

    takaronde

    27. February 2014 um 19:31

    Band 29 der Lt. Dallas Serie von J.D. Robb Dieses Mal geht es um den Mord an einer Polizistin. Pikanter Weise war diese Polizistin vor ihrer Versetzung mit dem Sohn eines zusammen.  Nun ist eben diese Polizistin mit einem Freund von Lt. Dallas liiert, er auch ein Cop ist. Für die Polizei insgesamt eine heikle Situation, da es eine von ihnen ist und natürlich die Presse auf Sensationsnachrichten scharf ist. Alles in allem ein gut zu lesendes Buch. Mir fehlte ein wenig die gewohnte zänkisch-schelmische Interaktion zwischen Peabody und Dallas. Auch Roake kam es wenig zu kurz drin vor, alle anderen üblichen Akteure tauchten nur kurz am Rande auf. Insgesamt hat sich viel wiederholt. Meiner Meinung nach diente einiges zum Füllen der Seiten. So wurde jede Informationsweitergabe haarklein wiedergegeben.  Oder anders ausgedrückt, erst erzählt Dallas es Peabody, dann Mira, dann dem Polizeichef...und spätestens bei letzteren hätte ich erwartet, dass abgekürzt wird. Also nur geschrieben wird, dass der Polizeichef informiert wurde, nicht wieder das ganze Gespräch mit derselben Information wie schon 2x vorher.  Wenn man dann weß, dass Lt. Dallas die Informationen an Peabody, Roake, der Seelenklempnerin, dem Polizeichef und dem aktuellen Lover der Verstorbenen weitergibt, wird es einfach nur nervig und die Spannung fehlt. Ein routinierter Fall, eine routinierte Autorin und irgendwie ein Buch, das nicht ganz so charmant und witzig daher kommt wie die vorherigen 28 Bände dieser Reihe.

    Mehr
  • "Tödliche Verehrung"

    Promises in Death

    ilonaL

    22. October 2013 um 11:50

    Auch wenn es dieses Buch in deutsch nur bei derclub.de gibt und noch nicht gelistet werden kann, möchte ich dieses Buch allen Eve Dallas Fans ans Herz legen.Ein neuer Fall um Eve Dallas und ihrer phänomenalen Ermittlungsarbeit birgt wieder einmal viele Geheimnisse, die es aufzuklären gibt.Spannend und sehr rasant erzählt hält einem dieser Krimi wieder einmal in Atem und verfolgt den ganzen Ablauf mit steigender Neugier. Wie gewohnt tauchen aus früheren Krimis um Eve Dallas bekannte Personen auf, die dem Krimi ein besonderes i-Tüpfelchen geben.ich persönlich liebe diese ganze Krimi-Reihe und warte ungeduldig auf Eve Dallas nächsten Fall! 5 Sterne und ein eindeutiges Empfehlenswert!Es sei noch angemerkt, dass es sinnvoll ist diese Krimi-Reihe mit dem ersten Fall zu beginnen, denn alle handelnde Personen machen in jedem Teil eine neue spannende Entwicklung durch und tauchen immer wieder auf.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks