J. H. Berndt Luise 1945

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Luise 1945“ von J. H. Berndt

Behütet aufgewachsen im sächsischen Guttau, glaubt die Arzttochter Luise an das neue, von Hitler propagierte Deutschland. 1939 lernt Sie auf einem BDM-Treffen Heinrich kennen und verliebt sich in ihn. Als der Krieg ausbricht und Heinrich als Flieger eingezogen wird, bricht ihre Welt aus den Fugen. Erstmals beginnt sie, die Herrschaft der Nationalsozialisten kritisch zu hinterfragen. Nur knapp den Luftangriffen auf Dresden entkommen, flüchtet sie vor der einrückenden Roten Armee und erlebt in den ersten Wochen der Besetzung unvorstellbare Verbrechen.

Stöbern in Historische Romane

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

Belgravia

Ich finde das sollten Fans von Downton Abbey gelesen haben

Kerstin_Lohde

Die letzten Tage der Nacht

Hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert. Ein Werk, das ich nicht so schnell vergessen werde

HarIequin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen