J. H. Praßl

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 62 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 3 Leser
  • 60 Rezensionen
(47)
(16)
(3)
(2)
(1)

Lebenslauf von J. H. Praßl

Hinter dem Namen J.H. Praßl verbirgt sich das österreichische Autorenehepaar Judith und Heinz Praßl. Zusammen schreiben sie bereits seit Jahren an dem Fantasy-Epos "Chroniken von Chaos und Ordnung". Judith Praßl wurde am 25. August 1979 in Oberösterreich geboren. Sie absolvierte das Diplomstudium der Philosophie an der Grazer Universität und studierte nebenher Publizistik und Kunstgeschichte. Schon im Kindesalter äußerte sich bei ihr eine besondere Freude am Umgang mit dem geschriebenen Wort, was sie recht früh dazu veranlasste, Gedichte und lyrische Texte zu verfassen. Daneben widmete sie sich intensiv dem Malen und Zeichen, beschränkte diese Leidenschaft aber im Laufe der Zeit auf das bloße Illustrieren von Textinhalten. Zusammen mit ihrem Ehemann arbeitet sie heute den Großteil ihrer Zeit an dem Fantasy-Epos "Chroniken von Chaos und Ordnung", widmet sich gelegentlich kurzen philosophischen Abhandlungen und erwirbt sich als Teilzeitkraft im Service ihren Lebensunterhalt. Heinz Praßl wurde am 9. Oktober 1970 in Österreich geboren. Er ist diplomierter Umweltsystemwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Physik und arbeitet heute als Teamleiter im Bereich Erneuerbare Energien. Von seinen Jugendjahren an bis zum heutigen Tag besaß und besitzt er eine starke Neigung zur Geschichte des Mittelalters und des Altertums, was sich auch in seinen Freizeitbeschäftigungen niederschlägt. Vor etwa zehn Jahren gründete er zusammen mit Kollegen einen Mittelalterverein, der sich u. a. mit historischem Fechten auseinandersetzt, und widmet sich intensiv der Lebensform und Kriegsführung des Mittelalters. Desgleichen stellte sich bei ihm im Alter von 16 Jahren eine besondere Faszination für das Fantasy-Genre ein, was ihn dazu veranlasste, eine erste Pen & Paper-Rollenspielgruppe ins Leben zu rufen und zu leiten. Diese besondere Leidenschaft gab ihm wenige Jahre später den Impuls, eine Geschichte auszuarbeiten, an der auch heute noch gespielt wird und die er zusammen mit seiner Ehefrau als das Fantasy-Epos "Chroniken von Chaos und Ordnung" in die literarische Wirklichkeit transferiert. In knappen Worten würde man Heinz Praßl als 'mystischen Naturalisten' bezeichnen – ein eklatanter Widerspruch, der hier aber nichtsdestotrotz ins Schwarze trifft.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von J. H. Praßl
  • Wortgewandt, actionreich, mitreissend!

    Lucretia L’Incarto - Krieg
    ZweiHerzen

    ZweiHerzen

    19. March 2017 um 18:28 Rezension zu "Lucretia L’Incarto - Krieg" von J. H. Praßl

    Band Vier der Reihe „Chroniken von Chaos und Ordnung“ hat den Untertitel „Krieg“. Und es ist ein Krieg, auf allen Ebenen. Beschrieben wird der Anfang eines tatsächlichen Krieges, doch dabei muss auch jeder der Protagonisten seinen eigenen Krieg mit sich ausfechten. Und der Leser muss mit dem Krieg der Gefühle fertig werden, die die verschiedenen Perspektiven ihm aufzwingen. Wer ist gut und wer böse? Wer ist mir sympathisch und macht dann doch etwas, das mir die Schamesröte oder den Ekel aufzwingt? Mit wem kann ich mich eigentlich ...

    Mehr
  • Chroniken von Chaos und Ordnung Band 4

    Lucretia L’Incarto - Krieg
    MissSweety86

    MissSweety86

    17. March 2017 um 16:17 Rezension zu "Lucretia L’Incarto - Krieg" von J. H. Praßl

    Inhalt:Der Krieg schreibt keine Heldenlieder! Amalea im Jahre 346 nach Gründung Florinde. Die Zeit der Dunkelheit ist vorüber. Die Völker Amaleas sind im Begriff, die Welt von den Göttern der Ordnung zu neuer Macht zu verhelfen. . . Die Welt hat sich verändert. Aus der längst erkalteten Asche der in Vergessenheit geratenen Chaoskriege erhebt sich ein neues dunkles Zeitalter. Die Mächte des Chaos treten den Mächten der Ordnung abermals gegenüber. Chaosbündnis und Allianz ziehen in die Schlacht um die Herrschaft über Amalea. Der ...

    Mehr
  • Sogar besser als Band 1

    Telos Malakin - Prüfung
    Blacksally

    Blacksally

    08. March 2017 um 10:05 Rezension zu "Telos Malakin - Prüfung" von J. H. Praßl

    Ich habe ja vor kurzem den ersten Band der Reihe gelesen und wollte natürlich wissen wie es weitergeht, darum stelle ich euch hier den zweiten Teil der Reihe vor.Das Cover ist wieder schlicht und ähnelt dem ersten sehr. Ich mag es gerne wenn man bei Büchern sieht das sie zusammen gehören, darum mag ich das Cover auch :)Die Protagonisten kennen wir bereits aus Band 1 und ich finde sie haben sich im zweiten Teil auf jeden Fall weiterentwickelt. Thorn ist zwar immer noch der alte mürrische, aber sympathische Waldläufer, doch er ...

    Mehr
  • Ein krönender Abschluss des ersten Zyklus

    Lucretia L’Incarto - Krieg
    Svanny

    Svanny

    11. February 2017 um 18:13 Rezension zu "Lucretia L’Incarto - Krieg" von J. H. Praßl

    Inhaltsangabe: Der Krieg schreibt keine Heldenlieder! Amalea im Jahre 346 nach Gründung Fiorinde. Die Zeit der Dunkelheit ist vorüber. Die Völker Amaleas sind im Begriff, die Welt von den letzten Chaosanhängern zu befreien und den Göttern der Ordnung zu neuer Macht zu verhelfen ... Die Welt hat sich verändert. Aus der längst erkalteten Asche der in Vergessenheit geratenen Chaoskriege erhebt sich ein neues Dunkles Zeitalter. Die Mächte des Chaos treten den Mächten der Ordnung abermals gegenüber. Chaosbündnis und Allianz ziehen in ...

    Mehr
  • Chroniken von Chaos und Ordnung

    Bargh Barrowson - Chaos
    MissSweety86

    MissSweety86

    29. January 2017 um 10:58 Rezension zu "Bargh Barrowson - Chaos" von J. H. Praßl

    Inhalt : Amalea im Jahre 344 nach Gründung Florinde. Die Zeit der Dunkelheit ist vorüber. Die Völker Amalia sind im Begriff, die Welt von den letzten Chaos Anhängern zu befreien und den Göttern der Ordnung zu neuer Macht zu verhelfen... Die Würfel sind gefallen. Bargh, Telos, Chara und Thorn haben die Prüfungen Al Jebal bestanden und unter seiner Weisung jeweilige Schicksal besiegelt. Doch was dem einen zum Aufstieg verhilft, führt den anderen in den Untergang. Während Bargh vom Schatten der Vergangenheit eingeholt wird und dem ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Lucretia L’Incarto - Krieg" von J. H. Praßl

    Lucretia L’Incarto - Krieg
    acabus_verlag

    acabus_verlag

    zu Buchtitel "Lucretia L’Incarto - Krieg" von J. H. Praßl

    Leserunde zu "Chroniken von Chaos und Ordnung IV, Lucretia L’Incarto – Krieg" von J.H. Praßl   Al’Jebal ist zurück! Mit dem vierten Band endet der erste Teil der prämierten achtbändigen Fantasy-Saga "Chroniken von Chaos und Ordnung". Bevor die zweite Etappe beginnt, tritt die „Allianz“ dem „Chaosbündnis“ in einer ersten entscheidenden Schlacht gegenüber. Wer von euch den Auftakt zu einem neuen Dunklen Zeitalter in Amalea nicht verpassen möchte, kann jetzt den vierten Band gewinnen und an der Leserunde teilnehmen! Es erwarten ...

    Mehr
    • 609
  • Düsterer als die Vorgänger!

    Lucretia L’Incarto - Krieg
    LiberteToujours

    LiberteToujours

    02. January 2017 um 17:35 Rezension zu "Lucretia L’Incarto - Krieg" von J. H. Praßl

    Unsere Gefährten müssen sich wappnen. Aus vereinzelten brandgefährlichen Einsätzen wird ein ganzer Krieg. Freunde werden sich wieder finden. Wege werden sich trennen. Und Chara wird sich schritt für Schritt nicht nur ihrer eigenen Bedeutung sondern auch endlich ihrer Gefühle bewusst.Als ich die Überschrift getippt habe musste ich fast selbst ein bisschen schmunzeln. Schließlich kann man es selbst kaum glauben, wenn man bedenkt dass wir im Vorgänger Dragati bei seinen Schandtaten beobachten mussten, die an Grausamkeit fast nicht ...

    Mehr
  • Chroniken von Chaos und Ordnung Band 4 ; Lucretia L'Incarto - Krieg

    Lucretia L’Incarto - Krieg
    Kitayscha

    Kitayscha

    31. December 2016 um 17:12 Rezension zu "Lucretia L’Incarto - Krieg" von J. H. Praßl

    "Der Krieg ist keine Sünde, sagen die Leute und ziehen ihre Schwerter gegen die, die Sünder sind in ihren Augen."Die Ordnung bündelt ihre Kräfte und startet einen Feldzug gegen das Chaos. Doch heiligt der Zweck wirkliche alle Mittel? Wo fängt das Chaos an und wo hört die Ordnung auf?Wieder ist ein Jahr vorbei. Wieder sitze ich dümmlich grinsend am Rechner und hab keine Ahnung, wie ich euch vermitteln soll, wie unglaublich großartig diese Chroniken sind. Schon bei den ersten 3 Bänden hab ich kaum die Worte gefunden, um meiner ...

    Mehr
  • Macht Lust auf mehr

    Thorn Gandir - Aufbruch
    Blacksally

    Blacksally

    30. December 2016 um 20:13 Rezension zu "Thorn Gandir - Aufbruch" von J. H. Praßl

    Bis vor kurzen hatte ich noch nie etwas von dieser Reihe gehört, aber der Klappentext hat sich spannend und interessant angehört, darum musste ich dieses Buch einfach lesen.Bereits auf den ersten Seiten im Buch ist Action, wir beobachten eine wilde Flucht aus einem Kampf, bei der manche Personen mehr tot als lebendig sind. Nach und nach lernt man auch den Protagonisten Thorn Gandir kennen, der ein Held des Volkes ist. Doch nicht alle sind ihm wohl gesinnt, er hat auch feinde und muss aufpassen, das er in keine Falle läuft. Eines ...

    Mehr
  • Rezension zu "Chroniken von Chaos und Ordnung 4 - Lucretia L'Incarto"

    Lucretia L’Incarto - Krieg
    Zsadista

    Zsadista

    06. December 2016 um 17:38 Rezension zu "Lucretia L’Incarto - Krieg" von J. H. Praßl

    Amalea. Die Kriege und Schlachten sind noch nicht vorbei. Das Land liegt zwar in Schutt und Asche, jedoch stellen sich die beiden Seiten des Chaosbündisses und der Allianz wieder auf um erneut in eine Schlacht zu ziehen. Währenddessen steht der Hohepriester Telos vor Gericht. Er wird des Verrats angeklagt. Wird er für schuldig befunden, ist dies sein Todesurteil. Lucretia wird in die Liga der außerordentlichen Zauberkundigen aufgenommen. Doch die Auswirkungen der dunklen Magie sind nicht immer voraussehbar. Kann sie den ...

    Mehr
  • weitere