Neuer Beitrag

acabus_verlag

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen


STAFFELLESERUNDE zu den ersten 3 Bänden der Chroniken von Chaos und Ordnung

„Der Krieg schreibt keine Heldenlieder!“ Das ist das Motto des österreichischen Autorenduos J.H. Praßl, das diesen Herbst den vierten Band seiner Fantasy-Reihe Chroniken von Chaos und Ordnung herausbringt. Für Freunde von vielschichtigen Charakteren, Spannung, Action, Fleisch, Erotik und komplexen Handlungen gibt es jetzt die Chance, in das mehrbändige Epos einzusteigen, das für den Deutschen Phantastikpreis 2016 nominiert wurde. Über eine Staffelleserunde zu den ersten drei Bänden, öffnet die Welt Amalea seine Pforten für euch. Das Autoren-Team wird euch bei den Leserunden begleiten und für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.


Zum Hintergrund der Chroniken von Chaos und Ordnung:

Was als klassische High-Fantasy beginnt, entpuppt sich langsam als eine Irrfahrt durch die Geschichte der Menschheit mit tiefen Einblicken in die Natur des Menschen selbst. Als Entdecker-Story konzipiert, als Pen&Paper-Rollenspiel gespielt und als Roman niedergeschrieben sind die „Chroniken von Chaos und Ordnung“ ein Epos, das den schmalen Grat zwischen Gut und Böse in einem sich seit Jahrhunderten wiederholenden Krieg zwischen den beiden Urmächten Chaos und Ordnung erzählt. Eine Hand voll Protagonisten beginnt seine Reise im römisch-antik anmutenden Valianischen Imperium und gerät in die tödlichen Fahrwasser des vermeintlichen Chaosanhängers Al’Jebal, der mit im Verborgenen die Geschicke der Welt Amalea lenkt. 

Vor ca. 20 Jahren hatte Heinz Praßl die Idee zum Finale eines groß angelegten Epos. Es wurde nirgendwo aufgeschrieben, und er hat es seit einem viertel Jahrhundert niemandem erzählt – nicht einmal seiner Co-Autorin Judith Praßl. Unter der Anleitung ihres Partners und mittlerweile Ehemanns setzt sie die Geschichte nun literarisch um – kurz, sie schreibt und spielt blind auf das Finale hin. Dabei schlüpft sie in die Rolle einer Protagonistin – sieht durch ihre Augen, fühlt durch ihr Herz, sucht nach Antworten auf ihre Fragen, um am Ende zusammen mit ihr und den anderen Helden die wahre Story hinter dem großen Krieg Chaos gegen Ordnung aufzudecken. 

Band I: Thorn Gandir – Aufbruch
Band II: Telos Malakin – Prüfung
Band III: Bargh Barrowsøn – Chaos
Band IV: Lucretia L’Incarto – Krieg (ET: Herbst 2016)


Buchgewinn und Teilnahmebedingungen:

Die erste Leserunde zu Band 1 neigt sich dem Ende zu und ihr könnt jetzt in die Leserunde zum zweiten Band einsteigen! 
Wie bereits in Runde 1 stellen wir wieder 15 E-Books zur Verfügung. Für die dritte Runde gibt es dann 10 Printexemplare des dritten Bandes zu gewinnen. 

Teilnehmer der ersten beiden Runden bekommen automatisch den nächsten Band der Fantasy-Reihe,  wenn sie weiterhin an den Leserunden mitmachen möchten! 
Natürlich muss man nicht bei der Leserunde zu allen drei Bänden teilnehmen, sondern kann frei ein- oder nach Teilnahme an einer Runde auch wieder aussteigen. 


Start der zweiten Leserunde (Band Zwei) mit den Autoren ist der 19. August 2016! 

Autor: J. H. Praßl
Buch: Telos Malakin - Prüfung

clary999

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich möchte wieder mitlesen!!!

MissSweety86

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich kenne die Reihe leider noch nicht aber das Buch hört sich richtig klasse an. Da hüpfe ich gerne mit in den Lostopf .

Beiträge danach
178 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

niknak

vor 11 Monaten

07 - Seite 353 bis 424 (inkl. Kapitel „Des einen Freud, des anderen Leid“). Fazit zu Alba
Beitrag einblenden

So, der nächste Abschnitt ist gelesen.
Mich fesselt die Geschichte total und sie gefällt mir auch gut, aber manche Situationen sind "etwas" ekelerregend geschrieben. Trotzdem passen diese Szenen gut zum Buch.

Ich frage mich, ob Al'Jebal die Menschen auf Caer Arkum um ihrer Willen, oder um seiner Willen gerettet hat. Ich tendiere eher dazu, dass er dies nur gemacht hat, damit sie sich ihm anschließen bzw. in seiner Schuld stehen.

Ich frage mich, was Marak noch vor hat. Ist seine Frau eigentlich auch auf dem Schiff oder begleitet sie ihn?

Charas Tot. Ich weiß nicht genau, was ich dazu sagen soll. Telos hat er sehr hart getroffen. Ich denke nicht, dass Chara sich eingesteht, dass sie wirklich tot war und nicht nur eine oberflächliche Verletzung hatte. Al'Jebal hat etwas damit zu tun, dass sie noch lebt, das ist sicher.

Al'Jebal hat meiner Meinung nach eine Verbindung zu den Göttern. Die Frage ist nur welche? Ich denke nicht, dass man bei Göttern eine Einteilung zu gute und böse Götter machen sollte. Nicht die Götter selbst sind das Böse, die Menschen, denen die Götter Macht gaben, haben diese missbraucht. Da die Menschen jedoch im vermeintlichen Aufrag der Götter sind, gelten diese Götter als böse und als Chaosgötter.
Da Telos sich, denke ich, nur mit den "Ordnungsgötter" beschäftigt hatte, war es für mich keine Überraschung, dass er diesen Gott (der Chara wiedererweckt hatte) nicht kannte.
(Ich habe keine Ahnung ob das schriftlich immer noch so viel Sinn macht, wie in meinem Kopf ;) )

Ich freue mich schon darauf, weiter lesen zu können. (morgen nach der Schule :( )

niknak

vor 11 Monaten

07 - Seite 353 bis 424 (inkl. Kapitel „Des einen Freud, des anderen Leid“). Fazit zu Alba
Beitrag einblenden

Mir ist gerade aufgefallen, dass 2 von den 4 Hauptprotagonisten (Bargh und Chara) bereits "gestorben" sind, aber irgendwie auch nicht.
Jedenfalls eine eigenartige Quote (50%), vor allem, wenn man bedenkt, dass sie nun ALLE gemeinsam wieder auf den Weg nach Billius sind.

J_H_Prassl

vor 11 Monaten

07 - Seite 353 bis 424 (inkl. Kapitel „Des einen Freud, des anderen Leid“). Fazit zu Alba
Beitrag einblenden
@niknak

Hallo niknak,

kein Problem, wenn's etwas länger dauert. Wir sind froh, dass du Alba überlebt hast :-) Außerdem freuen wir uns über deine Anmeldung zu Band Drei.

Apropos ekelerregend ... wir haben uns vorgenommen, die Dinge möglichst ungeschönt und wenig stilisiert zu erzählen - sowohl die erfreulichen, als auch die unerfreulichen. Damit wir trotz Fantasy ein halbwegs realistisches Bild erzeugen. Ich sag das an dieser Stelle deshalb, weil's in Band Drei eine Sequenz gibt, bei der man starke Nerven braucht und du vorbereitet sein sollst *verkniffen lächel*.

Was deine Spekulationen über Götter betrifft, stecken da ein paar sehr interessante Ansätze drin. Der Gott, der Chara zurückholt ... soweit wir uns erinnern, wurde der sogar namentlich erwähnt. Und irgendwo am Anfang bei der allerersten Besprechung vor den Kabugna-Inseln wird klar, wohin dieser Gott gehört. :-)

Hoffen, dein Start ins neue Schuljahr war halbwegs angenehm!

niknak

vor 11 Monaten

07 - Seite 353 bis 424 (inkl. Kapitel „Des einen Freud, des anderen Leid“). Fazit zu Alba
Beitrag einblenden
@J_H_Prassl

Ich glaube mich zu erinnern, dass der Gott Monoch heißt und zu den "Chaosgöttern" gehört.

Danke, für die Warnung. Ich hoffe ich erinnere mich beim Lesen daran. :)

Und naja, Schulstarts sind leider immer stressig. Mein einziges Problem dabei ist nur, dass ich weniger Zeit zum Lesen habe.

J_H_Prassl

vor 11 Monaten

07 - Seite 353 bis 424 (inkl. Kapitel „Des einen Freud, des anderen Leid“). Fazit zu Alba
Beitrag einblenden

niknak schreibt:
Ich glaube mich zu erinnern, dass der Gott Monoch heißt und zu den "Chaosgöttern" gehört. Danke, für die Warnung. Ich hoffe ich erinnere mich beim Lesen daran. :) Und naja, Schulstarts sind leider immer stressig. Mein einziges Problem dabei ist nur, dass ich weniger Zeit zum Lesen habe.

Richtig, es ist Monoch! Er ist der Gott des Todes und des Eises. Aber er ist kein Chaosgott ;-)

Klar ist mit Schulbeginn die Zeit zum Lesen knapper. Es wäre zu schön, wenn wir immer nur schreiben und lesen könnten ...

niknak

vor 11 Monaten

Rezension

Spät aber doch, habe ich es doch noch geschafft meine Rezension zu schreiben. Vielen Dank, dass ich mitmachen durfte und die Möglichkeit bekam dieses Buch zu lesen. Es hat mir sehr gut gefallen. Ich werde gleich beginnen den dritten Band zu lesen.

Ich habe meine Rezension hier, auf Amazon, Thalia, Weltbild, was liest du, Tyrolia und auf meinem Blog hochgeladen.
https://www.lovelybooks.de/autor/J.-H.-Pra%C3%9Fl/Telos-Malakin-Pr%C3%BCfung-1123435351-w/rezension/1325425970/1325425944/

http://niknakswelt.blogspot.co.at/2016/09/telos-malakin-prufung.html

Vielen Dank, dass ihr die Leserunde so toll begleitet habt, Judith und Heinz. Ich freue mich auf die von Band 3.

Ganz liebe Grüße,
Janine

J_H_Prassl

vor 11 Monaten

Rezension
@niknak

Liebe niknak,

fünf Sterne sind ein fünf mal so breites Lächeln für uns Schreiberlinge! Ganz ganz lieben Dank dafür und für die breite Streuung deiner Rezi! Auch für deine Worte zum Buch - du hast eines meiner Lieblingszitate gewählt :-)

War toll, dass du hier dabei warst und einen Kopfsprung ins kalte Wasser gewagt hast. Wir fragen uns immer, wie man sich, ohne Band Eins gelesen zu haben, überhaupt in Amalea zurecht finden kann. Aber mit etwas Geduld geht es anscheinend.

Freut uns sehr, dass du uns weiter begleitest und wünschen dir jetzt schon mal einen sauberen Sprung hinein in Band Drei und damit mitten ins Chaos! Bis bald und liebe Grüße aus Graz,

Judith & Heinz

Neuer Beitrag