Schriftstellerküsse schmecken nach Weihnachten

von J. Helene Krätzner 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Schriftstellerküsse schmecken nach Weihnachten
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Schriftstellerküsse schmecken nach Weihnachten"

*** Nicht nur zur Weihnachtszeit eine Geschichte, die das Herz erwärmt *** Bis zum Heiligen Abend sind es nur noch neun Tage! Jedoch weiß Nele Wolf jetzt schon, dass sich ihr Wunsch zum Fest nicht erfüllen wird. Wenn sie an diesem Abend ihre Buchhandlung abschließt, wird zum letzten Mal die Glocke der Eingangstür erklingen. Das Einzige, worauf sie sich heute noch freut, ist die Lesung des Nachwuchsschriftstellers Ruben Steller. Auch er freut sich auf die Lesung und sieht darüber hinaus nicht, wie diese ihn verändern wird. Sie suchen in diesem Moment nichts, bekommen jedoch alles und erzählen uns ihre Geschichte in diesem kleinen Weihnachtsmärchen. Eine Weihnachtsgeschichte, bei welcher der Zauber von Weihnachten einen umhüllt und der Geschmack auf keinen Fall fehlen darf.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B0187WVBKU
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:117 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:18.11.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Lesemama1970s avatar
    Lesemama1970vor 2 Jahren
    Lebkuchen, Glühwein und dieses Buch herrlich!

    Schriftstellerküsse schmecken nach Weihnachten ist im November 2015 von J. Helene Krätzner bei CreateSpace Independent Publishing Platform erschienen.

    Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in einer Facebook-Gruppe beworben wird.

    Das Cover verbreitet sofort angenehme Weihnachtsstimmung.
    Der Klappentext hat mich auch sehr Neugierig gemacht.
    Die Schrift ist schön groß und das Papier sehr angenehm.
    Die Weihnachtszeit endet für Nele leider damit, dass sie ihren geliebten Buchladen schließen muss.
    An ihrem letzten Abend freut sie sich auf die Lesung von Ruben Steller in ihrem Laden.
    Sie ahnt natürlich nicht, dass diese Lesung ihr ganzes leben auf den Kopf stellen wird.
    Es wird mit so viel wärme und Herzlichkeit erzählt, wie sie Nele und Ruben näher kommen.
    Die Charaktere sind so lebhaft beschrieben, dass ich beide gerne auf einen Glühwein und Lebkuchen zu mir einladen würde.
    Seit ich heute Nacht dieses Buch gelesen habe, bin ich am überlegen welche Weihnachtsplätzchen ich dieses Jahr backen will.
    Man bekommt mit dieser Geschichte richtig Lust auf Weihnachten.
    Ein klares muss für Romantiker die auch vor einer Prise Erotik nicht abgeschreckt werden.
    Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für dieses Buch.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks