J. L. Langley (WITH CAUTION) BY Langley, J. L.(Author)Paperback Sep-2008

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „(WITH CAUTION) BY Langley, J. L.(Author)Paperback Sep-2008“ von J. L. Langley

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "(WITH CAUTION) BY Langley, J. L.(Author)Paperback Sep-2008" von J. L. Langley

    (WITH CAUTION) BY Langley, J. L.(Author)Paperback Sep-2008
    callisto24

    callisto24

    20. October 2012 um 19:32

    ‚With Caution‘ heißt mein neues Lieblingsbuch. Es handelt sich hierbei um die dritte – mir bekannte - Geschichte der Autorin. Hoffentlich nicht die Letzte ihrer Art, die in einem Universum mit Werwölfen spielt. Obwohl die anderen beiden: ‚With Love‘ und der direkte Vorgänger zu ‚With Caution‘: Without Reservations‘ unbedingt lesenswert sind, gefällt mir ‚With Caution‘ am besten. Der Charakter ‚Remi‘ besticht bereits in ‚Without Reservations‘, indem er Ecken und Kanten aufweist, den Leser erst zurückstößt, bevor er ihm erlaubt, hinter die Fassade zu blicken. Was in ‚Without Reservations‘ nur angedeutet wird, entfaltet sich auf fesselnde und gleichzeitig bezaubernde Weise. Remi gerät unvorbereitet in eine Welt, in der er seinen Instinkten unterworfen wird. Dass die Anziehung, die er zu Jake fühlt, auf ihrer seelischen Verbindung als ‚Mates‘ beruht, wird ihm verspätet klar. Anders als die Protagonisten in den ersten Bänden, die ebenfalls mit Problemen zu kämpfen haben, stehen Remi und Jake unlösbar scheinenden Schwierigkeiten gegenüber. Die Homophobie des gewalttätigen Vaters, die Sorge um den kleinen Bruder und nicht zuletzt eine Entwicklung, die sich auf das Rudel auswirkt, überschatten die neu entdeckte Leidenschaft. Verraten möchte ich nicht zu viel, aber in dieser Welt existieren Alphas, Betas und Omegas. Die Seelenverwandtschaft, die gegebenenfalls ausgesprochen unterschiedliche Charaktere miteinander verknüpft, sorgt für Komik und Drama gleichermaßen. Nicht zu vergessen, M/M, ein wenig D/s und nicht zu vergessen viel Fluff. Englisch!

    Mehr