J. R. R. Tolkien Beowulf

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beowulf“ von J. R. R. Tolkien

Beowulfs heldenhafter Kampf gegen das Meerungeheuer, erst im 11. Jahrhundert aufgezeichnet, gehört zu den eindrucksvollsten literarischen Zeugnissen des frühen Mittelalters. J. R. R. Tolkien, Professor für Literatur und Angelsächsisch, verdankt diesem Epos, in dem zum erstenmal von Drachenkampf und ritterlicher Treue erzählt wird, viele stoffliche und sprachliche Anregungen für seine eigenen Werke. Und er hat sich wissenschaftlich damit beschäftigt: 1940 erschien eine "Beowulf"-Neuausgabe, für die er ein kritisches Vorwort schrieb. Es ist heute noch spannend zu lesen, denn es erschließt uns die Lebensauffassung des frühen Mittelalters. Durch die Übersetzungsschnitzer, die Tolkien korrigiert, durch die genaue Erklärung altenglischer Wörter verstehen wir nicht nur "Beowulf" genauer, wir bekommen auch einen Einblick in Tolkiens Weltentwurf, an dessen Anfang das Wort, die für Mittelerde erfundene Sprache, stand.§

Stöbern in Klassiker

Jane Eyre

Ein sehr gefühlvolles Werk. İch hatte Mitleid mit Jane Eyre aber auch Respekt vor einem so starken Mädchen, dass genau weiß was es will

Kaderchen2811

Das Bildnis des Dorian Gray

Ein verwirrendes, Wut entfachendes, zum Nachdenken anregendes Werk. Die Idee der ewigen Jugend ist nicht neu, doch trotz alledem Erfolgreich

kyubilein

Per Anhalter durch die Galaxis

Der Auftakt einer Triologie in fünf Bänden. Don't PANIC. Ich liebe es.

Hexxe

Die unendliche Geschichte

definitv viel besser als der Film

Hexxe

Robinson Crusoe

Kinderbuchklassiker

Hexxe

Der Kleine Prinz

Wie erklärt man die Welt ohne den kleinen Prinzen. Gewaltige Bildsprache auch ohne die liebenswerten Bilder.

Hexxe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Beowulf" von J. R. R. Tolkien

    Beowulf

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. May 2009 um 15:59

    Die Saga von Beowulf in Tolkiens Form ist sehr interessant und schön zu lesen. Seine Anmerkungen zu der Übersetzung der Worte hat ebenfalls seinen Reiz, da Tolkien dort besonders auf die veränderte Bedeutung der Worte eingeht.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.