J. Randy Taraborrelli Madonna

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Madonna“ von J. Randy Taraborrelli

Als eine der berühmtesten Pop-Idole der Gegenwart fasziniert Madonna seit vielen Jahren ihr Publikum. Was für ein Mensch steckt hinter dem "Kunstwerk Madonna"? Dieses Rätsel, das die Sängerin, Schauspielerin und Videokünstlerin ihren Fans immer wieder aufgibt, löst J. Randy Taraborrelli jetzt erstmals in seiner umfassenden Biografie. Anhand einer Mischung aus Interviews, bisher unveröffentlichten Berichten und Schilderungen von nahen Freunden und Verwandten entfaltet er exklusiv das schillernde Lebensbild einer außergewöhnlichen Frau.

Beste Biographie, die ich bisher über Madonna gelesen habe!

— MellisBuchleben

spannendes Leben - langweiliges Buch. mein Tipp: lieber eine andere Biographie lesen!

— himmelspirat

Stöbern in Sachbuch

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Das geflügelte Nilpferd

Mal ein Ratgeber, der auch wirklich einer ist und somit was "bewirken" kann.

Thrillerlady

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

Atlas Obscura

Ein wunderschöner Bildband

Amber144

Ohne Wenn und Abfall

Ein TOP Buch von einer wahnsinnig beeindruckenden Person!

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beste Biographie bisher über Madonna

    Madonna

    MellisBuchleben

    25. September 2017 um 16:04

    Madonna gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Sängerinnen unserer Zeit. Ich persönlich schätze sie als Künstlerin und liebe ihre Musik. Ich lese gerne Biographien über Menschen, deren Leben bzw. Karriere mich interessiert und hierzu gehört in jedem Fall auch Madonna. So kam es, dass mir dieses Buch in die Hand fiel und ich es natürlich lesen musste.Die Biographie befasst sich mit Madonnas Leben von ihrer Kindheit bis hin zum Jahr 2001. Meiner Ansicht nach hat der Autor sehr gut recherchiert und so z. B. zahlreiche Interviews etc. mit in die Handlung integriert. Da diese unmittelbar im Fließtext eingebettet sind, stören sie nicht den Lesefluss und man kann die Geschichte im Ganzen lesen. Am Ende finden sich dann bei den Quellenangaben Details zu diesen Interviews, die man sich bei Interesse für weitere Informationen auch noch ansehen kann. Der Fließtext mit den integrierten Interviews etc. hat mir ebenso gut gefallen wie der Aufbau des Buches als solcher. Das Buch beginnt mit dem Filmdreh von "Evita", um dann mit einer meiner Meinung nach gelungenen Überleitung zur Kindheit von Madonna zurückzukommen und gleichzeitig mit der Entwicklung von Madonnas Leben zu beginnen. Die einzelnen Stationen des Lebens und der Karriere von Madonna werden in einzelnen Kapiteln abgehandelt und gehen nahezu nahtlos ineinander über. Besonders gefallen haben mir auch die beiden Bildteile in der Mitte des Buches, die die verschiedenen Phasen von Madonnas Leben und Karriere auffangen und widerspiegeln.Insgesamt ist es ein gelungenes Portrait über Madonnas Leben und Karriere, das sehr authentisch wiedergegeben wird, denn der Autor hat die Künstlerin selbst getroffen und interviewt in verschiedenen Stationen ihres Lebens - und das habe ich als Leser gemerkt. Vor Lesen dieser Biographie wusste ich schon einiges über Madonnas Leben und Karriere, aber dieses Buch hat mir defintiv einige Zusammenhänge aufgezeigt und ich habe Neues dazugelernt. Dafür vergebe ich volle fünf Herzen.

    Mehr
  • Rezension zu Madonna von J. R. Taraborrelli

    Madonna

    himmelspirat

    24. November 2014 um 07:25

    Ich liebe es Biographien zu lesen und ich musste diese einfach kaufen, als ich sie bei Oxfam im Regal sah. Erschienen ist diese Madonna - Biographie von J. Randy Taraborrelli schon 2001 bei Hoffmann und Campe. Madonna hat mehr als 300 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, zahllose Hits wie 'Like a Virgin', 'Vogue', 'Frozen', 'Music' oder 'Hung Up'; ausverkaufte Konzerte, ständige Präsenz in den Medien: Die Sängerin, Songschreiberin, Schauspielerin, Autorin, Regisseurin, Produzentin und Designerin Madonna ist eine Ikone der Popmusik. Madonna Louise Veronica Ciccone ist die kommerziell erfolgreichste Sängerin der Welt. Allein das reicht schon aus, um eine Biographie interessant zu machen, aber.... ... leider nicht diese. Dies ist die erste Biographie die ich über Madonna gelesen habe, daher war vieles neu für mich. So weggelesen habe ich die ersten Kapitel, in der Ihre Kindheit beschrieben wurde. Ab Ihrer New Yorker Zeit, als Madonna anfing mit Ihrer Musik-Karriere wird der Werdegang sehr ausführlich dargestellt, aber leider anhand von Fakten, wann hat Madonna mit wem gearbeitet, wann welchen Song geschrieben oder veröffentlicht, wann war sie mit wem zusammen usw. In ganze Kapitel geht es darum, welcher Song wieviel Geld eingebracht hat oder welcher Manager/Berater wann gegen wen ausgetauscht wurde. Dies war mir zuviel, eine tabellarische Übersicht am Ende hätte mir da gereicht. Somit besteht drei Viertel des Buches aus einer Aneinanderreihung von Stationen und Bekanntschaften, Geschäftsbeziehungen. Was mir fehlt ist der Hintergrund. Es reicht mir nicht zu lesen, dass Madonna eine gute Tänzerin, ist weil sie x Stunden am Tag trainiert. Sondern da möchte ich mehr zu wissen. Was trainiert sie wie sind die Abläufe... Irgendwann gegen Ende des Buches wird kurz Ihr zum Erscheinungszeitpunkt aktueller Tagesablauf beschrieben, aber auch im Faktenstil: von 8-10 Uhr Post lesen, 10-12 Uhr Training oder so ähnlich. Auch ist es gewöhnungsbedürftig, wenn der Autor sich selbst im Buch in dritter Person erwähnt, in der Art, dass R. Taraborrelli schreibt: der Autor war bei dem Treffen dabei. Mein Fazit: spannendes Leben extrem langweilig beschrieben, ich kann nur raten zu einer anderen Biographie zu greifen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks