J. S. Frank

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(3)
(0)
(0)
J. S. Frank

Lebenslauf von J. S. Frank

J. S. Frank ist das Pseudonym des Autors Joachim Speidel. Jahrgang 1960. Gebürtiger Schwabe. War schon früh auf der Suche nach allem, was lesbar ist. Daraus hat sich der Wunsch (und später auch die Leidenschaft) entwickelt, selbst etwas Lesbares zu erschaffen. Nach Abitur, Wehrdienst, Studium (Germanistik, Geschichte und Politik) war er – gefühlt drei Viertel seines Lebens – als Medienlektor in einem Medienrecherche-Unternehmen tätig. Jetzt arbeitet er u. a. als freier Autor. Zweimal war er nominiert für den Agatha-Christie-Krimipreis: 2013 und 2014. Hat in zahlreichen Anthologien veröffentlicht. Schreibt gerne genreübergreifend – ja, auch Liebesgeschichten. Als J. S. Frank hat er sich auf dystopische Thriller mit Horror-Elementen spezialisiert, in denen allerdings keine Teufel, Engel, Vampire, Werwölfe und dergleichen vorkommen. Denn wir wissen ja alle: lupus est homo homini!

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von J. S. Frank
  • Andere Art von Horror

    Smash99 - Folge 1: Blutrausch (Smash99-Dystopie)
    Rocket_Launch

    Rocket_Launch

    31. January 2017 um 13:25 Rezension zu "Smash99 - Folge 1: Blutrausch (Smash99-Dystopie)" von J. S. Frank

    Normalerweise lese ich keinen Horror. Film – ja, Buch – nein. Aber dem Autor ist es hier gelungen, die Charakter nicht als »Kanonenfutter«, darzustellen, sondern jeder einzelnen Figur Leben und Individualität einzuhauchen. Und am Ende ist man sicher, dass er den Plotbogen, den er gespannt hat, auf ebenso spannende Weise wie im ersten Teil, auch in den folgenden Teilen weiterführen wird. Ich bleibe auch bei den Folgebänden dabei. Klare Leseempfehlung!