Brothers - Spiel um Rache

von J. S. Wonda 
4,3 Sterne bei44 Bewertungen
Brothers - Spiel um Rache
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (37):
C

Sexy, spannend und absolut fesselnd. Allerdings nicht ganz jugendfrei. Sehr empfehlenswert.

Kritisch (2):

Habe es leider abgebrochen, weil es mir überhaupt nicht gefallen hat.

Alle 44 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Brothers - Spiel um Rache"

Der neue DARK ROMANCE Roman von Bestseller-Autorin J. S. Wonda!

Jade
Der Familienname Carpenter steht in New York für ein reiches, elitäres und verdammt herzloses Elternhaus. Insofern kann ich meiner Mutter keinen Vorwurf machen, dass sie mich nicht wie ihre eigene Tochter behandelt. Und sie kann mir keinen Vorwurf machen, dass ich neben meinem Alibi-Studium an der NYU mit Kokain deale. Das hätte ewig so weiterlaufen können, wäre mir nicht dieser schrecklich attraktive FBI-Schnösel Landon Mulvaney vor die Füße gerannt. Er enttarnt mein Geheimnis. Und dann rettet er mich auch noch vor meinem nicht minder interessanten Entführer.

Aber ehrlich? Das hat ihn nicht in meiner Gunst aufsteigen lassen. Schließlich muss ich wissen, warum ausgerechnet die Mafia Interesse an mir zeigt. Ihr wollt spielen? Dann macht euch aufs Verlieren gefasst!

Der neue Romantikthriller von Bestseller-Autorin J. S. Wonda!

Dieses Buch ist in sich abgeschlossen.
Zu keiner Reihe zugehörig.
400 Taschenbuchseiten.

Zwischen Bronx und Downtown, zwischen Hingabe und Lügen, zwischen FBI und Mafia trifft unendliche Rache auf unsterbliche Liebe. Wer wird gewinnen?

»Wie viele Menschen hast du schon getötet?«, fragte ich flüsternd.

Auch er senkte die Stimme. »Warum flüstern wir jetzt?«

»Weil Menschen-Töten für gewöhnlich nicht so geil ist.«

»Mach dir darum keine Sorgen«, sagte er verschwörerisch. »Es sterben nur die bösen Leute.«

»Ach so.« Ich lächelte künstlich. »Na, dann.«

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07B6PCDWH
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:517 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:02.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne23
  • 4 Sterne14
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Dinah93s avatar
    Dinah93vor 7 Tagen
    Sexy und spannend!

    Inhalt:

    Jade ist 27 Jahre und eine Capenter Tochter! Ihre Familie zählt zu der Rich- and Famous-Sparte in New York. Eine herzlose, kalte und elitäre Erziehung, steht in dieser Familie an erster Stelle.

    Jade ist dieses Leben allerdings viel zu anstrengend und langweilig. Neben ihrem Alibi Studium an der NYU dealt sie mit Kokain und lebt ihr Leben, nach dem Motto „Sex, Drugs and Black Music“!

    Der heutige Abend versprach wieder extrem langweilig zu werden, denn es stand wieder eine wichtige Veranstaltung an. Jade wäre nicht Jade, wenn sie sich nicht selbst einen Vorteil daraus ziehen würde! Ein paar Tütchen Kokain, hatte sie schließlich noch übrig.

    Ihre Mutter hatte stattdessen, etwas anderes im Sinn! Sie wollte Jade, einen gutaussehenden Schnösel, Namens Landon Mulvaney vorstellen! Ihr blieb nichts anderes übrig, als bei dem Verkuppelungsversuch mitzuspielen. Das Bild der anständigen Tochter muss schließlich aufrechterhalten bleiben!

    Nachdem ihre Mutter die beiden einander vorgestellt hatte, sah sie in Landon nicht mehr diesen langweiligen Typen vor sich, sondern etwas anderes in seinen Augen! Etwas Interessantes!

    ….

    Jade stellte sofort klar, was Sache ist, denn sie wusste vom ersten Moment an, das Landon ein FBI Agent ist. Landon konnte sofort Kontern, denn er wusste Dinge über Jade, die eigentlich niemand wissen konnte. Ihre Sexgeschichten, das dealen mit Drogen und die Sache mit dem Studium.

    Noch bevor Jade sich Gedanken machen konnte, welche Auswirkungen diese Informationen in fremde Hände anstellen könnte, passierte etwas Unerwartetes. Im Saal wurde es plötzlich dunkel! Das Licht viel aus, sodass man seine eigene Hand vor Augen nicht mehr sehen konnte.

    Der Raum füllte sich mit Schreien und verwirrten Stimmen der anderen Gäste, als eine dunkle Männerstimme, sie alle aufforderte Ruhe zu bewahren und sich auf den Boden zu legen. Jade und auch die anderen Gäste folgten den Anweisungen! Mehrere Schritte erklungen im Raum, als Jade plötzlich von starken Männerhänden nach oben gezogen wurde und im nächsten Moment, spürte sie ein getränktes Tuch an ihrer Nase!

    Ihr Körper wurde schlaff! Sie bekam alle Stimmen in Ihrer Umgebung mit, nur wollte Ihr Körper nicht mehr das tun, was sie wollte! Mehr schleifend als gehend, brachte der Fremde sie aus dem dunklen Saal. Sie fragte sich, was das zu bedeuten hatte! Ist sie aufgeflogen oder hat Ihre große Drogenquelle sie verraten?

    Ihr Entführer zerrte sie durch die Gänge des Hochhauses, als sie an einem Fenster stehen blieben. Mit einem Schuss ließ er das Fenster in tausend Teile zerspringen. Er forderte sie auf, durch das Fenster auf das Dach zu treten. Widerwillig tat Jade, was Ihr gesagt wurde! Als die beiden auf dem Dach waren, vernahm sie eine Gestalt an dem gleichen Fenster war, durch das sie gerade geklettert waren. Im nächsten Moment erklang ein Schuss! Ihr Entführer viel neben Ihr zu Boden!

    Jade war schockiert und viel kurz darauf in Ohnmacht!

    Benommen merkte sie, das sie auf starken Armen getragen wird und das sie von einem ganz vertrautem Geruch umgeben ist!

    Was hatte das alles zu bedeuten? Was hatte das FBI und die Mafia damit zu tun und vor allem, warum haben es Landon und der Entführer auf sie abgesehen?

    Cover:

     Das Cover des Buches, finde ich sehr gut gewählt und gestaltet. Es strahlt etwas Düsteres aus, was perfekt zum Inhalt des Buches passt!

    Meine Meinung:

    Der Schreibstil von J.S.Wonda ist sehr direkt, locker und schmutzig, was mir sehr viel Freude beim Lesen bereitet hat! Zudem fand ich, die SMS Verläufe der Brüder sehr interessant zu verfolgen, da es für mich mal etwas ganz anderes war! Der Einstieg in das Buch ist unglaublich leicht und die Geschichte fesselt einen von der ersten Seite an! Man liest die Geschichte aus der Sichtweise von Jade, Landon und Caleb, was mich allerdings nie verwirrt hat! Auch die Charaktere sind toll dargestellt und ausgearbeitet! Jade ist eine so witzige, starke und schlagfertige Protagonistin, die ich sofort in mein Herz geschlossen habe! Landon und Caleb haben es mir beide auch mehr als angetan! Sie sind beide, obwohl sie so unterschiedlich sind, einfach ein Traum. Man kann sie nur lieben!

    Es ist ein sehr gelungenes Buch, welches ich nur weiter Empfehlen kann!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Muhadibs avatar
    Muhadibvor 3 Monaten
    Spannend

    Mir gefällt das Cover sehr gut, es ist auf seine Art schlicht und die Farben finde ich klasse und passend zur Geschichte.

    Auf dieses Buch habe ich mich schon gefreut. Es ist toll. Der Schreibstil ist wie ich es von der Autorin kenne flüssig, witzig und so spannend geschrieben, dass ich gar nicht aufhören konnte zu lesen.

    Es hat Erotik, Spannung, witzige Dialoge, gute Charaktere

    Die Charaktere Jade, Landon und Caleb sind mir sofort sympathisch. Auch wenn ich öfters durcheinander kam mit Landon und Caleb. Das machte mich wahnsinnig, es verwirrte mich. Habe mich aber in die beiden verliebt, puhh die sind echt hot. Ob ich sie in Reallife sehen wollte ?? Da bin ich mir nicht so sicher, ihre Art machen einem ein wenig angst.

    Über die drei und ihr benehmen miteinander habe ich oft lachen müssen. Jade ist knallhart.

    Das Ende habe so kurz vor dem Ende vermutet, nicht vorher, da war alles noch unklar. Das gefällt mir immer, wenn ich bis zum Ende noch nicht genau weiß was passiert oder es sich dann komplett ändert.

    Die Bücher von J.S. Wonda kann ich empfehlen wer sehr gerne Erotik mit 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    TanjaChristmanns avatar
    TanjaChristmannvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Schön für zwischendurch, für mich aber keine "dark" Momente
    Tanja Christmann (TC´s gemütliche Leseecke)

    Zum Inhalt mit meinen Worten:

    Jade ist die verwöhnte Tochter einer FBI Agentin. Aus Rebellion heraus, weil sie sich vernachlässigt fühlt, vertickt sie Drogen. Jade hätte auch so weiter gemacht, wäre da nicht Landon... der überhebliche FBI Agent, der mit ihrer Mutter arbeitet.. Landon durchschaut Jade relativ schnell, was ein Grund mehr ist, dass sie ihn nicht mag... Auf einer Party wird sie entführt. Doch die Entführung wird von Landon vereitelt... Ab dem Zeitpunkt lässt sich Jade doch auf ihn ein, aber kann sie ihm bedingungslos vertrauen? Und wer ist der Unbekannte, dessen Augen ihr so bekannt vorkommen.


    Mein Fazit:

    Dies war mein erstes Dark Romance Buch. Und bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht. Aufgrund des Vorwortes der Autorin dachte ich, dass das Buch tiefere Abgründe im erotischen Bereich bereit hält.

    Als reiner Erotik Roman betrachtet... bin ich hin und weg von dem Buch. Das „Naivchen“ Jade... die egal von wem immer für die „kleine Dumme“ gehalten wird. Geredet wird mit ihr auch nicht. Auch wenn sie eine Ahnung hat, dass Landon ein Spiel mit ihr spielen könnte... ist ihr relativ egal. Was vielleicht auch daran liegen kann, dass sie Landon völlig verfallen ist... er gibt ihr was sie bisher noch von keinem anderen Gespürt hat.

    Die Geschichte um Jade fand ich interessant, auch von Landon. Auch zu sehen, dass Jade gar nicht so naiv ist, wie es alle von ihr denken.

    Da das Buch nicht nur aus der Sicht von Jade geschrieben ist, sonderen auch aus anderen Sichtweisen lässt mich das die Charakteren sehr gut kennenlernen.

    Der Schreibstil ist leicht, so dass ich das Buch schnell habe durchlesen können.

    Als Erotikroman hätte das Buch volle Punkte verdient, aber unter dem Dark Romance verstehe ich doch etwas anderes und gebe deshalb nur 3 Sterne.
    Ich sollte aber ehrlicherweise noch erwähnen, dass sich einige Leser vielleicht doch an dem ein oder anderen „erotischen Abenteuer“ denken werden, dass dies nicht „normal“ sei... von daher sage ich dass das Buch für mich leicht „dark“ angehaucht ist... mehr aber leider nicht.


    Mein liebstes Zitat aus dem Buch:

    „Und eine wohlgesnonnene Göttin hatte vor meiner Geburt entschieden, dass meine Augen mandelförmig, meine Lippen geschwungen und meine Brüste voll sein sollten, während meine Taille sich perfekt in einer weichen Hüfte ergießen würde.“

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Mise89s avatar
    Mise89vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Absolut fesselnd :) ich liebe es
    Brothers #WondaFrühlingsBox

    Wie der Titel schon sagt geht es um zwei Brüder ... genau genommen Zwillinge!

    Der eine beim FBI und der andere bei der Mafia so zu sagen "undercover" in eigener Regie, um eine Kriminelle Verbindung zwischen der FBI Agentin Susan Carpenter und dem Mafia Boos Silva Baresi aufzudecken und den Tod ihrer Eltern zu rächen.

    Über die Tocheter der Fbi Agentin Jade Carpenter versuchen die Brüder Landon und Caleb an geheime Aufzeichnungen zu gelangen, die die Kriminelle zusammenarbeit zwischen FBI und Mafia aufdecken soll. Eine heiße Liebesaffäre zwischen den Brüdern und Jade beginnt.

    Die Liebe, anfangs vorgespielt, um an ihr Ziel zu gelangen, entwickelt sich die dreiecksbeziehung später doch in richtung Vertrauen und Liebe.

    Das Buch ist sehr gut zu lesen und hat einen schönen Schreibstil.

    Die Spannung bleibt bis zum Schluss, auch wenn man zwischenzeitlich, durch manche andeutungen schon erahnen kann, welche zusammenhänge es gibt bzw. was im verlauf der Geschichte noch passieren wird.

    Alles in allem ein sehr tolles Buch und auf jeden fall lesenswert, wenn man auf Spannung mit vielen geheimnissen und detalierter erotik steht in der auch ein funke liebe steckt. Eine fesselnde Geschichte die lust auf mehr macht.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    C
    CaroCharlottvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Sexy, spannend und absolut fesselnd. Allerdings nicht ganz jugendfrei. Sehr empfehlenswert.
    Brothers - Spiel um Rache

    Inhalt:

    Der Familienname Carpenter steht in New York für ein reiches, elitäres und verdammt herzloses Elternhaus. Insofern kann ich meiner Mutter keinen Vorwurf machen, dass sie mich nicht wie ihre eigene Tochter behandelt. Und sie kann mir keinen Vorwurf machen, dass ich neben meinem Alibi-Studium an der NYU mit Kokain deale. Das hätte ewig so weiterlaufen können, wäre mir nicht dieser schrecklich attraktive FBI-Schnösel Landon Mulvaney vor die Füße gerannt. Er enttarnt mein Geheimnis. Und dann rettet er mich auch noch vor meinem nicht minder interessanten Entführer.

    Aber ehrlich? Das hat ihn nicht in meiner Gunst aufsteigen lassen. Schließlich muss ich wissen, warum ausgerechnet die Mafia Interesse an mir zeigt. Ihr wollt spielen? Dann macht euch aufs Verlieren gefasst!

    Meine Meinung:

    Die Geschichte ist von Anfang an total fesselnd. Man kann sehr gut in dieses Buch einsteigen. Auch die Charaktere werden sehr gut dargestellt. Es ist sehr leicht sich die Charaktere hineinzuversetzen und mit ihnen mitzufühlen. Landon und Caleb entwickeln sich in diesem Buch sehr stark. Einem von beiden wird man auf jeden Fall verfallen (bei mir war es Landon). Jade hat leider eine nicht so starke Entwicklung durchgemacht und zum Schluss sogar ein wenig nachgelassen, was ich sehr schade fand, denn sie ist eine starke und selbstbewusste Frau. Anfangs wusste sie genau, was sie wollte. Für besondere Abwechslung in diesem Buch sorgt besonders der Chatverlauf zwischen den Brüdern. Er ist sehr authentisch dargestellt. Sehr gelungen. Im Verlauf der Handlung ist mir allerdings ab und an der rote Faden verloren gegangen, doch schon im nächsten Kapitel konnte man wieder sehr gut einsteigen. Gut gelöst an dieser Stelle.

    Der Schreibstil von J. S. Wonda gefällt mir sehr gut. Sie schreibt sehr direkt und schmutzig, ich mag das an sich sehr gerne.

    Die erotischen Szenen sind sehr detailliert beschrieben und daher nicht für unter 16-Jährige geeignet.

    Das Ende war in Ordnung, allerdings kam es für meinen Geschmack ein wenig zu schnell. Es kehrte zu schnell wieder Frieden ein, nachdem was alles rauskam, hatte ich mir ein wenig mehr Spannung, Aktion und Drama gewünscht. Leider wurde das nicht erfüllt.

    Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist recht dunkel und gefährlich gehalten, so wie die Jungs. Sehr gelungen.

    Besonders gut finde ich, dass am Ende des Buches auf weitere Bücher der Autorin hingewiesen wird, die eine ähnliche Geschichte und einen ähnlichen Aufbau enthalten, und dass zu jedem dieser Bücher Besonderheiten und Anmerkungen vorhanden sind.

    Fazit:

    Ein sehr gelungenes Buch. Ich kann es nur weiterempfehlen, doch aufgrund des Schlusses kann ich nur 4 von 5 Sternen geben.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    ShannyJennys avatar
    ShannyJennyvor 5 Monaten
    Team Caleb :)

    So nachdem ich mich erstmal Sammeln musste, kann ich nun endlich starten. Ich war sofort von dem Cover angetan und war neugierig was sich hinter “Brothers“ verbirgt. Ich habe mich sofort auf die Story gestürzt, da man von Anfang an die Spannung die sich hinter der Geschichte versteckte spürte. Obwohl ich zwischendurch etwas skeptisch war, wie sich die Beziehung der 3 Hauptprotagonisten entwickeln würde. Es hat mich um gehauen und gefesselt, diese Spannung und Gefühle die sie füreinander hegen war so packend das es mich eine mega schlaf gekostet hat. Doch ich bereue es nicht da die SMS zwischen den Brüdern zwischendurch so lustig waren, das ich es einfach nicht weg legen konnte.
    Ich kann diese Geschichte nur jeden empfehlen der sich nicht vor einer etwas derberen Sprache abschrecken lässt, denn sie enthält trotzdem noch viel Gefühl und Spannung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Lavendel3007s avatar
    Lavendel3007vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Spannend und erotisch, dennoch ging der rote Faden für mich etwas verloren
    Liebe, Triebe und die Mafia

    >> Jade Carpenter saß auf einer der zwei Kommoden, die den Vorraum zum Badezimmer schmückten. Ihre Brüste waren nach oben gerutscht, sodass sie nur noch halb vom Kleid verdeckt wurden, ihre Beine nackt. Sie saß breitbeinig da, den Kopf in den Nacken gelegt, die Augen geschlossen, und ließ sich von einem Fremden lecken. ... <<

    >> Sie stöhnte. Ich konnte es nicht hören, aber man sah es ihr an. Sie stöhnte und ließ sich in den Himmel lecken, während ich hier draußen herumgerannt war, um sie zu finden. (S. 30) <<

    Jade
    Der Familienname Carpenter steht in New York für ein reiches, elitäres und verdammt herzloses Elternhaus. Insofern kann ich meiner Mutter keinen Vorwurf machen, dass sie mich nicht wie ihre eigene Tochter behandelt. Und sie kann mir keinen Vorwurf machen, dass ich neben meinem Alibi-Studium an der NYU mit Kokain deale. Das hätte ewig so weiterlaufen können, wäre mir nicht dieser schrecklich attraktive FBI-Schnösel Landon Mulvaney vor die Füße gerannt. Er enttarnt mein Geheimnis. Und dann rettet er mich auch noch vor meinem nicht minder interessanten Entführer.

    Aber ehrlich? Das hat ihn nicht in meiner Gunst aufsteigen lassen. Schließlich muss ich wissen, warum ausgerechnet die Mafia Interesse an mir zeigt. Ihr wollt spielen? Dann macht euch aufs Verlieren gefasst!

    Als ich anfing dieses Buch zu lesen, kam ich sehr gut in die Geschichte rein, dies änderte sich je weiter ich las. Allerdings lag das nicht an den Lügen von Landon und Caleb, oder sagten sie doch die Wahrheit ;)? Nein, es lag wohl eher daran das mir im Lauf des Romans der roten Faden etwas verloren ging.

    J. S. Wonda schreibt ziemlich direkt, schmutzig und vielleicht auch etwas tabubrechend, ich mag das ansich ganz gerne, aber nun mal nicht jeder. Die Charaktere waren wundervoll, obwohl Jade gegen Ende ein bisschen nachlässt. Manchmal war ich ein wenig von ihr genervt. Landon und Caleb entwickeln sich dazu sehr gut und einem von beidem werdet ihr verfallen. Die Erotischen und auch die Sex Szenen sind sehr detailliert beschrieben, demnach nichts für unter 16-Jährige. Neben alldem spielt das FBI und die Mafia eine große Rolle. Es gibt viele unerwartete Wendungen und es bleibt durchgehend spannend. Das Ende ansich war in Ordnung und schlüssig, dennoch für meinen Geschmack kam es zu schnell und zu schnell war Friede eingekehrt nach allem was noch so rauskam.

    Das Cover ist genauso dunkel und gefährlich wie die Jungs selbst. Also sehr gelungen.

    Fazit: Ein gelungener sexy, spannender, dunkler Roman. Zwecks des zu schnell einkehrenden Frieden (für mich etwas unrealistisch) und der "Schwächen" am roten Faden vier Sterne.


    Kommentieren0
    53
    Teilen
    LadySamira091062s avatar
    LadySamira091062vor 5 Monaten
    Brothers - Wer ist der Richtige ?

     Jade Carpenter  kommt aus reichem Haus ,es mangelt an nichts ausser an Liebe und Aufmerksamkeit ihr gegenüber. Ihre Mutter arbeitet beim FBI und versucht  Jade mit dem smarten FBI-Agent  Landon zu verkuppeln,doch Jade lernt bei einem ihrer Streifzüge durch die Bronx  Caleb ,der für die Mafia arbeitet kennen.Jade  weiss anfangs nicht das die beiden Zwillinge sind und mit ihr ein perfides Spiel um Rache und Ehre spielen. Doch dann geschieht das un vorhergesehene und die drei verlieben sich .

    Jade steht zwischen den Stühlen als sie raus bekommt ,das es Zwillinge sind ,denn sie liebt beide .Doch kann das gut gehen ? Zwei solch gefährliche Männer zu lieben ? Wird diese Liason Bestand haben können oder wird es die Brüder entzweien wenn Jade eine Wahl trifft. Und warum sind beide hinter Jade bzw deren Mutter her gewesen ?

    Fragen über Fragen zwischendrin eine junge Frau,die vor einem Gefühlschaos sonders gleichen steht.Deren Welt plötzlich  zerbricht und nur die Liebe zu zwei Männern ihr noch Halt gibt.

    Der Autorin ist es wunderbar gelungen diese Gefühlschaos dar zustellen ,das zwischen den dreien herrscht .Man weiss als Leser nicht was oder wem man noch glauben soll so schnell dreht sich das Gedankenkarussel.
    Liebe,Leidenschaft,Sex ,Gier und Rache ,dazu zwei charismatische Männer und eine  junge Frau deren gesamtes Weltbild plötzlich auf dem Kopf steht.

    Spannend, sexy und  wirklich jede Minute der schlaflosen,durchlesenen  Nacht wert 

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Saphierras avatar
    Saphierravor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Eine gute Story, die ruhig etwas ausgebauter werden könnte. Dennoch sehr spannend zu lesen, dank der ganzen Irrungen und Wirrungen.
    Der Mensch hinter der Maske

    ## Inhalt

    Jade. Das Mädchen im goldenen Käfig, welches eine Show abzieht, um in Ruhe ihr eigenes Ding durchziehen zu können. Landon. Der attraktive und undurchsichtige FBI-Agent. Zwei komplett unterschiedliche Welten, die aufeinander prallen. Noch ahnt keiner, welche Auswirkungen das Aufeinander treffen für beide hat. Vor allem, als sich die Mafia noch mit einmischt wird es rasant und gefährlich für die beiden. Können sie ihre Masken aufrecht erhalten oder müssen sie sich geschlagen geben, um zu überleben?


    ## Meine Meinung

    Viele Intrigen, viel Verworrenes. Am Anfang hatte ich teilweise wirklich zu kämpfen. Wer meint es ernst? Was ist eine Farce? Welche Spielchen werden gespielt oder sind es keine Spielchen? Was sind die Intentionen von allen? Was zum Henker wollen sie eigentlich? Wissen die Charaktere es eigentlich selber?

    Diese und viele weitere Fragen gingen mir durch den Kopf, während ich das Buch gelesen habe. Aber genau das macht das Buch nicht zu einem weiteren 0815 Buch, welches von einem reiches Mädchen handelt, was aus seinem goldenen Käfig ausbrechen möchte und sich daher auf einen Badboy einlässt. Durch diese Verwirrungen und Irrungen ist es so viel mehr. Es geht wesentlich tiefer, analysiert die menschliche Psyche aus deren dunklen Sicht, der animalischen ohne heroische Gedanken oder moralische Aspekte.

    Dementsprechend ist der Schreibstil. Er ist nicht weich gespült oder romantisch, wie man es oft in diesem Genre findet. Auch ist er nicht beschönigend oder sonstiges. Er ist gnadenlos und ehrlich. Er ist angepasst an die animalischen Triebe des Menschen. Und das hat das Buch für mich rund gemacht.

    Die Story war wirklich genial. Wie oben schon geschrieben, gab es viele Irrungen und Wirrungen und zwischenzeitlich war ich wie Jade verwirrt, wer eigentlich wer ist und was derjenige möchte. Weiter möchte ich aber nicht darauf eingehen, da es sonst die ganze Spannung und die Überraschungen vorweg nimmt.

    Ein weiteres wichtiges und zentrales Thema ist die Erotik. Die Szenen sind sehr genau beschrieben und könnten daher bei manchen nicht so auf Geschmack stoßen. Ich fand die Szenen passend zur Geschichte, auch da sich die Protagonisten gewandelt haben und nicht immer auf der Stelle getreten sind. Was mich zwischenzeitlich aber etwas gestört hat, war die Häufigkeit dieser Szenen. Da hatte ich dann leider das Gefühl, dass sie zum Lückenfüller geworden sind, da die eigentliche Story nicht genug hergibt. Was ich schade finde, da die Storyline wirklich toll ist.

    Mit den Charakteren selber bin ich nicht so richtig warm geworden, was ich etwas schade finde. Für mich gehören zu einem guten Buch nicht nur ein guter Schreibstil und Story, sondern auch gute Charaktere. Das hat mir hier etwas gefehlt. Sie waren da, ok. Aber so richtig gut oder schlecht fand ich sie nicht. Sie waren mir eher so, schlicht weg egal und sie waren halt anwesend, weil sonst die Geschichte nicht funktioniert hätte. Sowas finde ich immer etwas schade. Ich finde es toll, wenn ich eine Figur lieben, hassen, verfluchen oder ähnliches kann. Das macht das Buch für mich noch besser und lebendiger.


    ## Fazit


    Für mich war es eine gute Mischung aus Action, Erotik und rotem Faden. Auch wenn die Erotik für mich teilweise einfach zu viel war (weil sie somit teilweise zu sehr von der Hauptstory abgelenkt hat), war das Buch spannend und eine runde Sache. Ein großer Pluspunkt ist das Verwirrspiel mit den Protagonisten und den Lesern. Davon hätte ich gern noch mehr gehabt, da solche Dinge immer gut sind, um die Spannung aufrecht zu erhalten.

    Man muss sich bei diesem Buch auf jeden Fall klar sein, dass es ein Dark Romance Buch ist, welches einiges an Gewalt und vor allem einiges an detailreicher Erotik enthält. Wer so etwas anstößig findet oder nichts damit anfangen kann, sollte die Finger von diesem Buch lassen, da er sonst nur enttäuscht wäre. Also überlegt euch gut, ob ihr sowas mögt oder nicht.

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    funny1s avatar
    funny1vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Gutes Buch doch das Ende ist nicht wirklich realistisch.
    Wer wird Gewinnen?

    Um was geht es :( Inhaltsangabe übernommen)

    Der Familienname Carpenter steht in New York für ein reiches, elitäres und verdammt herzloses Elternhaus. Insofern kann ich meiner Mutter keinen Vorwurf machen, dass sie mich nicht wie ihre eigene Tochter behandelt. Und sie kann mir keinen Vorwurf machen, dass ich neben meinem Alibi-Studium an der NYU mit Kokain deale. Das hätte ewig so weiterlaufen können, wäre mir nicht dieser schrecklich attraktive FBI-Schnösel Landon Mulvaney vor die Füße gerannt. Er enttarnt mein Geheimnis. Und dann rettet er mich auch noch vor meinem nicht minder interessanten Entführer.

    Aber ehrlich? Das hat ihn nicht in meiner Gunst aufsteigen lassen. Schließlich muss ich wissen, warum ausgerechnet die Mafia Interesse an mir zeigt. Ihr wollt spielen? Dann macht euch aufs Verlieren gefasst!

    Meine Meinung:

    Am Anfang tat ich mir sehr schwehr mit den Charakteren und auch die Handlungen waren für mich nicht immer nachvollziehbar. Die erotischen Szenen waren sehr gut und detailliert beschrieben allerdings würde ich diesem Buch eine Altersempfehlung von 16 Jahren empfehlen. Die Protagonisten wurden zwar laufe der Zeit besser. Man kommt mehr mit der Handlung mit und es gibt interessante Abschnitte im Buch. Das Ende allerdings konnte mich nicht wirklich überzeugen denn es war sehr unrealistisch und deshalb kann ich nur 3 Sterne vergeben.

    Fazit:

    Eine Geschichte die mich persönlich nicht ganz überzeugen konnte aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich und deshalb schaut selbst ob euch das Genre Dark Romane gefällt.

    Kommentieren0
    93
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    JaneWondas avatar
    Eine Stadt. Zwei Brüder. Ihr Spiel um Rache.

    Der Familienname Carpenter steht in New York für ein reiches, elitäres und verdammt herzloses Elternhaus. Insofern kann ich meiner Mutter keinen Vorwurf machen, dass sie mich nicht wie ihre eigene Tochter behandelt. Und sie kann mir keinen Vorwurf machen, dass ich neben meinem Alibi-Studium an der NYU mit Kokain deale. Das hätte ewig so weiterlaufen können, wäre mir nicht dieser schrecklich attraktive FBI-Schnösel Landon Mulvaney vor die Füße gerannt. Er enttarnt mein Geheimnis. Und dann rettet er mich auch noch vor meinem nicht minder interessanten Entführer. 

    Aber ehrlich? Das hat ihn nicht in meiner Gunst aufsteigen lassen. Schließlich muss ich wissen, warum ausgerechnet die Mafia Interesse an mir zeigt. Ihr wollt spielen? Dann macht euch aufs Verlieren gefasst!


    Ich möchte euch gerne zu einer Leserunde zu BROTHERS einladen! Ihr könnt 18 eBooks und 2 Printbücher ergattern, um daran teilzunehmen. 
    Alles, was ihr tun müsst: Lest das Vorwort gründlich durch und versprecht mir, dass es euch nicht abschreckt, denn die darin enthaltenen Worte sind kein Scherz. ;-)
    Viel Glück!

    VORWORT
    Wenn du dieses Buch liest, könnte es dir passieren, dass du an Grenzen gerätst, die das Genre Dark Romance so mit sich bringt. Dabei rede ich nicht von Sex. Nicht von Blut. Nicht von Thrill. Ich rede davon, dass du gleich eine Welt betrittst, die frei von Vorurteilen ist, auch wenn einige Vorurteile sicherlich nicht verkehrt wären. Wenn du merkst, dass deine Grenze bereits auf den ersten Seiten überschritten wird, schlag deine Kindle-Schutzhülle schnell zu und rufe dreimal laut: »Rot, rot, rot!«, damit die Wörter aufhören, ihren Sog auf dich auszuüben. Niemand wird dich in diesem Buch nach einem Safeword fragen, also solltest du lieber gehen, bevor es zu spät ist.


    Denn irgendwann ist es zu spät.
    Immer.


    Kleines PS: Die Leserunde wird hauptsächlich von meiner Helfer-Fee Ania vom Blog Buch_Versum geleitet, aber natürlich werde ich auch vorbeischauen. :)
    Ich freue mich drauf,
    Jane
    A
    Letzter Beitrag von  Angelika0106vor 3 Monaten
    Ich finde das Cover schön.
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks