J. S. Wonda Dark Desire - Verbotenes Verlangen

(46)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 11 Rezensionen
(29)
(12)
(3)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Dark Desire - Verbotenes Verlangen“ von J. S. Wonda

Ich sagte dir, ich sei ein echter Prinz. Aber du hast mich nicht verstanden. Ich sagte dir, flieh, so schnell du kannst. Aber du wolltest nicht hören. Ich versprach dir, dass du mir verfallen wirst, wenn ich es darauf anlege. Du nahmst es in Kauf. Jetzt stehst du hier, in deinen Augen das dunkelste Verlangen, und du weißt noch immer nicht, mit wem du es aufnimmst. DARK ROMANCE – Bis Neujahr für 2,99€ statt 3,99. Der Dark Prince verbirgt ein mächtiges Geheimnis. Florence verliert sich in ihren Gefühlen. Nike ist längst nicht so unschuldig, wie alle dachten. Und Davies zweifelt immer mehr an seiner Loyalität. DARK DESIRE ist die Fortsetzung von DARK PRINCE. Die Geschichte über einen englischen Adeligen, der andere Wege eingeschlagen hat als alle Royals vor ihm. Band 3 erscheint spätestens am 7. Februar. Umfang: 400 Taschenbuchseiten. Derbe Sprache, explizite Szenen, Romantic Thrill. »Nur weil du schön bist, lasse ich dir dein Herz.« Der Jäger von Schneewittchen London. 2016. KEIN MÄRCHEN.

Spannend, erotisch und mitreißend. Dennoch war das hin und her von Florence etwas zu viel und ändert sich hoffentlich im nächsten Teil.

— Claves

War ich vom ersten Teil noch begeistert, geht mir hier nach und nach Florence mehr auf den Nerv. Schade, für eine sonst ziemlich tolle Reihe

— Paradox

Toller zweiter Teil, der Lust auf die weiteren Teile der Reihe macht! ;-)

— Bluely

Eine gute Fortsetzung. Auch, wenn mir Florence ein wenig auf die Nerven geht.

— vanystef

Soll ich? Soll ich nicht? Aber ich möchte? Oder doch nicht? Sorry, mir hat es dann nur mehr gelanweilt und habe es abgebrochen...

— Nici85

Sooo dark, sooo good

— Lilly_London

Sehr gute Fortsetzung :-D

— kati_liebt_lesen

Ich habe es geliebt! An einem Tag gelesen und wollte gleich weiter lesen, zum Glück kommen noch einige andere Teile!!!

— YasminK

ohman, was soll ich sagen 😍😍😍😍

— MissLux82

Sie tut es wieder... diese Reihe lohnt sich auch noch beim zweiten Buch. Mehr als ein gelungener Anschluss an den ersten Teil.

— Schlurismommy

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Prince

Spannend wie Teil 1

Feni

Rock my Body

Wieder ein tolles Buch. Teil 1 hat mir schon gut gefallen und mit diesem ging es mir genauso.

alive-4-books

The Deal – Reine Verhandlungssache

Ich habe immer noch Schmetterlinge im Bauch. Konnte das Buch kaum aus der Hand legen!!!

YukiHana

Hardpressed - verloren

sehr vorrausschauend. Erinnert sehr an Shades of Grey

lena90

Paper Palace

Ich bin jetzt ein offizieller FAN, was für eine tolle Trilogie und mit dem 4.Band geht die Story bei einem anderen Familienmitglied weiter.

Lalemeer

Hardwired - verführt

Erotisch, romantisch und spannend - ein gelungener Auftakt!

lisamarie_94

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • König Artus, Lancelot und Guinevere

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    vanystef

    25. June 2017 um 16:14

    Inhalt:Das Geheimnis um die wahre Identität von Alec, dem "Dunklen Prinzen", ist längst nicht mehr sicher. Evan weiß davon und muss um jeden Preis gefunden werden, doch er ist unauffindbar. Doch nicht nur, dass Evan ihn damit zur Gefahr wird, er hat nun auch eine große Schwachstelle: Florence. Er fühlt für sie wie noch für niemanden zuvor. Er will sie um jeden Preis beschützen und vergisst wegen ihr viele seiner Prinzipien und bringt damit nicht nur sich selber in Gefahr. Florence wurde schon längst in die ganze Sache mit rein gezogen. Sie fühlt sich nicht nur zu Alec hingezogen, sondern auch Davies geht ihr unter die Haut. Dieser will sie um jeden Preis beschützen, auch wenn dies bedeutet den dunklen Prinzen hinten an zu stellen...Meinung:Es ist bislang definitiv eine der besten Reihen, die ich seit langem gelesen habe. Diese Mischung aus Gangster, Leidenschaft und Liebe geht mir unter die Haut und ich kann nicht genug davon bekommen.Es vergeht nicht viel Zeit in dem Büchern. Man könnte meinen, dass nur ein, zwei Wochen im zweiten Teil vergangen sind. Das würde bedeuten, dass man alles unnötig in die Länge gezogen hat. Aber dem ist überhaupt nicht so. Es passiert sehr viel. Und diese Ereignisse passen so gut in die ganze Handlung, dass man gar nicht auf die Zeit achtet, da alles so spannend ist. Man verliert sich in dem Buch und somit sein Zeitgefühl. Was mich allerdings durchaus ein wenig stört ist das Verhalten von Florence. Sie verliebt sich in Alec, kann aber nicht ohne Davies und würde sie am liebsten beide haben. Dieses Hin und Her nervt mich und sie soll endlich an Alecs Seite, wo auch er sie gerne haben würde. Ich kann nicht sehr viel zu diesem Teil erzählen, da es zu dem "Großen Ganzen" gehört. Ich müsste vieles vorab erzählen und dadurch den Lesespaß eventuell dämpfen und das möchte ich nicht.Fazit:Dies ist kein in sich abgeschlossener Teil. Wer Teil 1 nicht gelesen hat, sollte dies vorher tun. Und ich kann nur sagen: tut es, es lohnt sich. 

    Mehr
  • Sooo dark, sooo good

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    Lilly_London

    23. May 2017 um 19:44

    Auch bei Band 2 weise ich nochmals in aller Deutlichkeit darauf hin, dass es sich hierbei um kein Jugendbuch handelt sondern um das Genre Dark Romance bzw. einen Erotik-Thriller. Dieses Genre ist erst ab 18 Jahren geeignet. Diese Alterseinstufung würde ich persönlich sogar noch erhöhen auf 21 denn neben der derben Sprache und heftige sexuelle Ausschweifungen auf teils bizarre Arten, kann einen die Story auch psychisch herausfordern. Aber mal ehrlich die 18 jährigen unter euch wissen selbst ob sie sich dem gewachsen fühlen oder nicht 😇 😈Als zusätzliche "Schutzmaßnahme" warnt J. S. Wonda in ihrem Vorwort nochmals expliziert vor dem Inhalt:An alle Leser, die trotz Band 1 ein zuckersüßes Märchen erwarten: DARK DESIRE ist keines.Vertrau mir, drei Dinge werden dir in dieser Reihe nicht begegnen: Missbrauch, Gewalt an Kindern oder Tieren und auch kein tragisches Unhappy End. Soviel Märchen muss sein.Auf jeglichen Rest solltest du dich gefasst machen!JaneNun ich gehe mal davon aus, dass jeder der sich für den 2. Band interessiert den ersten Band gelesen hat. Wenn nicht, tu das bitte! Denn die Handlung ist fortlaufend, es gibt keine großen Erklärungen ála "Was bisher geschah..."Allen die das erste Buch gelesen haben kann ich versichern, dass dieses Buch noch extremer wird. Die Autorin spielt mit unseren Sympathien und Gefühlen und schmiedet Intrigen die uns zu Durchschauen fast unmöglich ist. Mit anderen Worten hast du Dark Prince geliebt wirst du auch Dark Desire liebe. Sollte jedoch Band 1 schon nicht ganz dein Fall gewesen sein wird der 2. Band dich nicht glücklich machen.Natürlich ist der Schreibstil von Jane S. Wonda nach wie vor wundervoll und garantiert einen kurzweiligen Roman mit Suchtgefahr.Ich habe auch noch einen Geheimtipp für euch. Die tollen Märchenanlehnungen, die auch in diesem Band am Anfang der Kapitel stehen, bietet die Autorin auf Ihrer Homepage zum Download an. Ihr könnt euch diese beispielsweise auf Transferfolie drucken und damit eure Taschen, Shirts o.ä. verzieren.

    Mehr
  • Wow... lass dir (k)ein Märchen erzählen

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    Schlurismommy

    08. March 2017 um 21:50

    Ein grandioser Anschluss an Dark Prince... es prickelt so richtig zwischen den Protagonisten und sie erahnen nicht welche Gefahren auf sie lauern. Auch als Leser wird man immer wieder überrascht. Auch hier hat jedes Kapitel passend zum Inhalt ein abgewandeltes Märchenzitat als Überschrift. Ich liebe diese Zitate und freue mich darauf sie auch im nächsten Band wieder zu finden.Mein Liebstes aus diesem Band:"Nur weil du schön bist, lasse ich dir dein Herz."

    Mehr
  • Es geht spannend weiter

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    Kenda

    01. February 2017 um 07:24

    Erste Worte: „Süße. Du gehst da rein. Zeigst Deinen Ausweis vor. Machst einen auf nettes Mädchen, lässt die Privatschule durchklingen und dann kommst du wieder raus. Das ist so easy, Girl. Das schaffst du.“ „Dark Desire – Verbotenes Verlangen“ ist, wie auch der Vorgänger“ flüssig zu lesen. Dieser zweite Band knüpft sehr gut an das Ende vom ersten an und man ist als Leser gleich wieder mitten im Geschehen. Die Geschichte wird aus mehreren Perspektiven erzählt. Wer gerade die Hauptperson ist, ist aus der Überschrift ersichtlich. Die Charaktere, die bereits bekannt sind gefallen mir auch in diesem zweiten Band wieder sehr gut. Sie handeln gut nachvollziehbar und sind mir auch sympathisch. Ich mag die Dreierkonstellation aus Florence. Davies und den Dark Prince sehr. Wer mich sehr überrascht und von dem sicher noch einiges zu erwarten ist ist Nike. Er ist nicht ganz der der er zu sein vorgibt und ich denke da steckt noch einiges in ihm. Die Szenen sind gut durchdacht und auch gut beschrieben. Hier gibt es einige Szenen die mir sehr gut gefallen. Unter anderem die Szenen am Pool finde ich sehr erotisch und gelungen. Dennoch kam es gelegentlich vor das ich kurz das Gefühl hatte etwas überlesen zu haben. Die Geschichte und die Grundidee finde ich sehr gelungen und die Umsetzung ist überzeugend. Ich bin sehr gespannt was noch auf mich zu kommt. Das Cover passt sehr gut zum ersten Teil und gefällt mir wieder sehr gut. Ich mag die Eleganz die es ausstrahlt sehr gern und auch die Farben sind nicht aufdringlich und sehr passend. Ich hatte beim Lesen sehr viel Spass. Durch den flüssigen Schreibstil konnte ich „Dark Desire – Verbotenes Verlangen“ sehr gut und fast in einem Rutsch durchlesen. Die Erotik konnte ich spüren und die Szenen fand ich sehr gelungen. Gelegentlich hatte ich zwar das Gefühl etwas überlesen zu haben aber das hat den Lesefluss nur ein wenig stocken lassen störte mich aber nicht weiter. Meine Gedanken sind gut bei der Geschichte geblieben und sind kaum abgeschweift. Die eine und andere Szene gehört auch zu meinen geheimen Vorstellungen die ich selber aber eher weniger umsetzen würde, nun verrate ich aber nicht welche. Ich bin sehr gespannt wie es im dritten Band weiter geht. MEIN FAZIT: „Dark Desire – Verbotenes Verlangen“ lässt sich flüssig lesen und die Charaktere und Szenen sind auch hier wieder sehr überzeugend. Mir machte das Lesen großen Spass und ich bin sehr gespannt auf den dritten Band der auch inzwischen erschienen ist. Wichtig zu wissen ist das es hier wirklich schnell zur Sache geht, eine derbe Sprache und explizite Szenen sind nicht jedermanns Sache. Wer den ersten Band kennt weiß auf was er sich einlässt und sollte sich diesen zweiten Teil nicht entgehen lassen. Ich kann „Dark Desire – Verbotenes Verlangen“ auf jeden Fall sehr empfehlen.

    Mehr
  • Steigerung zu Teil 1

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    claudia_techow

    18. January 2017 um 16:04

    Zum Inhalt werde ich nichts weiter sagen, denn ich denke mir die jenigen die DARK PRINCE gelesen haben  wissen worum es geht und für alle die den Dark Prince und Florence noch nicht kennen  sollten schnell damit anfangen aber als Kurzbeschreibung worum es geht reicht der Klappentext völlig aus :) Meinung:Endlich ging es weiter! Die Fortsetzung wurde nicht nur von mir heiß herbeigesehnt :)Es werden einige Fragen beantwortet mit dem der Leser aus Teil 1 zurückgelassen wird, aber es kommen auch einige Fragezeichen im Kopf dazu.Es ist von Seite 1 an wieder sehr spannend und diese Spannung reizt auch bis zur letzten Seite nicht mehr ab. Man versteht Florence ihre Gefühlswelt immer mehr und auch wenn der ein oder andere anders reagiert hätte so zeigt das Buch welche Wege es noch geben kann. Für eine DarkRomance typisch geht es auch hier nicht zimperlich zu Gange im Gegenteil ich finde es wird ein ticken "brutaler" aber genau das macht die Situationen spannender und die Sexszenen natürlich heißer .... Fazit: Wer Herzchen und Blümchen ala Grey haben will ist bei dem Dark Prince ganz klar an der falschen Adresse.Ich freue mich auf Band 3 und bin gespannt wie es mit dem Dreiergespann Flo/Alec/Davies weitergeht.

    Mehr
  • Ich weiß nicht so wirklich

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    iris_knuth

    13. January 2017 um 20:59

    So wo fange ich an. Erst mal zum Cover, es ist super und passt sehr gut zum ersten Teil. Man erkennt das die Reihe zusammen passt. Auch der Schreibstil ist klasse. Aber irgendwie habe ich mich mit dem Teil sehr schwer getan. Ich kam ständig durcheinander mit den Namen und die Geschehnisse haben mich manchmal sehr verwirrt. Die Erotik war sehr heiß und kam sehr gut rüber. Das muss man der Autorin lassen, das sie das super umsetzten kann. Spannend und aufregend war es auch. Na und das Ende war ja voll fiese. Der Erste Teil hat mir sehr gut gefallen, dieser leider nicht so.Schade eigentlich.

    Mehr
  • Das Buch ist heiss

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    Soulmate14

    09. January 2017 um 09:58

    Nach dem Super geilen 1 Teil geht es genau so weiter. Ich hoffe noch sehr lange und genau so gut. Wonda weiß wie man Bad Boys zum leben erweckt. Von der Liam Reihe konnte ich schon nicht meine Finger/Augen lassen. Man verflucht ja Bad Boys aber sie haben auch was magisches was einen anzieht. Auch wenn man weiß das man sich die Finger verbrennt. Die Geschichte um den Dark Prince Florence und Davies kann kaum spannender und hoch erotischer sein. Hier sind es zwei Bad Boys, einer schlimmer als der andere. Da kann man sich so richtig die Finger verbrennen. Aber das ist Florence egal. Sie kann nicht ohne die beiden, was man auch immer wieder so richtig heiß zu lesen bekommt. Die Sex/Erotikszenen sind so knisternd beschrieben das man stellenweise den Atem anhält oder gar rote Wangen bekommt. Der Voyeur in einem wird hier gut bedient. Dennoch hat das Buch ja auch noch mehr zu bieten. Es handelt sich ja um einen echten Prinzen, was aber keiner weiß. Sein treiben seine Aufgabe ist es die Welt zu verändern. Aber nicht auf herkömmliche Weise. Sondern er packt das Übel an der Wurzel und begibt sich dafür in die Höhle des Löwens. Er lebt mit vielen Geheimnissen. Er darf nicht erkannt werden und seine Familie darf nicht erfahren was er so treibt. Mit Davies an seiner Seite sind sie ein gutes Team. Das nicht nur im Kampf gegen das Böse, sondern auch als Dreiecksbeziehung mit Florence. Ich fieber richtig mit was sich Alec wieder vor genommen hat um die Welt zu retten, in welche Schwierigkeiten die drei wieder geraten aber auch die hoch erotischen Momente finde ich super. Dark Romance sagt ja schon alles. Hier geht es etwas härter zur Sache und wenn hier Rosen im spiel sind dann nur mit Dornen. Es ist wohl romantisch aber auf eine dunkle Arzt. Sehr erfrischend. Am Anfang jedes Kapitels bekommt man ein Märchenzitat zu lesen und sie passen so gut, das man im nachhinein wirklich darüber schmunzeln muss. Ich freue mich schon auf Band 3 und ich hoffe auch das es wieder so viele Seiten hat.

    Mehr
  • Ich liebe es

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    Mystina

    08. January 2017 um 12:56

    ... und kann den nächsten Teil kaum erwarten. Ich weiß ja schon seit der Liam Harsen-Reihe, dass Jane S.. Wonda eine tolle Autorin ist, aber hier setzt sie noch mal einen drauf. Ihre Bad Boys muss man einfach lieben, dh, wenn man auf solche böse Buben steht. Alec und Davies sind wirklich keine Engel, aber zumindest Alec hat einen triftigen Grund, so zu sein, wie er nun mal ist und Davies vertraut ihm blind. So lange, bis Florence ihrer beiden Leben gehörig durcheinander bringt. Endlich erfährt man mehr über Alec, wer er wirklich ist, seine Beweggründe, seine Ziele und lernt seine Verwandtschaft kennen, die wirklich nicht ohne ist.In diesem Band überschreitet die Autorin einige Grenzen, aber bei einer *Dark Romance* erwarte ich das eigentlich auch. Wer dieses Buch kauft, sollte keinen Blümchensex oder romantische Liebeserklärungen erwarten (wobei ich hoffe, letzteres im finalen Band zu lesen ;) ) Nein, hier geht es nicht gerade zimperlich zu, weder in den sprachlichen Ausdrücken, den Handlungen noch in dieser wirklich an den Nerven zerrenden Dreier-Beziehung.Wer es *dark* und  böse mag, ist hier an der richtigen Adresse, alle anderen sollten eher zu romantischen Liebesromanen greifen.Übrigens liebe ich die Cover dieser Reihe, sie sind kreativ, passen zur Story und weichen wohltuend von den üblichen, muskelbepackten und halbnackten Models ab.Von mir gibt es wieder mal 5 Sterne und eine Bitte an die Autorin:  Jane, ich hoffe, du schreibst weiterhin so geniale Bücher und lässt uns nicht so lange auf den 3. Teil warten.

    Mehr
  • Geheimnisvoll, sexy und voller Überraschungen. Alec, Dark Prince

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    Buch_Versum

    07. January 2017 um 19:19

    Dark Prince war wundervoll, düster & sexy ! Dark Desire ist noch viel mehr! Beeindruckend! Erotisch, mitreißend und fesselnd ! Geheimnisvoll, sexy und voller Überraschungen. Alec, Dark Prince Die Fragen aus Band 1 werden hier ein wenig mehr zu Ihrem Ziel geführt. Alec lässt uns immer mehr in seinen Kopf und in seine Pläne sehen, wir lernen ihn besser kennen und werden immer mehr in seinen Bann gezogen! Wer dem nicht unterliegt wird sich mit seinem besten Mann auseinander setzen müssen. Jedoch beobachtet man ihn mit Florence, dann fragt man sich ob Er nicht doch der Bad Boy, der eine mit versteckten Gefühlen ist. Florence dagegen überrascht immer wieder mit Ihrer Stärke und Ihren Willen! Was für eine wundervolle Mischung von Charakteren, spannendere Geschichte & Aktion, die einen erwartet. Das Cover ist wunderschön, es ist schlicht aber auch verspielt, passend zum ersten Teil. Es wurde die Farbe sowie auch die Krone verändert. Sehr passend zu dem Inhalt des Buches mit royalen Touch. Die Zitate aus Märchen machen das Buch noch schöner. Der Schreibstil ist einfach klasse; flüssig, verständlich, mitreißend. Ich liebe die Werke Von Jane S. Wonda und in der Fortsetzung schafft Sie es einen sofort wieder zu fesseln. Der Einstieg gelingt problemlos, so dass man sofort wieder in die komplizierte Welt von Alec, Davies und Florence gezogen wird. Sehr guter Spannungsaufbau und der Wechsel der Gefühle! Beeindruckende erotische Szenen sowie auch tiefere und düstere Handlungen, die einen nicht nur erschrecken aber auch anziehen. Empfehlenswert! Anziehend & Berauschend. Vielen Dank für das Lesevergnügen und für die kurze Wartezeit! Band 3 erscheint in kürze! Wahrscheinlich bis zum 7. Februar❤

    Mehr
  • Heiß, Heißer, #Dalec *.* Zwei Männer, eine Frau, dunkles Verlangen, heiße Erotik, größte Gefahr.

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    kristinax3lovebooks

    06. January 2017 um 13:53

    Klappentext: Ich sagte dir, ich sei ein echter Prinz. Aber du hast mich nicht verstanden. Ich sagte dir, flieh, so schnell du kannst. Aber du wolltest nicht hören. Ich versprach dir, dass du mir verfallen wirst, wenn ich es darauf anlege. Du nahmst es in Kauf. Jetzt stehst du hier, in deinen Augen das dunkelste Verlangen, und du weißt noch immer nicht, mit wem du es aufnimmst. Der Dark Prince verbirgt ein mächtiges Geheimnis. Florence verliert sich in ihren Gefühlen. Nike ist längst nicht so unschuldig, wie alle dachten. Und Davies zweifelt immer mehr an seiner Loyalität. DARK DESIRE ist die Fortsetzung von DARK PRINCE. Die Geschichte über einen englischen Adeligen, der andere Wege eingeschlagen hat als alle Royals vor ihm. Meinung: Also wo fängt man bei einer Rezension am besten an, wenn einem die Worte fehlen? HAMMER, HAMMER, HAMMER! Die Autorin schafft es wieder den Leser in ihren Bann zu ziehen. Man verliert sich in der Geschichte und ist vom ersten bis zum letzten Wort total gefesselt. Hier wird es noch dunkler, noch geheimnisvoller, noch gefährlicher, noch heißer, noch spannender. Zwei Männer, eine Frau, dunkles Verlangen, heiße Erotik, größte Gefahr. Man erfährt ein bisschen mehr über Alec, seine Beweggründe und sein Doppelleben. Er ist in einem Moment der charmante Romantiker, der jedes Herz zum schmelzen bringt, andererseits ist er das kalte Arschloch voller Geheimnisse. Eine Kleinigkeit erfährt man auch über Davies, der einerseits der Inbegriff der sündhaft heißen Gefahr ist, aber andererseits kann er auch äußerst zärtlich sein. Was Florence angeht haben beide Männer einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Es ist eine spannende, aufregende und schockierende Reise zwischen Leben & Tode mit unglaublich heißen und erotischen Momenten. Florence ist hin und her gerissen und mitten in einem Gefühlschaos. Sie fühlt sich zu beiden Männer mehr als nur hingezogen und will sich beiden Männer in jeder Hinsicht hingeben und unterwerfen, doch ist es richtig? Kann sie ihnen vertrauen? In welche Gefahren gerät sie? Bleibt ihr Herz ganz? Und wie tief steckt ihr Bruder in der Sache mit drin? Jeder der Dark Prince gelesen hat sollte auf jeden fall und unbedingt Dark Desire lesen! Und wer Dark Prince noch nicht kennt, worauf wartet ihr? <3

    Mehr
  • Spannender, heißter, besser!!

    Dark Desire - Verbotenes Verlangen

    Lesen_im_Mondregen

    29. December 2016 um 22:16

    Ahhh endlich ist er da!!!Es hat ja wirklich nicht lange gedauert, aber wenn man von einem tollen Buch nicht genug kriegen kann und unbedingt weiterlesen möchte, dauert es ja immer eine gefühlte Ewigkeit.Das Cover finde ich sehr, sehr schön. Mir gefällt da pink/rosa sehr gut, genau meine Farbe und dann noch das tolle Muster. Die ganze Aufmachung ist einfach super. Ich finde es passt hervorragend!!Schon nach den ersten Seiten ist man wieder drin. Nicht nur drin, richtig dabei ...... Man fühlt sich als wäre man mitten im Geschehen und nicht nur ein Leser.Ich finde den Schreibstil ja einfach nur genial und liebe ihn! Selten schafft es jemand, mich mit wenigen Worten in die fremde Welt zu entführen und mir den Wunsch zu entlocken, dass ich diese nie wieder verlassen will.Es ist spannend! Spannend! Spannend und natürlich heiß!Ich kann gar nicht sagen, was alles passiert, aber es ist der Hammer.Eine tolle Szene folgt der nächsten und der Spannungspegel bleibt bis zur letzten Seite erhalten.Wieder erfährt man ein Stückchen mehr vom Prinzen, Hintergrundinformationen, auch Dinge über Davis und es werden natürlich neue Fragen aufgeworfen, aber genau das ist es, was ein gutes Buch ausmacht. Ich liebe das Rätselraten und mir schon gewisse Situationen vorzustellen.Diesmal ist viel mehr Sex im Spiel, was mir sehr gut gefällt, da es die Richtige Dosis ist und auch immer an den passenden Stellen. Auch die Beschreibung dieser Szenen sind super. Das Kopfkino erhält auf jeden Fall keine Pause ;)Diesmal bekommt Davies auch ein paar viele Pluspunkte von mir, denn ich lernte auch eine etwas andere Seite von ihm kennen.Jedoch ist und bleibt Alec mein Liebling, auch wenn er oft einfach nur ein Arsch ist. Aber welcher faszinierende Bad Boy ist das nicht!Was mir auch besonders gut gefällt sind die Märchenzitate. Die sind einfach herrlich!!Und diese Mal wird auch Königshaus erwähnt in Form eines Stammbaumes. Das gefällt mir auch gut. Ich bin gespannt, wie es am Ende aussieht.Ich möchte gar nicht zuviel über den Inhalt und die Geschichte an sich verraten, denn das Buch muss man einfach gelesen haben.Ich freue mich schon wahnsinnig auf den nächsten Teil und kann dieses Buch, wie auch den ersten Teil, nur jeden empfehlen!Eine wunderbare und sehr gelungene Fortsetzung, in der man ewig lesen könnte. Ich hoffe die Reihe hört nie auf!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks