J. S. Wonda Mit Dir und doch ohne Dich

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(17)
(6)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Mit Dir und doch ohne Dich“ von J. S. Wonda

Wie weit wirst du für die Liebe deines Lebens gehen? Liz ist aufgewacht, doch nichts ist so, wie es sein sollte. Es ist Sonntag, ihr One-Night-Stand Matt liegt neben ihr, sie befindet sich in einem Krankenhaus und kann sich nicht bewegen. Mit Schrecken muss sie feststellen, dass die 124 letzten Tage nur ein Traum waren. Wo ist Cian? Was ist geschehen? Verzweifelt begibt sich Liz auf die Suche nach dem Mann, den sie glaubt zu lieben. Ein Mörder, der sie beinahe überfahren hätte. Findet sie die Antworten, auf die sie hofft, oder ist am Ende doch alles ganz anders, als sie dachte? »Mit Dir und doch ohne Dich« ist der dritte Teil der erotischen Liebesromanreihe »Und täglich ohne Dich« und endet mit einem Cliffhanger. Der vierte und letzte Band erscheint im Juni. Band 1: Und täglich ohne Dich Band 2: Und täglich mit Dir Band 3: Mit Dir und doch ohne Dich Es ist möglich mit dem dritten Band der Reihe zu beginnen, aber nicht für jeden Lesertypen empfehlenswert.

Diese Bücher (4 Teile) haben alles: Spannung, Humor, Romantik :)

— 0Lisa0
0Lisa0

Beeindruckend, wie vielschichtig da auch Liz ist, außergewöhnlich und stark, nicht immer körperlich aber physisch, was Sie durch Ihren Wille

— Buch_Versum
Buch_Versum

Wahnsinns Fortsetzung! Spannung, Drama, Witz und Sinnlichkeit - alles vereint ♥

— RubysSpace
RubysSpace

Da hat sich die grandiose Autorin J. S. Wonda mal wieder selbst übertroffen! Ich bin verliebt in den dritten Teil der 'Und täglich'-Reihe!

— Kimi234
Kimi234

Spannung und Emotionen pur! Eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle!! Absolut empfehlenswert!

— ViktoriaScarlett
ViktoriaScarlett

Ich liebe diese Reihe. Mehr als begeistert.

— iris_knuth
iris_knuth

Ich bin absolut Begeistert.

— Jess_S
Jess_S

Stöbern in Liebesromane

Mit euch an meiner Seite

emotionsvoll und nachdenkich, jeder hat seine eigenen Dämonen, mit denen er zu kämpfen hat

janaka

Auf den Wellen des Glücks

Liebesgeschichte, die ich unglaubwürdig, oberflächlich empfand, ohne Tiefe, dafür det

liberty52

Das Glück ist einen Flügelschlag entfernt: Ein Irland-Roman

Spannender Irland-Liebes-Roman

Letizia00

Rock my Heart

Heiß, heiß und nochmal heiß!

Buchgeschnipsel

Dies ist keine Liebesgeschichte

Für alle geeignet, die dem genreklassischen Kitsch so gar nichts abgewinnen können - hat mir gut gefallen!

Miamou

Heute fängt der Himmel an

Gutes Buch über die große Liebe und die Bedeutung der Familie, ein Geheimnis und die schwierigen Zeiten, die vieles verhindern.

UlliAnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Immer im Bann eines Mannes, in seinen Fassetten seines Charakters.

    Mit Dir und doch ohne Dich
    Buch_Versum

    Buch_Versum

    18. August 2016 um 01:24

    So viele Bücher habe ich schon gelesen, aber das weiter lesen der Reihe von Buch 2 zu 3 war einfach schockierend, unerwartet und wow die vielen Möglichkeiten, die ich in Betracht gezogen haben, waren nicht dieser Anfang! Dass die Zeitschleife nicht real sein soll, ok aber dass Liz dann nach erwachen, all diese Informationen in sich trägt ist einfach skurril. Immer im Bann eines Mannes, in seinen Fassetten seines Charakters. Beeindruckend, wie vielschichtig da auch Liz ist, außergewöhnlich und stark, nicht immer körperlich aber physisch, was Sie durch Ihren Willen einfach erreicht, bemerkenswert! Besonders der Aspekt dass Sie Ihre Realität, Ihr Happy End mit Cain durchsetzen will, so kreativ dabei wird. Ich konnte nicht aufhören zu lesen! Jedoch mach das Buch einen sehr bewusst wie verzweifelt Liz ist, mitfühlend wünscht der Leser es, dass es wahr ist, jedoch zweifelt man selbst verständlich auch an Ihrem Verstand und natürlich am Sinn des Ganzen. Trotz aller Ernsthaftigkeit, wie Liz Ihr Ziel verfolgt, muss man doch schmunzeln, besonders die Tage oder Geschehnisse wo Marvin mit dabei ist, lassen einem das Herz aufgehen. Selbstverständlich ist Er in Sie verliebt, sonst könnte Sie Ihn nicht so viel Vertrauen entlocken, aber es ist schön dass Sie im ganzen Chaos auch einen Freund, einen wahren Freund zur Seite bekommt. Da die Freunde in Deutschland es nicht sind. Tja und Matt, da ist ein Charakter für sich, natürlich schön das Er bei Ihr ist und Sie Gesund sehen möchte, nur ob Er Sie wirklich liebt, oder nur Schuldgefühle hat! Hoffentlich bleibt er uns im 4. Buch erspart. Sehr beeindruckend ist hier natürlich auch wieder der Schreibstil von J.S. Wonda, aber auch die Entwicklung des Romans, sowie auch die Entwicklung von Cain & Liz, Elena, James unter anderen. Wieder nur lobenswertes nach dem Schock der unterwandernden Fortsetzung! Vielen Dank für das Lesevergnügen

    Mehr
  • Rezension zu "mit dir und doch ohne dich" von J. S. Wonda ♥

    Mit Dir und doch ohne Dich
    RubysSpace

    RubysSpace

    17. June 2016 um 11:13

    Eins vorweg, ich finde ja EBooks toll! ♥ Man kann sie überall lesen, wenn man unterwegs ist, und muss nicht immer die Bücher mitschleppen. So konnte ich nämlich den neuen Teil der Reihe "und täglich ohne dich" von J. S. Wonda unterwegs bequem lesen und möchte euch hier meine Meinung dazu mitteilen :)Klappentext... Wie weit gehst du für die Liebe deines Lebens? Die nur ein Traum war? Liz ist aufgewacht, doch nichts ist so, wie es sein sollte. Es ist Sonntag, ihr One-Night-Stand Matt liegt neben ihr, sie befindet sich in einem Krankenhaus und kann sich nicht bewegen. Mit Schrecken muss sie feststellen, dass die 124 letzten Tage nur ein Traum waren. Wo ist Cian? Was ist geschehen? Verzweifelt begibt sich Liz auf die Suche nach dem Mann, den sie einst liebte. Ein Mörder, der sie beinahe überfahren hätte. Findet sie die Antworten, auf die sie hofft, oder ist am Ende doch alles ganz anders, als sie dachte?  Eigene Ansicht...In dem dritten Teil der Reihe handelt es sich um das Leben "danach". Liz wacht auf, aber es ist alles anders wie erträumt. Und warum liegt sie überhaupt in einem Krankenhausbett und warum um alles in der Welt kann sie sich nicht bewegen? Fragen über Fragen, denen sie natürlich auf den Grund gehen muss...Die ersten beiden Teile der Reihe waren der absolute Hammer. Ich habe mich nach dem dritten Teil gesehnt und war ganz gespannt, ihn endlich zu lesen. Die Geschichte ist nicht langatmig, wie man das von vielen Reihen kennt und das war meine Angst bei "Mit dir und doch ohne dich". Aber jetzt, nachdem ich das Buch in 2 Tagen nur so verschlingen konnte, konnte ich meine Ängste über Bord werfen. Zur Autorin: J. S. Wonda ist meiner Meinung nach, eine begnadete Autorin, die weiß, wie man Witz, Drama und Spannung in einem Buch zusammenfasst. Der dritte Teil war daher voll den Erwartungen entsprechend, wenn nicht sogar noch mehr als das.  ♥Die Autorin ist natürlich ihrem Schreibstil und den Charakteren, die für mich total authentisch sind, treu geblieben. Einzigstes Manko: Das Cover spricht mich überhaupt nicht an, die ersten 2 Teile waren sehr sinnlich und wunderschön. Aber leider ist das vom 3. Teil nicht passend und auch nicht an die ersten Teile erinnernd.   Der vierte Teil wird soweit ich weiß zum Glück bald veröffentlicht, sodass die Story über Liz und Cian endlich weitergehen kann. Ich kann es kaum erwarten! ♥ Eure Ruby :)

    Mehr
  • Ich liebe diese Geschichte...

    Mit Dir und doch ohne Dich
    STEFANIE608

    STEFANIE608

    09. June 2016 um 12:07

    Ich bin ein großer Fan dieser Reihe und dieser Teil hat mich umgehauen. Liz die aus dem Koma erwacht und realisiert, das sie nicht mehr in der Zeitschleife feststeckt ist so toll, stark, selbstbewusst sie wächst über sich hinaus. Sie versucht alles um Cian wieder zu finden. Sie setzt alle Hebel in Bewegung um ihr Ziel zu erreichen. Ich habe mit ihr gehofft , gebangt , geflucht und geweint. Cian macht es ihr nicht einfach. Warum verhält er sich so? Erst verletzt er sie , dann hat man wieder den Eindruck er weiß was alles geschehen ist. Er stößt sie von sich aber gleichzeitig kann er nicht die Finger von ihr lassen.Ich hätte ihn so oft erwürgen und verprügeln können.....Aber egal was er tut ich kann ihm nicht böse sein. Ich liebe ihn trotz allem. Ich kann es kaum erwarten wie es weitergeht mit Liz und Cian und fiebere Teil 4 schon sehnlichst entgegen.Liebe Jane, ich danke dir für diese ausgewöhnlich, super , mega, geniale und beste Geschichte die ich bisher gelesen habe. Mach bitte so weiter. 'Die Reihe "Und täglich ohne Dich" gehört zu meinem Lesehighlight überhaupt.'

    Mehr
  • Dieses großartige Werk muss man einfach gelesen haben!!! (evtl. Spoiler!!)

    Mit Dir und doch ohne Dich
    Kimi234

    Kimi234

    03. June 2016 um 08:39

    Inhalt:Wie weit wirst du für die Liebe deines Lebens gehen? Liz ist aufgewacht, doch nichts ist so, wie es sein sollte. Es ist Sonntag, ihr One-Night-Stand Matt liegt neben ihr, sie befindet sich in einem Krankenhaus und kann sich nicht bewegen. Mit Schrecken muss sie feststellen, dass die 124 letzten Tage nur ein Traum waren. Wo ist Cian? Was ist geschehen? Verzweifelt begibt sich Liz auf die Suche nach dem Mann, den sie glaubt zu lieben. Ein Mörder, der sie beinahe überfahren hätte. Findet sie die Antworten, auf die sie hofft, oder ist am Ende doch alles ganz anders, als sie dachte? Meinung: Ich liebe ja all ihre Werke und freu mich jedes mal, wenn ich wieder etwas Neues von ihr lesen darf. Und mit dem dritten Teil der 'Und täglich'-Reihe hat sich Jane mal wieder selbst übertroffen! Ich habe dieses Werk an nur einem Abend bzw. in einer Nacht komplett verschlungen. Ihr Schreibstil ist einfach grandios. Er ist sowohl flüssig und mitreißend als auch grenzenlos gefühlvoll. Auch legt die Autorin großen Wert auf die Gestaltung ihrer Werke, wodurch sie auch einfach wunderschön anzusehen sind! 'Mit Dir und doch ohne dich' kann meiner Meinung nach auch als eigenständiges Buch gelesen werden, falls man die ersten beiden Teile dieser wundervollen Reihe noch nicht gelesen hat.  Es ist wahnsinnig spannend, die Geschichte um Cian und Liz außerhalb der Zeitschleife mit zu erleben und sie auf ihrem gemeinsamen und doch einsamen Weg begleiten zu können. Ich hoffe, die beiden werden von Jane noch auf so einige Abenteuer geschickt, um dann vielleicht irgendwann ihr Happy End anzusteuern. Oder wird es kein Happy End geben? ;) Wir werden sehen, durch welche Gefühlszustände wir Leser noch von der wundervollen J. S. Wonda gejagt werden, während wir uns in ihren Werken um die wundervolle Liz und den ultra-hotten bad boy Cian verlieren. Fazit:  Diese Reihe ist absolut lesenswert und ich kann es kaum erwarten bis auch dieser Teil in Printform erscheint und mein Regal schmücken wird! Die 'Und täglich'-Reihe von J. S. Wonda zählt definitiv zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und ich kann nur jedem raten sie zu lesen! 

    Mehr
  • Eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle!!

    Mit Dir und doch ohne Dich
    ViktoriaScarlett

    ViktoriaScarlett

    02. June 2016 um 20:48

    ACHTUNG! DIESE REZENSION ENTHÄLT SPOILER!Zum Cover:Es ist zwar ein totaler Stilbruch zu den anderen Covern, aber dennoch sieht es super aus! Zum Inhalt:Der Anfang des Buches hat mich geschockt. Ich habe mit allem gerechnet, aber nicht damit. Es war schwer Liz so leiden zu sehen. Sie hat sich in meinem Herzen wirklich eingenistet. Die ganze Zeit habe ich mich gefragt, wo Cian ist und warum der Tag des Autounfalls zählt. Matt hat mich genauso wütend gemacht, wie er Liz. Besonders als er Liz vorschreiben wollte was sie tun soll und was nicht. Als er ihren Pass weg warf wäre ich fast vor Wut geplatzt. Liz Träume haben mich anfangs etwas verwirrt. Da man den Übergang zwischen Traum und Realität nicht gemerkt hat. Aber das war ja wahrscheinlich gewollt. Bei Liz Erfahrungen in Australien stand ich anfangs auch unter Schock. Ich konnte nicht verstehen wie Cian unbehelligt dort lebt und so schrecklich zu seiner Frau ist. Auch dieses Mal habe ich mit Liz gelitten. Der Lichtblick war für mich Marvin. Er ist wirklich ein wahnsinnig guter Freund, obwohl er Liz vorher nicht kannte. Noch nie habe ich eine derartige Achterbahn der Gefühle erlebt. Einmal hab ich die Geschichte gehasst, dann wieder geliebt, gehasst und doch wieder geliebt. Ich konnte das Buch nicht weglegen. 2 Tage habe ich zum Lesen gebraucht. Es hat mich in meinen Gedanken tagsüber verfolgt. Die Szene in der Trainingshalle war so gefühlvoll. Die wird sicher eine meiner Lieblingsszenen bleiben. Das Finale mit den Mafioso und Capwell war so spannend. Als Cian kam... seine Präsenz ist der Wahnsinn. Immer wieder hatte ich den Eindruck, dass Cian sich erinnert, kaum zu glauben, dass er sich wirklich nicht erinnert. Warum nur zählt der Tag des Autounfalls, das geht mir nicht aus dem Kopf... James war mir in diesem Band sehr unsympathisch... welche Rolle er wohl noch spielt? Über Marvs Tod war ich sehr traurig....Meine Fazit:Ich liebe den Schreibstil! Er ist sehr bildlich und emotional, spannend und aufregend! Das Warten auf den nächsten Band wird hart. Wie geht es wohl mit Liz und Cian weiter... Das verfolgt mich

    Mehr
  • mit dir und doch ohne dich

    Mit Dir und doch ohne Dich
    Lissianna

    Lissianna

    02. June 2016 um 13:11

    Cover:Das Cover in dem orange/braun gefällt mir super gut und passt auch zur Story. Es sieht anders aus als die ersten beiden und passt dennoch zur Reihe. Die Frau passt für mich zu Liz und das Unendlichkeitszeichen rundet das ganze schön ab.Meinung:Der Schreibstil ist einfach super und es macht Spaß in das Buch einzutauchen.Durch den Klappentext habe ich gedacht ich wüsste was mich erwartete, aber dennoch hat mich die Story überrascht.Liz ist eine tolle Protagonisten und weiß was sie will. Sie tut alles um Cian zu finden auch wenn sie viel Gegenwind bekommt. Besonders von Matt der die ganze zeit an ihrem Krankenbett gewacht hat und sie nicht versteht.Cian hingegen ist ein Arsch wie eh und je doch nach und nach merkt man das er auch anders sein kann.Es gibt überraschende Wendungen und auch treffen wir alte Bekannte wieder. Einige Fragen werden geklärt aber dafür neue aufgeworfen.Es gibt auch hier wieder alles was ich erwartet habe: Liebe, Erotik, Freundschaft, Spannung, Action und Drama. Die Mischung ist wieder super gelungen.Ich liebe und hasse es, einfach n.ur fantastischIch bin schon sehr gespannt auf den vierten und letzten Teil der Und täglich – Reihe, da dieser Band noch viele Fragen offen lässt.Fazit:Auch der 3. Band hat mich wieder voll und ganz überzeugt. Er hat mich auf eine Achterbahn der Gefühle geschickt. Die beiden Bände vorher muss man nicht unbedingt gelesen haben, aber ich fand es gut Liz und Cian schon begleitet zu haben.

    Mehr
  • Cian... aus dem man manchmal nicht schlau wird

    Mit Dir und doch ohne Dich
    iris_knuth

    iris_knuth

    28. May 2016 um 18:59

    Ich liebe diese Reihe einfach. Jane schafft es mit der Zeitschleife eine tolle Reise von Cian und Liz zu erschaffen. Auch dieses Cover ist einfach super. Es ist was anderes zu den ersten beiden. Was ich aber nicht schlimm finde. Auf diesem Cover ist nur eine Frau zusehen. Was sehr gut zu Liz passt. Den in dem Teil geht es mir um sie. Der Schreibstil ist so toll. Ich musste es einfach immer weiter lesen. Für mich ist es was ganz besonders, den solche Bücher habe ich noch nicht gelesen. Und sind einfach der Hammer.Ich liebe Cian. Er ist was besonders. Seine Art ist einfach atemberaubend. Erst ist er kalt, dann wieder voller Gefühl und dann wieder kalt. Es passt einfach perfekt zu ihm.Zwischendurch dachte ich immer, oh man er ist einfach ein A****. Aus dem wurde ich manchmal nicht schlau. Liz ist eine tolle Frau. Sie ist in diesem Teil eine tolle Frau geworden. Ihr Charakter ist sehr gewachsen. Was mir sehr gut gefallen hat. Aber man konnte Liz ihre Gefühle sehr gut mir erleben. Manchmal tat sie mir echt leid. Ich habe mit ihr mit gefühlt.Es waren einige Stellen, wo ich echt dachte, das darf doch nicht wahr sein. Genaues erzähle ich euch nicht, den ihr müsst es selber lesen.Auch Matt war zwischendurch zum Haare raufen. Ich finde man sollte die anderen Teile gelesen habe, um die ganze Geschichte von Anfang an zu erleben. Und dann dieses Ende. Ah ich habe geflucht. Es waren einige Fragen noch offen. Aber die werden dann im nächsten Teil geklärt. Mit großer Freunde, warte ich dann auf Teil 4 und bin schon leicht traurig, das es dann mit Liz und Cian vorbei ist. 

    Mehr
  • Bad Boy vs. Bad Girl mit Herz!

    Mit Dir und doch ohne Dich
    Lesen_im_Mondregen

    Lesen_im_Mondregen

    28. May 2016 um 13:31

    Das Cover fand ich anfangs zwar schön, aber da man etwas anderes gewohnt ist, passte es mir nicht so ganz. Jedoch, nachdem ich das Buch gelesen habe, finde ich es würde kein Besseres geben! Es passt so wahnsinnig gut wie auch der Titel selbst. Ich war überglücklich, das Buch schon vorab lesen zu dürfen, denn diese Warterei und die Fragen, die mir im Kopf rum schwirrten, machten mich ganz irre. Voller Begeisterung und Erwartung begann ich zu lesen. Und ich war, nachdem ich es beendet habe, erstmal sprachlos und geschockt! (Im positiven Sinne) Dieses Buch hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Man macht sich ja immer selber seine Gedanken, wie es wohl weiter gehen wird und was sich Jane diesmal einfallen lässt, um uns eine tolle Geschichte zu präsentieren. Tja, das hat sie mehr als nur hin gekriegt. Ich möchte gar nichts über die Geschichte selber verraten, denn das muss man einfach gelesen haben. Anfangs war es etwas verwirrend, doch je mehr man gelesen hat, umso mehr verstand man. Vielleicht auch, weil man es so nicht erwartet hatte. Ich fühlte mich irgendwie gleich wie Liz, denn die wusste auch nicht, was passiert war. Wo war Cian? War das alles nur ein Traum? Diese Geschichte hat mich wieder mal vom Hocker gehauen. Eine Achterbahn der Gefühle, wie man sie so in den vorigen Büchern nicht erlebt hat. In den ersten beiden Bänden ging es um das Kennenlernen von Cian, viel Sex, Abenteuer und die Entwicklung von Liz zu einem Bad Girl. Doch in diesem, geht das alles viel Tiefer und ich liebe es! Liebe, Eifersucht, Schmerz, der Kampf mit der Realität und dem Wunsch wieder in die Zeitschleife zurück zu kehren. Hier jagt ein Geschehen das andere und man wird von jeder Szene gefesselt! Das Gefühlschaos ist perfekt! Cian ist anders, doch irgendwie so, wie wir ihn kennen und lieben. Er ist noch mehr Bad Boy als je zuvor und schreckt vor nichts zurück! Die tiefe Liebe zu Cian macht Liz so dermaßen stark, taff und tapfer und dennoch hat sie ein Herz aus Gold. Mir gefällt ihr jetziges ich sehr gut, denn ich finde sie ist jetzt die wahre Liz. Ich mochte sie von Anfang sowie auch Cian. Erotische Szenen sind natürlich auch vorhanden. Man kann das prickeln schon beim ersten Treffen von Cian und Liz spüren und die Atmosphäre ist aufgeladen und droht jeden Moment zu zerreißen. Natürlich ist heißer Sex auch dabei jedoch nicht in der Fülle, wie wir es kennen. Das stört jedoch überhaupt nicht. Man lebt und fühlt mit Liz mit und kann sich sehr gut in sie hineinversetzten, kann ihr Denken und ihre Taten nachvollziehen. Die Story ist von Anfang an spannend und bleibt es bis zum Schluss! Obwohl da dieser Cliffhanger ist!! Jetzt muss ich wieder sehnsüchtig auf den nächsten Teil warten!! Ich liebe Band 1+2, jedoch ist dieser bisher der Beste, wie ich finde und ich denke, ich bin da nicht ganz alleine mit meiner Meinung! Wie schon gesagt, ist er anders, besser, tiefgründiger. Jane hat mir wieder einmal gezeigt, warum ich ihre Bücher so liebe und sie mich so dermaßen faszinieren. Es ist alles so authentisch und einfach unglaublich. Ich liebe diese Reihe und ich weiß jetzt schon, dass der 4 Band mir den Boden unter den Füßen weg ziehen wird! Und ich werde es in vollen Zügen genießen!

    Mehr
  • Der Roman ist einfach der Wahnsinn

    Mit Dir und doch ohne Dich
    Jess_S

    Jess_S

    28. May 2016 um 10:33

    Mit Dir und doch ohne Dich ist der dritte Roman der Und täglich ohne Dich Reihe von J. S. Wonda und hat mich vollkommen vom Hocker gehauen. Kurzbeschreibung: Wenn die Realität nicht die ist, die du dir erhofft hast - würdest du dir wünschen, zu träumen? Liz ist aufgewacht, doch nichts ist so, wie es sein sollte. Es ist Sonntag, ihr One-Night-Stand Matt liegt neben ihr, sie befindet sich in einem Krankenhaus und kann sich nicht bewegen. Mit Schrecken muss sie feststellen, dass die 124 letzten Tage nur ein Traum waren. Wo ist Cian? Was ist geschehen? Verzweifelt begibt sich Liz auf die Suche nach dem Mann, den sie glaubt zu lieben. Ein Mörder, der sie beinahe überfahren hätte. Findet sie die Antworten, auf die sie hofft, oder ist am Ende doch alles ganz anders, als sie dachte? (amazon) Cover: Das Cover unterscheidet sich diesmal deutlich von den beiden Vorgängerbänden, trifft jedoch wieder genau die Stimmung der Handlung, denn in diesem Band geht vor allem um Liz und ihre Reise nach Antworten. Kindle-Version: Wie die beiden Vorgängerbände, habe ich auch diesen Band auf meinem Kindle gelesen und wieder bin ich mit der Version und dem Layout voll und ganz zufrieden. Der Text ist gut strukturiert und ansprechend gestaltet. Die Zeitschleife, wie auf dem Cover zu sehen, begleitet jeden Kapitelbeginn. Inhalt: Diesmal kann ich gar nicht so viel zum Inhalt sagen, da die Kurzbeschreibung auf amazon schon das Wichtigste zusammenfasst und ich nichts vorweg nehmen möchte. Allerdings kann ich sagen, dass die Geschichte viele interessante und unvorhersehbare Wendungen nimmt. Wir treffen auch viele bekannte Charaktere wieder und reisen an interessante Orte. Obwohl der Roman mit einem Cliffhanger endet, so konnte ich ihn doch mit einem einigermaßen guten Gefühl aus der Hand legen. Meine Meinung: Ich bin wirklich sehr begeistert von diesem Roman. Er hat für mich Band 1 und 2 noch getoppt. Während Band 1 für mich unglaublich gefühlvoll und tiefgründig war, Band 2 zudem noch action- und temporeich, so ist Band 3 all dies und zusätzlich noch überaus dramatisch. Ich habe so sehr mit Liz mitgefühlt, mitgehofft und mitgelitten. Ich wollte, genau wie sie, wissen, was passiert ist, wo Cian ist und ob ihre Erinnerungen aus der Zeitschleife wirklich wahr sind. Doch die Antworten muss Liz sich mühsam erkämpfen, denn um Cian wird ein großes Geheimnis gemacht und für die Zeitschleife gibt es laut der Ärzte eine plausible Erklärung: Es gab keine Zeitschleife! Liz hat mir in dieser Geschichte unheimlich gut gefallen. Sie hat ihre Stärke beibehalten, ließ sich von ihren Ideen nicht abbringen und machte sich trotz mancher Hindernisse auf die Suche nach Cian. Ich habe der ersten Begegnung so sehr entgegengefiebert und hätte niemals mit seiner Reaktion gerechnet. Auch das hat mir gut gefallen. Genau wie Liz, wusste ich nicht was ich davon halten sollte und war gespannt, wie sich die Beziehung der beiden weiterentwickelt. Altbekannte Freunde begleiten Liz bei ihrer Reise. Dabei habe ich Marvin ganz besonders lieb gewonnen. Wie schon in Band 1 und 2 vertraut er Liz bedingungslos und ist immer an ihrer Seite. Er ist mein absoluter Lieblingsnebencharakter. Tina allerdings ist mir absolut unsympathisch geworden. Bei James weiß ich einfach nicht was ich von ihm halten soll. Zum Ende des Buches wird es dann noch einmal richtig Turbulent. Eine Entführung. Ein Mord und die große Wahrheit. Endlich klärt sich das Geheimnis um Cian auf, doch viele Fragen bleiben auch offen, sodass ich es kaum erwarten kann, Band 4 endlich zu lesen. Abschließen möchte ich meine Rezension mit einem Zitat aus dem Buch, welches für mich die Intention der Geschichte gelungen zusammenfasst: „Ich möchte wieder jeden Tag so leben, als gäbe es keinen Morgen, denn genau das kann passieren: Das Leben ist ein Geschenk und es kann uns genommen werden. Jederzeit.“ (Liz) Fazit: Der Roman enthält alles, was eine gute Geschichte braucht: Liebe, Romantik, Erotik, Freundschaft, Spannung, Action und Drama. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung. Ich habe keine Ahnung, wie die Autorin das noch toppen will, aber ich vertraue ganz fest darauf und bin schon sehr gespannt auf den vierten und letzten Teil der Und täglich ohne Dich-Reihe. Vielen Dank liebe J. S. Wonda für dieses absolute Lesevergnügen!

    Mehr