J. Schottenhammel Die Bewerbung der Kunigunde Rös'chen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Bewerbung der Kunigunde Rös'chen“ von J. Schottenhammel

Bewerbungen schreiben ist für viele mühsam und frustrierend, aber nicht für Kunigunde Röschen. Sie schreibt ihre Bewerbung locker von der Seele herunter. Aber mal ehrlich, würden sie mit Kunigunde tauschen wollen? Aufgewachsen mit mehreren ebenso ungewöhnlichen Geschwistern und zwei eigenen Kindern von zwei verschiedenen Männern und Tätigkeiten als Sachbearbeiterin, Fotografin, Skilehrerin, Fremdsprachenkorrespondentin, Krankenpflegehelferin, Taxifahrerin und vielen Dingen mehr, bewirbt sich Kunigunde Rös'chen nun als Sekretärin. Dabei schlägt sie nicht nur beim Bewerbungsanschreiben maßlos über die Stränge, sondern schreibt auch alle persönlichen und beruflichen Details von der Geburt bis zum heutigen Tage in einem tabellarischen und in einem ausführlichen Lebenslauf locker von der Seele. EINE ÜBERTRIEBEN WITZIGE BEWERBUNG ZUM SCHMUNZELN. Kunigunde Rös'chen ist eine erfundene und recht ungewöhnliche Person. Entsprechend übertrieben und witzig liest sich auch ihre Bewerbung mit ihren Lebensläufen in tabellarischer und ausführlicher Form. J. Schottenhammel schrieb diese witzig übertriebene Bewerbung zum Schmunzeln vor vielen, vielen Jahren während einer Trainingsmaßnahme. Fit in MS-Word war es nach den rasch erledigten Schreibübungen langweilig und so tauchte überraschend Kunigunde Rös'chen vor dem geistigen Auge auf und erzählte IHRE Art und Weise der Bewerbung zur Niederschrift. Vielleicht kann Kunigunde Rös'chen auch Ihnen die Langeweile oder den Frust dazwischen oder beim Schreiben oder Lesen von Bewerbungen vertreiben und ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern.

Stöbern in Romane

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

Ein Gentleman in Moskau

einzigartig (gut)!

bri114

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen