J. T. Ellison

(103)

Lovelybooks Bewertung

  • 126 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 31 Rezensionen
(44)
(39)
(19)
(0)
(1)

Lebenslauf von J. T. Ellison

J.T. Ellison wuchs in Colorado auf, ihre Familie zog während der High School nach Virginia, USA. Sie absolvierte das Randolph-Macon Woman's College und absolvierte ihren Master an der George Washington University. Nach dem Studium arbeitete sie im Wießen Haus, bevor sie als Finanzanalystin und Marketing Director in die Privatwirtschaft wechselte, wo sie für verschiedene Verteidigungs- und Luftfahrtunternehmen tätig war. Ihr Debüt und gleichzeitig ihren Durchbruch erlangte sie mit ihrer »Taylor-Jackson-Reihe« deren erster Band »Poesie des Todes« (Originaltitel »All the pretty Girls«) 2010 bei Mira im Cora Verlag erschien. Anfang 2011 erschien der zweite Band »Der Schneewittchenmörder« (Originaltitel »14«). In den USA sind bereits einige weitere Bände erschienen, darunter »Judas Kiss«, »The Cold Room« und »So Close the Hand of Death«. Für die Recherche hat sie eng mit der Forensischen Abteilung des Metro Police Department Nashville sowie dem FBI zusammengearbeitet, um ihre Bücher möglichst authentisch zu gestalten. Sie lebt heute zusammen mit ihrem Mann in Nashville.

Bekannteste Bücher

Teufelspfad

Bei diesen Partnern bestellen:

Symbole des Bösen

Bei diesen Partnern bestellen:

Todessymphonie

Bei diesen Partnern bestellen:

Judasmord

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schneewittchenmörder

Bei diesen Partnern bestellen:

Poesie des Todes

Bei diesen Partnern bestellen:

Lie to Me

Bei diesen Partnern bestellen:

No One Knows

Bei diesen Partnern bestellen:

Pocalunek smierci

Bei diesen Partnern bestellen:

When Shadows Fall

Bei diesen Partnern bestellen:

When Shadows Fall

Bei diesen Partnern bestellen:

Edge of Black

Bei diesen Partnern bestellen:

All the Pretty Girls

Bei diesen Partnern bestellen:

Where All the Dead Lie

Bei diesen Partnern bestellen:

14

Bei diesen Partnern bestellen:

So Close the Hand of Death

Bei diesen Partnern bestellen:

The Immortals

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • J.T. Ellison - No One Knows

    No One Knows

    miss_mesmerized

    20. December 2016 um 16:32 Rezension zu "No One Knows" von J. T. Ellison

    Aubrey Hamilton has waited five years for her husband to come back. Since he left her one evening when they went to a party, he has not been seen and now his mother wants to have him declared dead. For Aubrey, it’s time to move on and when she meets Chase, she seems finally capable of doing so. Yet, when her stepbrother Tyler tells her about rumours he picked up in prison, Aubrey starts to question the situation anew: is Josh still alive, hiding somewhere? But why? Is there something about him being involved in illegal dealings ...

    Mehr
  • Rot wie Blut, Schwarz wie der Hass und Weiß wie die Unschuld ...

    Der Schneewittchenmörder

    StMoonlight

    18. July 2015 um 18:34 Rezension zu "Der Schneewittchenmörder" von J. T. Ellison

    Nashville. Ein Serienkiller der ein ganzes Jahrzehnt ruhig war scheint wieder sein Unwesen zu treiben. Junge hübsche mit langen schwarzen Haaren und heller Haut sind in großer Gefahr! Aber ist es wirklich derselbe Täter oder ist ein Trittbrettfahrer aufgesprungen? Lieutnant Taylor Jackson und ihre Kollegen befinden sich auf der gefährlichen Jagd nach einem Phantom, denn es gibt einfach keine Hinweise. Als es schließlich doch eine kleine Spur gibt verschwindet Taylor plötzlich spurlos … Anfangs ist das Buch etwas langatmig. Es ...

    Mehr
  • Spannung und Nervenkitzel

    Symbole des Bösen

    Sonnenbluemchen67

    13. August 2014 um 10:04 Rezension zu "Symbole des Bösen" von J. T. Ellison

    Inhalt: Lieutenant Taylor Jackson hat gerade ihren Dienstposten und ihre Mordkommission zurück erhalten, da müssen sie und ihre Leute sofort zu einem Einsatz, doch was sie dort vorfinden übersteigt einfach alles bisher da gewesene. Zwar ist Halloween, dennoch ist diese kein einfacher Mord, nein es sind acht grausame Morde an Jugendlichen… (Text © Sonnenblümchen) Mein Fazit: Und wieder kam ich in den Genuss ein Buch von Blogg dein Buch für den Mira Verlag zu lesen und nun eine Rezension darüber zu schreiben. Geschrieben hat ...

    Mehr
  • Total begeistert :)

    Der Schneewittchenmörder

    Kiritani

    07. April 2014 um 18:33 Rezension zu "Der Schneewittchenmörder" von J. T. Ellison

    Das Buch hat mich sehr überrascht und begeistert. Und nun bin ich im totalen Taylor Jackson-Fieber. In dem Buch geht es um den Schneewittchenmörder, der nach zehn Jahren wieder zu morden beginnt. Eine Leiche nach der anderen taucht auf und hält die Polizei von Nashville auf Trapp. Die Story der Autorin finde ich super umgesetzt und man merkt beim Lesen, dass sie viel mit der Polizei zusammenarbeitet und sehr gut recherchiert. Man hat das Gefühl sich mitten in einem Film zu befinden. Alles sehr detailliert, dennoch nicht überladen ...

    Mehr
  • POESIE DES TODES

    Poesie des Todes

    AmyLilian

    Rezension zu "Poesie des Todes" von J. T. Ellison

    Der Inhalt: Ein Serienmörder tötet junge Frauen mit braunen Haaren und braunen Augen und legt sie, ohne Hände, in einem anderen Bundesstaat ab. Als Beigabe legt er die Hand seines vorherigen Opfers daneben. Es dauert eine Weile bis die Morde einem Serienmörder zugeordnet werden, dem Southern Strangler. Und da kommen Leutnant Taylor Jackson und FBI-Agent John Baldwin ins Spiel, denn sie haben alle Hände voll zu tun, um dem Killer auf die Spur zu kommen. Und sie haben keine Zeit zu verlieren, da die Abstände zwischen den Morden ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    15. March 2014 um 23:31
  • Der spannende Höhepunkt des Pretenders.

    Teufelspfad

    dieChaosqueen

    10. February 2014 um 16:35 Rezension zu "Teufelspfad" von J. T. Ellison

    Rückentext: "Es ist der grausige Höhepunkt seines Schaffens: In drei verschiedenen Städten lässt der Pretender die drei größten Serienmörder des Landes wiederauferstehen: In Los Angeles ersticht der Zodiac-Killer jugendliche Pärchen, in New York erschießt der Son of Sam nichtsahnende Passanten und der Boston Strangler erdrosselt in seiner Heimatstadt mehrere Frauen. Obwohl Polizei und FBI intensiver zusammenarbeiten als je zuvor, ist ihnen der Pretender immer einen Schritt voraus. Ungehindert zieht er seine blutige Spur durchs ...

    Mehr
  • Wieder einmal sehr gut

    Teufelspfad

    Anni---

    09. February 2014 um 19:56 Rezension zu "Teufelspfad" von J. T. Ellison

    Wie immer ......... Daumen hoch

  • Fortsetzung vom Schneewittchenmörder

    Teufelspfad

    Natalie77

    19. December 2013 um 08:36 Rezension zu "Teufelspfad" von J. T. Ellison

    Inhalt: Der Pretender will spielen. Zunächst lässt er in drei größeren Städten ehemalige Serienkiller wieder auferstehen: der Zodiac Killer, Son of Sam und Boston Strangler. Erst auf dem zweiten Blick sieht man das die Fälle miteinander zu tun haben. Er lässt morden um Taylor zu ködern und um mit ihr ein Spiel zu spielen. Der Lehrling vom Schneewittchenmörder plant seinen letzten Mord, den an Taylor Jackson... Meine Meinung: Ich muss sagen das mir nicht klar war das dieser Band eine Fortsetzung des Schneewittchenmörders ist. Ich ...

    Mehr
  • spannend und fesselnd

    Symbole des Bösen

    Taya

    15. August 2013 um 11:55 Rezension zu "Symbole des Bösen" von J. T. Ellison

    Inhalt: Hauptperson in diesem Buch ist Taylor Jackson, die die Leitung der Mordkommission hat. Am Anfang des Buches bekommt sie diese Stelle, als Leiterin wieder zurück. Gerade als sie alle zusammen, also sie und ihr Team, darauf anstossen wollen, kommt ein Anruf und sie werden zu einem neuen Fall gerufen. Doch dieser Fall ist alles andere als ein normaler Fall. In kürzester Zeit werden 7 tote Jugendliche gefunden, alle haben ein und das selbe Symbol auf den Bauch geritzt bekommen. Dazu kommt, das es an allen Tatorten gleich ...

    Mehr
  • Spannender Thriller

    Symbole des Bösen

    martina_turbanisch

    29. July 2013 um 10:10 Rezension zu "Symbole des Bösen" von J. T. Ellison

    Das Buch beginnt mit der Wiederernennung von Tyler Jackson zur Leiterin der Mordkommission. Teil 5 einer Reihe An dieser Stelle wurde mir schnell klar, dass Symbole des Bösen ein Teil einer Reihe ist. Ich kann mit den ganzen Andeutungen über alte Fälle, dem “Pretender” und ähnlichem rein gar nichts anfangen. Für die eigentliche Handlung ist das auch nicht weiter wichtig, aber es nervt mich zwischendurch schon immer wieder, dass ich nicht weiß worum es geht. Es ist ein bisschen wie auf einer Party, bei der die Hälfte der Leute ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks