J. T. Ellison

 4.2 Sterne bei 110 Bewertungen
Autorin von Der Schneewittchenmörder, Poesie des Todes und weiteren Büchern.

Lebenslauf von J. T. Ellison

J.T. Ellison wuchs in Colorado auf, ihre Familie zog während der High School nach Virginia, USA. Sie absolvierte das Randolph-Macon Woman's College und absolvierte ihren Master an der George Washington University. Nach dem Studium arbeitete sie im Wießen Haus, bevor sie als Finanzanalystin und Marketing Director in die Privatwirtschaft wechselte, wo sie für verschiedene Verteidigungs- und Luftfahrtunternehmen tätig war. Ihr Debüt und gleichzeitig ihren Durchbruch erlangte sie mit ihrer »Taylor-Jackson-Reihe« deren erster Band »Poesie des Todes« (Originaltitel »All the pretty Girls«) 2010 bei Mira im Cora Verlag erschien. Anfang 2011 erschien der zweite Band »Der Schneewittchenmörder« (Originaltitel »14«). In den USA sind bereits einige weitere Bände erschienen, darunter »Judas Kiss«, »The Cold Room« und »So Close the Hand of Death«. Für die Recherche hat sie eng mit der Forensischen Abteilung des Metro Police Department Nashville sowie dem FBI zusammengearbeitet, um ihre Bücher möglichst authentisch zu gestalten. Sie lebt heute zusammen mit ihrem Mann in Nashville.

Alle Bücher von J. T. Ellison

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der Schneewittchenmörder (ISBN: 9783899418576)

Der Schneewittchenmörder

 (34)
Erschienen am 10.05.2011
Cover des Buches Poesie des Todes (ISBN: 9783899417913)

Poesie des Todes

 (24)
Erschienen am 01.11.2010
Cover des Buches Symbole des Bösen (ISBN: 9783862787227)

Symbole des Bösen

 (17)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Judasmord (ISBN: 9783862783007)

Judasmord

 (12)
Erschienen am 12.03.2012
Cover des Buches Teufelspfad (ISBN: 9783862788323)

Teufelspfad

 (10)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches Todessymphonie (ISBN: 9783862784707)

Todessymphonie

 (9)
Erschienen am 31.10.2012
Cover des Buches Was niemand ahnt (ISBN: B07BC68K82)

Was niemand ahnt

 (0)
Erschienen am 09.03.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu J. T. Ellison

Neu

Rezension zu "Teufelspfad" von J. T. Ellison

Verrückte Mörder
misery3103vor 2 Monaten

In drei verschiedenen Städten schlagen Nachahmungstäter zu, die die drei bekanntesten Serienmörder wieder aufleben lassen: den Zodiac-Killer, den Boston Strangler und den Son of Sam. Gleichzeitig muss sich Detective Taylor Jackson mit einem Anschlag auf ein Polizeirevier rumschlagen, bevor sie erkennt, dass alle Fälle miteinander zu tun haben und zum „Pretender“ führen, einem Serienmörder, der es auf Taylor persönlich abgesehen hat. Kann sie den Haupttäter stellen?

Dies ist bereits der 6. Fall für Taylor Jackson, aber für mich ist es das erste Buch der Serie. Ein bisschen fehlten mir Hintergrundinformationen, vor allem, da der Pretender schon in vorherigen Büchern eine Rolle spielte und die Handlung gefühlt mittendrin einsetzt. Trotzdem: Das Buch ist richtig spannend, weil man einerseits mit den Nachahmungstätern rumreist, während sie hinter ihren Opfern her sind, den Ereignissen rund um Taylor Jackson folgt und natürlich herauszufinden versucht, wer der Pretender sein könnte.

Der Fall ist spannend und gut erzählt – zum Schluss hin wird es unglaublich rasant, so dass man weiterlesen muss, um herauszufinden, wie alles enden wird. Ich habe auf jeden Fall entschieden, dass ich die vorherigen Bände noch lesen möchte, denn Taylor, ihr Verlobter Dr. Baldwin und überhaupt das komplette Team haben mir sehr gut gefallen.

Guter Thriller, spannend und rasant, den ich gerne weiterempfehle!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Good Girls Lie" von J. T. Ellison

J.T. Ellison - Good Girls Lie
miss_mesmerizedvor 7 Monaten

The Goode School will be the perfect place to leave her old life behind. Ash Carlisle has just lost both her parents and is now happy to flee to Marchburg, Virginia, to concentrate on school and forget what happened in Oxford. However, her fellow schoolmates do not like secrets and eye her suspiciously, it is obvious that the newcomer has some interesting things to tell them and this exclusive all-girls school has its own rules that have to be followed. When Ash is exposed and her roommate found dead, her carefully set up facade is threatened to crumble and reveal the real person she so hard tried to hide.


J.T. Ellison has chosen the perfect setting for a mysterious story where everybody has some well-hidden secrets: the old buildings of the élite private school provide the characters with tunnels and undisclosed rooms, a history of secret societies with old passed down hazings and rules that bind the girls, rumours about suspicious deaths and a headmistress with her very own agenda. It all adds up to a thrilling atmosphere where the protagonist herself offers only shady bits and pieces of her own story so that you are well alert not to trust any of them.


I really adored J.T. Ellison’s style of writing, the author brilliantly creates suspense by only hinting at what happened back in England and by insinuating that there is much more to know about Ash. It only takes a couple of pages to dive into the atmosphere of this elite school and its very own rules that seem to have a long history and make the girls bond immediately. 


Admittedly, there were some aspects I found not totally convincing, e.g. 16-year-olds acting and plotting like adults, the detective providing the girls with core information about one of the deceased, another detective investigating such a delicate case even though she has been suspended or the headmistress’s behaviour which equals much more the girls’ than would be considered adequate for her position. Nevertheless, I enjoyed the read and the mystery surrounding the characters.

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Judasmord" von J. T. Ellison

Spannend
Nala73vor 2 Jahren

Alle 11 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Judasmord"

Blutige kleine Fußspuren weisen den Weg. Erschlagen liegt die schwangere Corinne Wolff in ihrem eigenen Haus. Neben ihr harrt ihre kleine Tochter aus. Wer tut so etwas nur, fragt sich Taylor Jackson, als sie den Tatort betritt. Der Hauptverdächtige ist der Ehemann – bis bekannt wird, dass hinter der adretten Fassade der Familie der Abgrund eines weit verzweigten Pornorings lauert. Stecken dessen Mitglieder hinter dem Mord? Und hinter den heimlich gedrehten Videos von Taylor, die den Medien zugespielt werden und drohen, ihre Karriere zu zerstören? Taylor ahnt nicht, mit wem sie es wirklich zu tun hat – und das könnte sie das Leben kosten.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

J. T. Ellison im Netz:

Community-Statistik

in 145 Bibliotheken

auf 38 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks