J. V. Jones

(95)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(31)
(47)
(12)
(3)
(2)

Buchreihe "Das Schwert der Schatten" von J. V. Jones in folgender Reihenfolge

Das dunkle Herz der Nacht
NR 1

Das dunkle Herz der Nacht

(12)

Der junge Raif Sevrance ist mit seinem Bruder im kalten Ödland auf Jagd, als ihm klar wird, dass er eine besondere Gabe besitzt. Er kann die Herzen von lebenden Wesen spüren und wird dadurch zum zielsicheren, todbringenden Bogenschützen. Doch als die beiden zu der Jagdgesellschaft des Clans zurückkehren, hilft kein Pfeil mehr, denn die ganze Gruppe ist wie von Geisterhand dahingemetzelt. Nur der ehrgeizige Mace Blackhail hat auf mysteriöse Weise überlebt und schwingt sich bald darauf zum...

Im Schatten von Spire Vanis
NR 2

Im Schatten von Spire Vanis

(8)

Als Ziehkind des mächtigen Lords Penthero Iss ist das Mädchen Ash auf der finsteren Festung Spire Vanis aufgewachsen.Doch eines Tages kommt sie hinter die Pläne ihres Vaters,in denen sie selbst die wichtigste Rolle spielt ...

Festung der toten Augen
NR 3

Festung der toten Augen

(7)

"Lassen Sie es mich klar und deutlich, für heute und für immer sagen: Das Schwert der Schatten ist die beste Saga, die ich jemals gelesen habe." Betsy Mitchell Als Ziehkind des mächtigen Lords Penthero Iss ist das Mädchen Ash auf der finsteren Festung Spire Vanis aufgewachsen. Doch eines Tages kommt sie hinter die Pläne ihres Vaters, in denen sie selbst die wichtigste Rolle spielt ... J.V. Jones grandiose Saga von Träumen, Magie, Verrat und Verhängnis geht endlich weiter! Ash, die auf der...

Im Zeichen des Raben
NR 4

Im Zeichen des Raben

(9)

Lord Penthero schickt seine Armeen aus, um das Clanland zu erobern. Dort macht sich Raif gerade auf die Suche nach Ash, die gegen ihren Willen eine Schlüsselrolle in den Plänen ihres Ziehvaters Penthero spielt. Raif macht eine schicksalhafte Entdeckung: Um Penthero aufhalten zu können, muss er die "Festung aus Eis" finden. Aber das Land ist riesig, voller Vulkane und aufbrechender Erdspalten - und Raif kann nicht einmal dem Boden unter seinen Füßen trauen.